Google Adsense, das dauert Ewigkeiten…

Eine ganze Woche veranschlagen die für das (Über)Prüfen meines Blog. Was bitte schön gibt es bei meinem Blog zu überprüfen und warum soll das Eine ganze Woche dauern?

In Zeiten von Robots und Harvestern da braucht man eine Woche dazu um einen Blog zu überprüfen? Ja bitte sind wir denn noch im 19. Jahrhundert oder was, Google manchmal scheinbar schon.

Habe das noch nie verstanden und werde es auch nie verstehen, warum manche trotz der modernsten Technik so lange brauchen.

Auf der einen Seite schreiben die, das Google die besten Tools in puncto Traffic-Controlle hätte und alles und jeden Furz vom User merken würde, aber auf der anderen Seite brauchen die echt lange für das einfache überprüfen einer Seite. GEIL!

Bestimmt bin ich wieder einer der wenige, der von dem ganzen Ausgenommen wird. Garantiert, habe immer so ein Glück mit diesen Diensten. 😕

Abwarten, vielleicht klappt es ja doch…

6 Kommentare

Robert Curth 06/05/2007

Hallo. Google Adsense ist echt eine Scheiß-Idee ^^. Ich weiß das ganze hört sich echt verlockend an, aber dadurch verliert man viele Besucher und es zereißt einem das ganze Design. Hübsches Theme übrigens. Fühle mich wie zu Hause hier.

nastorseriessix 06/05/2007

Na ja ich habe andere Erfahrungen mit Google-Adsense gemacht. Bei mir lief damals alles super glatt, bis ich dann dummerweise das Konto gelöscht habe weil ich was anderes an der Hand hatte wo man, anfangs mehr mit machen konnte.

Adsense ist schon eine feine Sache, zu mal es langfristig gesehen mehr bringt. So war es damals, so ist es immer noch. 😉

Robert Curth 06/05/2007

Naja, es kommt halt drauf an, wie man das ganze einsetzt. Tauchen die Anzeigen nur an der Seite auf, finde ich das ganz ok. Wenn dann aber die ganzen Einträge mit Anzeigen vollgekleistert werden, dann steige ich immer auf den RSS-Feed um und besuche die Seite gar nicht mehr. Ich kriege von schlecht plazierten Google-Ads Augenkrebs! 😛

nastorseriessix 06/05/2007

Sehe ich genau so, obwohl ein Eintag pro Post finde ich ok, aber mehr auch nicht. Dazu dann noch was in der Sidebar oder Footer und gut ist.

Wenn ich richtig Geld damit machen wollen würde, hätte ich einen Blog gemacht der sich mit Werbung beschäftigt oder so… 😉

Robert Curth 06/05/2007

Ja genau das ist ja das Problem: Man macht kaum Geld damit ^^. Deswegen finde ich es ja auch recht überflüssig..

nastorseriessix 07/05/2007

Na ja, man kann schon Geld damit machen. Also eine stattliche Summe pro monat über 100€ minimum geht schon, wenn man das will. Aber wie gesagt, wenn ich mit Werbung geld machen wollen würde, sähe das anders aus. 😉