Bannerplätze auf meinem Blog zu ersteigern!

Nun sind alle Werbeplätze bei Ebay eingestellt und warten auf freudige Bieter. Der erste Bannerplatz (120×60) oben im Header steht seid gestern drin. Bannerplatz nummer Zwei in der Sidebar (100×100) rechts ist seid heute verfügbar. Nun heisst es für mich nur noch abwarten und Tee trinken. Ein wenig Werbung von anderen Bloggern für das Angebot darf natürlich auch gemacht werden und ist zudem auch erwünscht. Die Angebote starten alle bei 1,00€ und laufen beim kleinen Bannerplatz 3Tage und beim großen Bannerplatz 5Tage.

16 Kommentare

Paul 04/07/2008 Antworten

Also übertreiben kann man es ja auch mit der Werbung 😉

Ich habe auch gesehen, dass du versuchst auf meinem Blog einen Bannerplatz zu erwerben. Freut mich natürlich.

Naja, dann viel Erfolg mit deinen Versteigerungen. Einen Banner könntest ja uach bei Auktion Werbung versteigern 😉

nastorseriessix 04/07/2008 Antworten

Übertreiben in welcher Hinsicht, wie meinst du das?

Also für jeden Bannerplatz den ich verkaufe und der mir gut was einbringt wird dann ein Banner von den bisherigen Drittanbietern wegfallen. Somit wird es dann irgendwann in naher Zukunft nur noch Werbung aus Direktvermarktung auf meinem Blog geben. 😉

Dazu wird es aber noch einen eigenen Artikel, die Tage geben. 🙂

Nicht nur auf deinem Blog versuche ich mir einen Banner zu krallen. 😉

Alex 05/07/2008 Antworten

Hallo,

nette Auktion hast du bei Ebay gestartet:). Ich finde, dass Direktmarketing nicht zu unterschätzt werden sollte und sicher hätte man lieber etwas mehr davon.

Neben Adsense und Co. ist das doch mal eine zusätzliche Einnahmequelle.

In meinem Blog läuft diese Vermarktung neuerdings auch, was ich noch ausbauen möchte, wenn das PR-Update vorüber ist:).

Grüsse…

nastorseriessix 05/07/2008 Antworten

Na Adsense kann ich nicht mehr nutzen, schon seit Jahren nicht mehr. Wurde damals gekickt, ohne Nennung von Gründen, Google is Evil! 😛

Die ersten Auktionen werde wohl noch nicht so viel einbringen, so wie es bisher aktuelle bei den Auktionen aussieht. Wohl eher braucht das ein wenig Anlaufzeit, oder ich mache einfach noch nicht genug Werbung dafür, oder es gibt zu wenig Leute für diese Art der Werbung die mitbieten wollen.

Wann soll das PR Update denn mal wieder erfolgen?

Alex 06/07/2008 Antworten

Das tut mir aber leid, dass Google dich nicht mehr haben möchte, aber es gibt wohl genügend in etwa gleichwertige Alternativen wie Contaxe, aber dies hast du ja schon.

Text Highlighting und ein paar Banner mit Contaxe kann man durchaus in Erwägung ziehen, was ich genauso gemacht habe. Allzu grosse Gewinne gibt es da nicht, wobei bei den Klickpreisen mit 4 Ct per Klick, braucht es doch schon mal eine Masse an Besuchern.

Contaxe läuft meinerseits unter Beobachtung.

Zwecks Werbeplatzvermietung: Die Auktion habe ich mir angeschaut und lass dich überraschen, aber es kann durchaus sein, dass du den ersten Werbeplatz nach 3 Tagen zu vermieten hättest:).

PR-Update dürfte Ende Juli-Mitte August oder noch später eintreffen. Die SEOs diskutierene ja stets im Abakus-Forum darüber, was ich mir nicht mehr antun möchte. Immer wieder dieselbe Debatte. Einfach Backlinks sammeln und gut ist:).

