NastorSeriesSix.de in neuem Gewand

Seid genau 13:57Uhr ist das neue WordPress Theme online. Das Theme basiert dabei auf dem Original kostenpflichtigen WordPress Theme von Quommunication und wurde von mir in mühsamer Handarbeit farblich meinen Bedürfnissen angepasst. Die erste farblich veränderte Version in Grau und Creme Farben vom Theme war nur ein Test für mich persönlich gewesen und zudem fand es ja auch nicht so sonderlich viel anklang. Die aktuelle Version mit den feinen Blautönen gefällt mir persönlich am besten und wirkt frisch und ansprechend wie ich finde. Natürlich hoffe ich auch das diese Farbversion auch meinen Lesern gefällt und jeden von Euch positiv anspricht.

Es soll nämlich gut für die Augen sein und Spass machen meine Blog zu lesen, ohne dabei das Gefühl zu haben das es einem die Augen wegbrennt beim längeren lesen. Also habe ich bewusst Farben gewählt, welche auch schon Standart im Administrations Bereich vom WordPress vorhanden sind.

Dort gibt es auch viele seichte Blautöne, gemixt mit Weiß! Auf das Weiß im Farbschema wollte ich aber komplett verzichten, da ich es persönlich nämlich gar nicht mag wenn eine Webseite zum Großteil aus der Farbe Weiß besteht. noch eine kleine Anmerkung bezüglich des Header, dort wird sich die Tage noch ein Bild einfügen. Abschliessend möchte ich noch darauf verweisen, das auf die Kommentare von meinen Lesern zu dem neuen Theme sehr gespannt bin. Jeder der meinen Blog liest ist also somit dazu aufgefordert seine Meinung zum Neuen Theme in den Kommentaren mir mitzuteilen.

Wenn jemand einen Fehler findet, oder meint das es evtentuell ein Fehler sein könnte, bitte auch im Kommentarbereich eintragen. Viel Spass weiterhin beim Lesen meines Blogs! 🙂

25 Kommentare

blogZicke 25/07/2008

mir ist das blau zu anstrengend, irgendwie passt da was nicht so ganz.

nastorseriessix 25/07/2008

Vielleicht liegt das an deinen Farbeinstellungen für deinen Monitor? Denn das kann durchaus sein. Beim iMac zB. der ja Glossy-Darstellung hat, da sieht das noch mal ganz anders aus! 😉

Domenic 25/07/2008

Ich finde die Töne auch etwas gewöhnungsbedürftig. Besonders das Schwarz auf dunkelblauem Grund ist nicht gerade angenehm für die Augen. Auf hellblau ist es da schon um einiges besser.

Das Layout wirkt aber sehr aufgeräumt und gefällt mir. Die einzelnen Elemente sind gut positioniert und auch der Bereich unter den Kommentaren ist top!

Hast Du vielleicht mal einen Screenshot, wie das Ganze mit weißen Elementen aussieht?

nastorseriessix 25/07/2008

Einen Screenshot habe ich nicht, dafür aber kannst du wenn du dem Link oben folgst auf die Herstellerseite gelangen. Dort gibt es eine Demo von dem Theme, wie es mit den Standartfarben aussieht. 😉

Das Blau für den Featured Artikel finde ich eigentlich ganz ok, vielleicht änder ich das noch ein wenig ab, etwas heller so um 2 oder 3 Werte, mal schauen.

Freut mich auf jeden Fall, das dir das neue Theme gefällt. Im Gegensatz zum vorheringen sind es nun auch nur noch 19 XHTML Fehler im gegensatz zu vorher 121 XHTML Fehler beim alten Theme. So 10 Fehler werde ich demnächst noch beseitigen, dafür reicht mein Wissen wohl aus. Der Rest, mal gucken ob und wie das geht.

Die Blogroll kommt auch noch wieder und ein paar andere bisher noch fehlende Erweiterunge. Sofern es jemanden schon aufgefallen ist und nach fragen sollte! 😀

Olli 25/07/2008

Hey,
du ich muss leider auch sagen das mir das Blau auch nicht so zu sagt. Wirkt einfach zu anstrengend. Sonst ist das Theme vom Aufbau besser.
Grüße
Olli

nastorseriessix 25/07/2008

Hm, also das Blau ist für euch zu dunkel oder wie meint ihr das nun? Meinem empfinden nach ist das Blau bei dem Featured Artikel in Verbindung mit der Schriftfarbe nur so unpassend. Local bin ich grade mal am testen, was man da besser machen kann.

