Vielleicht irgendwann mal ein Magazine-Theme?

Ein Blog-Theme im Magazine Style ist momentan so das was schwer angesagt zu sein scheint im Web. Natürlich ist es mal wieder eine Welle aus den USA die da zu Uns nach Europa rüberschwappen tut und auf der jeder Schreiberling, ähm Blogger, mitreiten will sofern Er was auf sich hält. Diese Magazine-Theme sehen in der Tat verdammt gut aus, sind aber auch Preislich gesehen nicht grade sehr billig.

Im Schnitt muss man dann so 50€ auf den virtuellen Ladentisch legen, um an so ein Magazine-Theme zu kommen. Der schwache Dollarkurs macht es einem Europäer einfach und zugleich billig so ein Magazine-Theme zu erstehen. Auch ich bin von diesen Magazine-Theme angetan, halte mich aber bisher noch zurück, da ich mein Geld nicht so einfach zu Fenster rauswerfen will. Klar sieht sowas schick aus und hebt den eigenen Blog optisch, angeblich, auf eine höhere Stufe. Aber 50€ muss man erst mal haben, oder besser gesagt mit dem eigenen Blog erwirtschaftet haben und da bin ich noch etwas entfernt von.

Von daher wird es wohl noch sehr lange dauern bis ich mir auch so eine Blog-Theme im Magazine Style kaufen werde. Vielleicht wird es dann ein Magazine-Theme von quommunication sein was ich mir kaufen werde. Vielleicht wird es aber auch von einem vollkommen anderen Hersteller Entwickler stammen.

2 Kommentare

SuMu 20/05/2008 Antworten

Also, ich würde mir für ein kleines persönliches Blog kein Theme kaufen!
Du hast doch Zeit, lerne xhtml +CSS, so schwer ist das nicht!

Ständige Theme-Wechsel finde ich nicht optimal, da man das Blog ja
wieder erkennen sollte, bei einem ständigen Design-Wechsel kann man das nicht 😉

nastorseriessix 20/05/2008 Antworten

Na für meinen persönlichen Blog würde ich das wohl auch nicht kaufen, sondern eher für eines meiner anderen Blogs. Also würde es dann wohl eher, auch, privat einsetzten dann das gekaufte Themen.

CSS/HTML/PHP da habe ich keine Lust mehr zu das zu erlernen, da ich in die Richtung einfach zu wenig mache. Meine Kentnisse liegen wo anders, nicht beim Programmieren.

Zu oft wechseln ist in der Tat nicht gut. Vielleicht kann ich das Theme ja so erweitern, mit der Zeit, wie ich das möchte. Mal schauen.

Schreibe einen Kommentar