3 Columns Theme

Für den Fall das es mit dem Umbau am Underground 1.1 Theme nicht so funktioniert wie ich mir das vorstelle habe ich noch einen Ausweichplan in der Hinterhand welchen ich aber eigentlich nicht so gerne nutzen möchte.

Das Theme Rainbow Style erfüllt die Anforderungen an ein 3 Columns Theme wirklich sehr gut. Das einzigste was mich stört an diesem Theme ist die Aufmachung der Rechten und Linken Navigation. Zudem gibt es nicht genügend Platz im Header wie ich finden. In puncto Anpassungen ist das Theme allerdings gut zu Handhaben.

Farblich fast gleich mit dem bisherigen Theme ist das Redie 3.0 Theme. Lediglich die Seitennavigationen müsste man anpassen und das ganze zudem etwas mehr Breite verpassen, da ich so wenig Platz wie möglich ungenutzt lassen möchte. Der vorhandene Platz im Header ist mehr als ausreichend für meine Zwecke, jedoch missfällt mir dieser Schatteneffekt im Bereich des Maincontent. Vom Code her gut anpassbar, gefällt mir sehr gut.

Einer meiner Favoriten ist das fourWPTP Theme welches farblich sehr gut passen würde. Zudem verfügt es über das Adminbar Plugin welches schon eigebaut ist und einen mehr als üppigen Header mit schon vorhandenem Bannerplatz für Werbung. Eigentlich das perfekte Theme für meine Anforderungen wenn da nicht das Problem mit dem Anpassen wäre und dem Code. In puncto Anpassung bin ich bisher beim diesem Theme kaum weiter gekommen, noch nicht mal im Ansatz so weit wie bei den anderen 2 Theme’s! Durch den Code steige ich bisher kaum so richtig durch.

So richtig entscheiden kann ich mich nicht zwischen den 3 Theme’s welche zur Auswahl stehen. Jedes einzelne Theme hat seine Vorteile und auch Nachteile gegenüber den anderen. Genau diese Unterschiede nehme ich aktuelle unter die Lupe, local auf meinem Mac, um dann anhand dieser Unterschiede letztendlich das passende Theme für meinen Blog zu finden. 3 Columns muss es haben und zudem so wenig wie möglich an Platz verschwenden.