Statistiken für Juli 2008

Im Juli 2008 haben 3.584 Besucher aus 39 Ländern meinen Blog besucht. Somit war der Juli 2008 der bisher beste Monat seit dem Start meines Blog. Der alte Gina Lisa Artikel hat aber auch dieses mal wieder zu einem kleinen Spannungshoch beigetragen, wie man auf den einzelnen Bildern (Bilder anklicken zum vergrößern) sehen kann. Im Vergleich zu früher haben die direkten Zugriffe dabei abgenommen und die Zugriffe über Google sind stark gestiegen.

Demnächst werde ich mal eine Jahresauswertung vornehmen um mal genauer zu schauen was sich wie verändert hat bei den Zugriffen auf meinem Blog. Auch dieses mal werde ich kein Einnahmen Statistiken auf meinem Blog hier veröffentlichen. Bisher sehe ich noch keinerlei nutzen darin meine Einnahmen öffentlich zur Schau zu stellen, für alle anderen sichtbar.

Die Statistiken sind dieses mal noch komplett aus Google Analytics, wobei ich in den nächsten Tagen einen Vergleich mit einem anderen Statistik Tool hier veröffentlichen werde. Die Statistiken von Google Analytics sind zwar sehr komplex und umfangreich, doch ich traue Google nicht mehr über den Weg in puncto Statistiken. Denn andere Statistik Programme geben ganz andere Werte für meinen Blog aus, zudem stört es mich auch das Google Analytics kein Live-Tracking bietet.

Als Programme bzw. Tools zum Vergleich werde ich erst mal das Statistik Plugin von WordPress.com hernehmen. So bald dann ein weiteres halbes Jahr rum ist, werde ich dann auch noch Woopra dazu holen und Analytics somit langsam immer mehr dann ausscheiden lassen in puncto Statistiken.

4 Kommentare

zweinullblog 03/08/2008 Antworten

Na das kann sich doch sehen lassen. Gina Lisa war anscheinend wirklich die Trafficbombe. 🙂

zweinullblog’s letzter Blogeintrag ist… Im Web gefunden werden?

nastorseriessix 05/08/2008 Antworten

Der Gina Lisa Artikel war damals die Trafficbombe schlecht hin und ist es immer noch, wenn auch ein wenig schwächer werdent, als wie damals. 😉

Alex 06/08/2008 Antworten

Interessanter Artikel und Statistiken auf Blogs schauen sich die Besucher immer wieder an:). Dieser Gina-Lisa-Artikel hat wohl schon vielen Bloggern einen enormen Traffic gebracht und bringt immer noch.

Ich hätte damit vielleicht auch versuchen können, aber leider passt das Thema nicht in mein Blog, was mich auch nicht traurig macht. Zu G-Analytics gebe ich dir recht. Allzu genau werden die Stats wohl nicht sein, weil mindestens 4 andere WP-Plugins etwas anderes zeigen.

Woopra läuft bei mir erst seit 10 Tagen oder so und wenn ein Monat rum ist, dann werde ich es mit G-Analytics vergleichen. Was Blogeinnahmen eingeht, da werde ich noch lange nichts offenbaren. Aber da besteht auch kein Bedarf, da ich momentan mit der Texterstellung ausserhalb des Blogs ein kleines Einkommen mache:).

Wenn die Direktvermarktung einschlägt, dann mache ich auch mehr daraus, wobei interessant wird es für mich nach 1-2 Jahren seit Blogbestehen, wenn man schon einigermassen passable Werte nach eigenen Masstäben vorweisen kann.

Ansonsten noch viel ERfolg beim Steigen des Besuchertraffics.

Grüsse…

nastorseriessix 06/08/2008 Antworten

Danke, Danke, Danke! 😀

Schreibe einen Kommentar