Edit:
Habe das jetzt mal etwas heller gestaltet, genau in dem gleichen Farbton wie die Commentbox hat. Das sieht schon etwas besser aus und liest sich besser. Meinungen nun dazu ?

Der Restliche Blaufarbton auf der Seite bleibt aber erhalten. 😀

Domenic 25/07/2008

Das Blau jetzt ist viel angenehmer für die Augen. Das Blau bei den Rubriken würde ich auch noch ändern. 😉

Ansonsten sieht das angepasste Theme von Dir besser als die Farben vom Standard-Theme.

nastorseriessix 26/07/2008

Sehr schön, somit hat es doch was gebracht das Blau um einen Farbwert zu erhöhen. Wieder ein weiterer Leser zufrieden, freut mich.

Allerdings gibt es nun ein weiteres Problem, mit der Bildgröße in den Drei unteren Colummnen. Habe mich mal an den Support gewand, was aber dauern kann wegen der Zeitverschiebung zwischen DE und den USA!

TheReaper 26/07/2008

Eventuell mal an ein overflow: hidden in der css vom Div gedacht? 😉

TheReaper 26/07/2008

Ich seh hier grad nochwas: Hier fehlt ein i bei E-Mail:
Benachrichtige mich bei weiteren Kommentaren zu diesem Aritkel per E-Mal

nastorseriessix 26/07/2008

Bitte was meinst du? Bin ein n00b in puncto CSS, mache das eher per „try and error“! Genauer Angaben oder Erklärungen wären schon besser. 😉

Eventuell mache ich das so wie bei der single.php, einfach den Content rausnhemen und nur die Überschrift anzeigen. Das reicht ja auch, eigentlich. 😉

TheReaper 26/07/2008

Naya, such den Bereich für die boxen und schreib rein:
overflow: hidden:

Dann wird alles was breiter ist als das div einfach ab Ende des divs abgeschnitten und ausgeblendet.

overflow: auto;
würde dann eine Scrollbar unten an das div anfügen so das man darum rumscrollen kann.

nastorseriessix 27/07/2008

Habe ich mal ausprobiert, aber das sieht dann total scheisse aus. Von daher zeige ich nur die Überschriften an, passt besser! Sofern ich dann noch einen weg finden sollte, wie ich es machen kann das nur ein Auzug aus dem Text aber kein Bild angezeigt wird, baue ich das dann wieder um. Bis dahin bleibt es so wie es ist. 😉

TheReaper 27/07/2008

Filter doch per Regulären ausdrücken alle image-tags raus und ersetze sie mit einer leerstelle 😮

Beispiel wäre: preg_replace(„~<img (.*?)>~i“, „“, $input-text);
(hab ich jetzt aber nicht getestet 😉
Edit: vor die muss noch ein (falls wieder ausgeblendet: umgedrehtes / )

nastorseriessix 27/07/2008

Muss ich mal schauen, wie und ob ich das mache. Erst mal das ganze dann local testen, wie das so aussieht und dann bei gefallen das ganze dann evtl. einbauen. 😉

Hell 27/07/2008

Hmm… es ist mal etwas anderes. Mir persönlich gefällt die Farbwahl nicht so. Ist aber eher Ansichtssache würd ich meinen. ^^

Oliver 28/07/2008

Ich mag blau sehr gerne, nur kann ich schwarz auf dunkelblau auch sehr schlecht lesen. Der Rest ist ok. Ansonsten finde ich dieses Theme sehr schön.

Oliver’s letzter Blogeintrag ist… Launchy 2.1.1 – nun auch für Linux

nastorseriessix 29/07/2008

Na ja, das bisschen Schwarz auf Dunkelblau was es jetzt noch hier gibt, das bleibt so wie es ist. Alles andere kann man gut lesen, von daher bleibt es so. 😉

Bin etwas verwundert, das du auch meinen Blog liest. Da ich mich selber mit meinem Blog, eher als kleiner Blogger betrachte.

