Brauche ich ein iPhone?

Seid damals, als die erste Version vom iPhone vorgestellt wurde habe ich mich immer mal wieder selber gefragt ob es für mich sinnvoll wäre auch so ein iPhone zu besitzen. Sinnvoll vor allem in dem Punkt das ich dann gleich das 16GB iPhone nehmen würde und somit meinen iPod Touch nicht mehr bräuchte. Sofern ich mich nämlich nicht total täusche, würde ich für meinen 8GB iPod Touch noch gut 200€ bekommen, denn er ist grade mal ein halbes Jahr alt. Somit könnte ich mir von dem Geld also dann ein iPhone mit 16GB leisten in der Anschaffung, wenn da nur nicht diese 29€ an Monatlichen Gebühren wären.

Allerdings könnten sich nur die wenigsten ein iPhone ohne Vertrag leisten, sofern es denn sowas geben würde. Das Problem sind also die 29€ die pro Monat als Gebühr anfallen würden. Wobei ich mir schwer vorstellen kann das ich jemals bei einem Mobieltelefon über diese 29€ drüber kommen würde. So wenig wie ich bisher mit meinem bisherigen Mobieltelefon telefoniert habe. Zudem soll es sehr schwer sein, mit dem normalen Surfen im Web oder E-Mail schreiben/lesen über die im Packet enthaltenen 500MB zu kommen.

Selbst die Leute welche Twitter nutzen oder andere Spielerreien, haben geschrieben das man es kaum bis auf 300MB schafft. Also müsste man schon derbe viele Videos runterladen und dergleichen, aber auf sowas kann ich verzichten da ich mir meine Videos bisher immer selber und kostenlos auf den iPod Touch lade. Teuer über das Web Videos oder anderen Kram zu laden, warum sollte man das tun wenn man doch am Mac zu Hause alles vorbereiten kann?! Bei all diesen tollen Sachen die man mit dem iPhone machen kann, bleibt aber nach wie vor für mich das Problem mit den 29€ an Monatlichen Gebühren.

Seid dem das erste iPhone damals vorgestellt wurde ist viel Zeit vergangen und mein Blog ist langsam zu etwas geworden. Von der Werbung auf dem Blog kann ich zwar noch lange nicht von leben, aber die 29€ für einen Mobieltelefon Vertrag in puncto iPhone wären schon drin. Allerdings läuft das erst seid 2 Monaten so gut mit der Werbung in meinem Blog und von daher bin ich noch ein wenig vorsichtig in puncto Planungen für die Zukunft.

Besser noch 2 Monate mehr warten und sich sicher sein das die Einnahmen nicht schmaler werden sondern konstant auf einem Niveau bleiben. Sofern also in gut 2 Monaten alles immer noch gut läuft werde ich mir eventuell so ein iPhone leisten und es dann auch zum bloggen benutzen. Mit der Kamera kann ich dann auch immer viele Fotos machen und zu meinen Artikel mit hinzufügen, denn manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte.

9 Kommentare

pirathunter 27/06/2008 Antworten

Du weist ja, das ich auch schon eines hab und zwar eines mit 16 GB.
Hab es ja von Amerika importieren lassen. Nach den ersten Schwierigkeiten (Updates und Sim Karte wurde nicht erkannt) bin ich so überzeugt von meinem iPhone und kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen. Was man mit dem Teil alles machen kann ist echt der Hammer. Du hast fast alles zur Auswahl was man sich nur wünschen kann.
Eines ist aber bisher noch da, was zu wünschen übrig lässt!!
Die Bluetoothverbindung auf andere Handys geht nicht!!
Hab schon alles versucht, aber leider ohne Erfolg.
Na ja, wird bestimmt auch noch kommen. Das iPhone ist aber ein echter Knaller und ich kann es nur empfehlen.

nastorseriessix 28/06/2008 Antworten

Ja ich weiss schon das Du schon seid längerem ein iPhone hast. Allerdings hast du dann aber noch die ältere Version, also kein iPhone 3G! 😉

Davon mal abgesehen, wenn es wie gesagt mit den Einnahmen durch die Werbung auf meinem Blog in den nächsten 2-3 Monaten weiterhin so gut läuft, dann werde ich mir wohl ein iPhone 3G zulegen, aber auch nur dann. 🙂

Das man mit dem iPhone jetzt schon viel machen kann ist mir durchaus klar und bewusst. Wieviel man mit den zusätzlichen Apps dann beim iPhone 3G alles machen können wird, also da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Man sollte aber auch erwähnen das dass iPhone immer noch durchaus eine Art Luxusartikel ist.

