Feierschwein und Schreiberling

Am Freitag war nicht sonderlich viel los, da ich den halben Tag verschlafen hatte. Von daher blieb mir nur noch das einkaufen von ein wenig Nahrung und dem spielen von eine wenig Halo2 an meiner Xbox360.

Der Samstag hingegen war mal wieder Bunter Fleck im sonst düsteren Grau des Lebens.

Geburtstagsfeier meines alten Herren. Alle waren schon da als ich, 20 Minuten zu spät, eintraf. Herzlich empfangen von allen, und die Freude in den Augen meines Vaters zu sehen das sein Sohn auch gekommen ist, das war ein Erlebnis. Dazu das schöne Wetter mit Temperaturen wie im Hochsommer wo man im T-Shirt draußen sitzen kann. Einfach nur schön. Bis 22 Uhr ging der ganze Spaß dann noch.

Jetzt bis grade eben noch die Finger wund geschrieben, an den Texten für GreenEnergys.de ! Ins Bett gehen wollte ich danach eigentlich, doch dann stach mir mein Roman ins Auge. Dann kam das Problem das ich von Word für Mac die Nase voll hab, und so verbrachte ich nun weitere 15 Minuten mit dem installieren von iWork auf meinem Mac so wie andere nützlicher Software die noch im Ordner für unsortiertes lag.

Nun nach dem korrigieren von einem Teil meines noch unfertigen Romans, mittels iWork, sitze ich hier und überlege ernsthaft ob ich noch die Xbox360 anmachen soll, für ein paar Runden Halo2.

Mal schauen was die Nacht, oder besser der frühe Sonntag morgen noch so mit sich bringt.