Eigenvermarktung

In vielen Blogs lese ich immer mal wieder was über die Eigenvermarktung in puncto Werbung. Es wird meistens davon geschrieben wie das ganze funktioniert und was es für Vorteile hat. Nachdem ich nun so viel darüber in verschiedenen Blogs gelesen habe und viel live mitverfolgt habe, ist es an der Zeit das ganze mal selber anzupacken.

Etwas in die Eigenvermarktung bei meinem Blog werde ich tun in puncto Werbung auf meinem Blog. Als Vorlage werde ich dabei das Konzept von David nehmen, was er selber für seinen Blog nutzt. Neben ebay als Plattform für die Vermarktung werde ich aber noch auf eine andere Plattform setzten und zudem ein wenig auf meinen eigenen Blog. Also werde ich mich nun in den nächsten Tagen mal hinsetzten und schauen wo und wie ich die Bannerplätze in meinen Blog einbauen kann.

8 Kommentare

Alex 28/06/2008 Antworten

Deine Bannerplätze sind gut platziert, ohne dass man scrollen muss. Das ist, meiner Meinung nach, für den Interessenten sehr wichtig.

Ich beobachte es derzeit auf immer mehr Blogs, das Blogvermarktung immer mehr zum Einsatz kommt. Das dazu aktuell passendes Voting ist deinerseits gekonnt in Szene gesetzt.

So kann man sich ganz neutral Besuchermeinungen einholen und dann umsetzen:)

Es wird nicht lange dauern, bis die Plätze belegt sind:).

Grüsse…

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Es geht eine Art von Umdenken durch die Szene in puncto Eigenvermarktung, was auch meiner Meinung nach gut ist. Hatte dazu schon in einem anderen Kommentar was wo hier geschrieben. Obwohl, das wäre die Idee für einen weitere kleinere Serie. 😉

Das meine Bannerplätze irgendwann belegt sein werde, ist mir wohl klar. Nur wann das sein wird, das werde ich ab kommender Woche per eBay bestimmen. 🙂

Werde das wohl ein wenig staffeln, was die Preise angeht für die Plätze.

Alex 29/06/2008 Antworten

Dann viel Erfolg beim Anbieten der Werbeplätze. Vielleicht schaue ich mal bei deinen Ebay-Auktionen zwischendurch rein:).

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Danke danke, bin selber natürlich auch extrem gespannt was bei rauskommen wird. Habe bis vorhin beim letzten Bannerplatz von Geldkrieg mitgeboten, wobei ich dann bei 15,50€ ausgestiegen bin. 😉

Alex 29/06/2008 Antworten

Bei Geldkrieg ist auch ein kleines Bannerchen von mir auf der Startseite zu sehen.
Was man nicht alles für das eigene Blog tut:).

Ich finde, dass es doch schon Sinn macht, auf anderen Blogs zu werben, soweit es einem Blogger passt und finanziell zu bewältigen ist.

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Sinn macht das auf jeden Fall auf anderen Blogs zu werben. Aber über 15€ will ich bisher noch nicht drüber gehen, das ist erst mal so mein Limit. Sofern es mit meinen Bannerplätzen und dessen Vermietung gut laufen sollte, für die Zukunft werde ich wohl auch mehr einsetzten können. 😉

Alex 29/06/2008 Antworten

Den Preis von 15 Euro finde ich für angemessen. Mein Gründe für Werben auf anderen Blogs sind:

mehr Authentiät für das eigene Blog
mehr Besucher, Traffic, Popularität
Verbindung zwischen Blogs
Blogger-Kontakte

Also kann bisher nichts Negatives daran feststellen, dass man mal Eigenwerbung betreibt:).

nastorseriessix 29/06/2008 Antworten

Die 15€ wäre es mir auch wert gewesen, aber drüber wollte ich halt nicht gehen. Das Gebot wird wohl am ende, sofern noch jemand bietet, so bei 16-20€ rauskommen. 😉

Meine Bannerplätze werde ich fast im gleichen Preissegment dann anbieten, also nicht oder nur Einen Platz dann ab 1€ für den Anfang. 🙂

Schreibe einen Kommentar