Grüsse…

nastorseriessix 06/07/2008 Antworten

Überraschen lasse ich mich in jeder Hinsicht bei den Bannerplätzen. Allerdings wird jetzt schon klar sein, wenn ich die restlichen gut verkaufe, dann fliegen die Banner aus den Artikel raus. Somit würde dann nur noch Contaxe bleiben, evtl. reaktiviere ich dann wieder das „Oze See Ads“ Plugin, damit nicht jeder Contaxe abbekommen. Könnte dann auch wieder Layer einsetzten, für die Index, nur für SuMas. 😉

Alex 06/07/2008 Antworten

Also das wäre doch mal eine stetiger und dauerhafter Verdienst, der niemanden stören würde, keine Besucher und auch keine Leser, wenn man es schon so will.

Dieses Plugin kenn ich: Es streut und verteilt die ganze Werbung im Blog.

Hast du eigentlich Contaxe per Plugin oder direkt im Quellcode des Blogs eingebunden? Bei mir im Blog habe ich direkt eingebunden, da mit dem Plugin wieder irgendwas nicht laufen wollte.

Was ich mir bei Contaxe wünsche, dann sind es höhere Vergütungen, sonst kommen wir damit auch nicht unbedingt weiter:).

Grüsse…

nastorseriessix 06/07/2008 Antworten

Contaxe habe ich direkt als Code drin, da das Plugin mir nich zusagt, aber funktioniert. Das „oze see ads“ Plugin streut zwar Werbung ganz gut, aber besser wäre wenn man das mit dem WPads-Plugin zusammen zu einem Plugin zusammenschweißen könnte.  😉

Werde ich mal die Woche über schauen, was und wie ich das dann mache. Aber Contaxe lasse ich erst mal noch für alle drin, so lange das Oze See Ads Plugin dann noch lernt. 😉

Felix 07/07/2008 Antworten

Über diese Art des Verkaufes sollte man mal Nachdenken… keine schlechte Idee!
Nur man muss eben die Ebay Gebühren zahlen.

Klaus 07/07/2008 Antworten

hast du schon einen Gewerbeschein beantragt? wer mit seinem blog geld verdient ….

nastorseriessix 07/07/2008 Antworten

Brauch ich nicht, nicht für die paar Cent/Euro die da zusammen kommen. Sollte mir doch mal jemand deswegen auf die Nerven gehen, auch ich kenne einen guten Anwalt. 😉

Alex 09/07/2008 Antworten

So sehe ich es aus, wobei solange nicht mehrere Hundert Euro monatlich und das als Gewinn bei den Internettätigkeiten herauskommen, bringt das Ganz doch gar nichts.

Wo ein Gewerbeschein zwingend erforderlich ist, beim Betrieb eines Onlineshops und das schon anfangs, aber für uns Blogger muss man dan schon vorher alles abwiegen, ob es sich rentiert, wegen 50 Euro oder so den Finanzamt zu informieren:).

Grüsse…

Felix 09/07/2008 Antworten

ich melde mein Gewerbe voraussichtlich morgen an. möchte mich ja nicht strafbar machen.

nastorseriessix 09/07/2008 Antworten

Ausserdem muss man es dann erst mal nachweisen, das mit den Einnahmen. Man kann auch übervorischtig sein und mehr Geld im Vorfeld ausgeben, als man später evtl. unter umständen wieder reinbekommt. 😉

Felix 09/07/2008 Antworten

im prinzip schadet es ja aber niemandem, wenn er ein gewerbe anmeldet. ich werde dazu demnächst auch mal ein artikel schreiben.

nastorseriessix 09/07/2008 Antworten

Schaden tut das sicherlich nicht keinem, aber ich für meinen Teil kann zur Zeit gar kein Gewerben anmelden. Bin Arbeitslos, aber das Amt weiss bescheid. Von daher mache ich mir keine Sorgen in dem Punkt. 😉

Schreibe einen Kommentar zu nastorseriessix Antworten abbrechen