Markus 29/06/2008 Antworten

Hi! Interessanter Beitrag! Ich werde mir am 11. das iPhone 3G kaufen. Bist du auch dabei? Gerade habe ich meinen neuen Blog iphonezentrale.de online gestellt. Ich hoffe ich kann da über meine Erfahrungen berichten 🙂
Wie ist es mit den Werbeeinnahmen gelaufen? Hoffe gut. Ich persönlich halte nicht so viel von Contaxe, da es mir einfach zu aufdringlich ist. Wenn es aber hier gut performt und sich nicht so viele beschweren, ist das ja ganz O.K.

Besten Gruß

Markus

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Direkt am 11.7.08 werde ich mir das iPhone 3G noch nicht kaufen. Ich muss noch ein wenig warten, wie schon im Artikel geschrieben. Aber dann, wenn es weiterhin so gut läuft dann, werde ich mir ein iPhone 3G kaufen. 😉

Bisher läuft es gut mit der Werbung. Auch Contaxe läuft langsam aber stetig immer besser. Beschwert hat sich darüber noch keiner bei mir auf meinem Blog, da es auch nicht mehr so extrem die Seite beim Laden verlangsamt.

Über meine späteren Erfahrungen zum iPhone 3G werde ich dann auch hier auf meinem Blog berichten. Zudem werde ich dann innerhalb meines Blogs eine weiter Artikelform einführeren. Es wird dann, wenn es soweit ist, sogenannte Quick/iPhone-Posts geben. Das werden dann speziell makierte Artikel sein die ich mit dem iPhone gebloggt habe. Muss aber noch schauen wie ich das genau umsetzten werde. 😉

Auf jeden Fall wird mein Blog dann noch mehr Content bekommen, als wie jetzt schon der Fall ist, durch das iPhone. Zudem werde ich dann auch ordentlich Bilder mit rein bringen. 🙂

Markus 29/06/2008 Antworten

Schön! Auch wenn wir vielleicht manchmal ähnlichen Inhalt bringen werden, freue ich mich schon auf interessante Informationen! Guter Content mit Bildern versehen wird sicherlich zum Erfolg führen.

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

In puncto iPhone Erfahrungen werden wir sicherlich ähnliche Artikel haben, aber in dem Punkt was wir sonst so schreiben wohl kaum. Das meinstest du wohl auch so. 🙂

Erfolg habe ich ja jetzt auch schon mit meinem Blog. Das was dann kommend würde, wäre eine Erfolgssteigerung oder Erfolgsoptimierung oder auch Erfolgsmaximierung. 😉 😀 *hehe*

Markus 29/06/2008 Antworten

Jo meinte ich so. Ist ja auch nicht so, dass iphonezentrale mein einziger Blog ist 😀 Also gutes gelingen!

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Was hast du denn noch für Blogs? ;D

Hainmd 06/09/2008 Antworten

Also zum Thema iPhone kann ich nur sagen… Ein sehr praktisches Gerät und man nutzt aufeinmal auch das Internet in der Hosentasche 🙂 Für einen schnellen Kommentar zwischendurch ist es auch immer zu gebrauchen und Musik, als auch kleine Filme schauen sehr gut auf dem Gerät aus. Ich jedoch habe bis vor kurzem für die Telekom gearbeitet, bzw. tue dies Freiberuflich immer noch und kann jedem nur von dem „neuen“ 3G iPhone abraten, da dieses : Anfällig für Risse, Glasscheibe löst sich, UMTS + Edge Verbindung bricht ab, schlechteren Soundchip, mangelhafte Navigationlösung, keine solide Metall bzw. Alurückseite usw. hat.

Zudem ist die Rücklaufqoute mit Geräten, welche erhebliche Probleme haben auch wesentlich höher als bei dem alten iPhone, welches zwar kein GPS und ein um etwas langsameres Internet bietet, dafür aber zuverlässig ist!

Aber lest selbst!

Ich hoffe ich darf diesen Link hier posten, wenn nicht einfach rauslöschen!

http://www.hainmd.de/webblog/2008/08/5-grunde-warum-das-iphone-3g-mist-ist/

Hainmd’s letzter Blogeintrag ist… Testwerbeeinblendung

Schreibe einen Kommentar