Oliver 29/07/2008

Also hier auf meinen ArbeitsMonitor, der einfach heller ist, sieht es zum Beispiel auch ok aus.

Na dann betrachte mich mal als neuen Leser 😉 und ich bin doch auch ein kleiner Blogger.

Oliver’s letzter Blogeintrag ist… [Linux] KDE 4.1 ist da

nastorseriessix 29/07/2008

Na Oliver, du und kleiner Blogger in einem Satz, ich weiß ja nicht… 😉

Matthias 31/07/2008

Also ich mag Dein Theme für die Mobilgeräte. Lädt sehr fix auf meinem iPhone und sieht viel besser aus als die anderen iPhone Themes die ich bis jetzt gesehen habe, aber..

Wollte das gestern schon mobil kommentieren, aber dieses Textfeld ist vom Handy (zumindestens von meinem iPhone aus) nicht benutztbar, also kann ich leider keine Kommentare schreiben.. Schade

Gruss
Matthias

Alex 31/07/2008

Hallo,

nun kam ich auch dazu, mir dein neues Blog-Design anzuschauen:). Das neue Theme sieht vom Aufbau her um einiges professioneller aus. Ich musste erstmal die Sidebar rechts suchen, aber es ist ja alles im Footer, war mir nach dem Runterscrollen gleich klar.

Der blaue Hintergrund ist wirklich beim Lesen etwas gewöhnungsbedürftig, kann durchaus mit der Desktopdarstellungswerten zusammenhängen, komme aber trotzdem nach einer kurzen Lesezeit mit meinem LCD-Desktop und 4ms Reaktionszeit gut zurecht. Dein Blog ist aber nun irgendwie grösser und geräumiger vom Platz her geworden. Das finde ich schon mal gut und auf jeden Fall kann man alles übersichtlich sehen.

Mit dem Hintergrund entscheidest du natürlich. Die Design-Anpassung und Arbeit mit CSS ist aber bei sowas bestimmt nicht einfach gewesen.

Grüsse…

Alex’s letzter Blogeintrag ist… Eine Suchmaschine für relevante Begriffe

nastorseriessix 31/07/2008

@Matthias:
Eigentlich habe ich ein eigenes iPhone-Theme für WordPress aktiviert. Sollte also auch möglich sein über Mobiele Endgeräte Kommentare zu schreiben.

@Alex:
Die Design Anpassungen mittels CSS ist bei diesem Theme wirklich super einfach, sofern man sich erst mal im CSS zurechgefunden hat. Funktioniert alles über CSS, keine Image werden verwendet, was die Ladezeiten extrem verkürzt. 😉

Das Blau, so wie es ist, bleibt so! Bis auf weiteres sind keine größeren Änderungen von mir geplant was die Farben angeht. Ein paar kleinere Verbesserungen wird es aber dennoch geben, zb. bei den Kommentare. Da werde ich noch was der Darstellung drehen. 🙂

Alex 31/07/2008

Also war es doch nicht so schwer, muss man dabei eben unter CSS etwas verstehen können. CSS hat natürlich im Webdesign einen sehr hohen Nutzwert. Was würde das Webdesign ohne CSS sein!

Da ich sowieso eine Blogger/Lesebrille habe, kann ich alles ganz gut hier im Blog lesen, auch bei dieser Darstellung.

Alex’s letzter Blogeintrag ist… Eine Suchmaschine für relevante Begriffe

nastorseriessix 31/07/2008

Joa CSS ist schon was feines, wobei wie gesagt das beste an diesem Theme halt ist, dass es komplett über CSS gesteuert und angepasst wird. Man hat somit super viele Möglichkeiten sich das Theme seinen Wünschen entsprechend anzupassen. 😉

Macht mit unter richtig Spass, am CSS zu arbeiten und neue Versionen zu erstellen.

Zur Zeit teste ich mal grade die neue Darstellungen für den Kommentarbereich. So schön in Kastenformat werden die einzelnen Kommentare jetzt dagestellt. Mal schauen wie das so auf lange Sicht hin sich verhält, ansonsten kommt was anderes oder die alte Form wieder an diese Stelle. CSS kann Spass machen, wenn man sich reinfuchst… 🙂