GrApple Delicious-Theme für Firefox

firefox_huge_2500x2405

Beim eumel gab es gestern einen Artikel zum Thema FireFox-Themes. Da ich schon länger mal wieder auf der Suche nach einem neuen Themen für den FireFox war habe ich mir die dortigen beschriebenen Themes auch gleich mal angeschaut und natürlich selber ausprobiert.

Letztendlich bin ich dann beim GrApple Delicious Theme hängen geblieben.

Der FireFox Browser sieht dann nämlich fast genau so aus wie der Safari Browser. Somit erhält man nach der Installation des neuen Browser-Themes einen FireFox3 im Safari-Look.

grapple_delicious_header
Sieht richtig Safari-Like aus...

Sieht nicht nur verdammt genial aus der FireFox3 im Safari-Look sondern fühlt sich fast auch schon an als ob man wirklich den Safari nutzen würde, zumindest teilweise. Denn der FireFox ist immer noch Ressourcen hungriger als der Safari Browser. Beim bisherigen Handling gab es bisher für mich keine Probleme, nur ein wenig umgewöhnen muss ich mich bei den Tabs.

grapple_delicious_front
Das ganze mal in voller Größe, sieht auch gut aus.

Das kleine X was man zum schliessen des Tab nutzt befindet sich bei dem GrApple Delicious Theme nämlich nun auf der linken Seite des Tab. Ein paar mal ist es mir zu Anfang passiert das ich immer noch auf die rechte Seite vom Tab geklickt habe und mich dann gewundert habe warum nichts passierte. Diese kleine Umgewöhnung geht aber relativ schnell und fält kaum ins Gewicht.

6 Kommentare

Webstandard-Team 09/04/2009 Antworten

Ich nutze seit geraumer Zeit das Theme iFox Metal

nastorseriessix 09/04/2009 Antworten

Joa das sieht auch gut aus das iFox Metal Theme! 🙂

Dennoch bevorzuge ich das GrApple Delicious Theme aus dem Artikel, ist irgendwie mehr Safari-like. 🙄

Kai (Fermodes) 17/04/2009 Antworten

Mac OS X only ! – Schade, denn ich habe kein wirklich vergleichbares Theme für Windows-Installationen gefunden (Bei der Menge aber auch kein Wunder). Das ist einer der unzähligen Momente in denen ich mir auch einen Mac wünsche 😉 Ich mag den schlichten, aber professionellen Look dieses Themes. Wer ein ähnliches Theme für Win kennt, dann würde ich mich über einen Link freuen.

nastorseriessix 17/04/2009 Antworten

Gibt es bestimmt auch für die Windows version des FireFox, irgendwo! 😉 😛

Wenn ich mal sowas finden sollte, dann denke ich an dich bzw. werde dir den Link dafür dann auch zukommen lassen. Den Umstieg auf einen Mac kannst du schon für 500€ haben, ist dann der kleineste Mac in der großen Mac-Familie. 🙂

Kai (Fermodes) 17/04/2009 Antworten

Ich denke nicht, das es bei mir primär an den 500 Euro scheitert. Es wird eher daran liegen das die meisten Menschen (wie ich auch) ein Gewohnheitstier sind. Und wenn man jahrelang an eine Windows-Oberfläche gewohnt ist, dürfte der Umstieg auf den Mac nicht ganz ohne sein – was mich aber nicht davon abhält, hin und wieder etwas neidisch in die Apfel-Ecke zu schauen 😉

nastorseriessix 18/04/2009 Antworten

Der Umstieg ist gar nicht mal so schwer wie du denkst. 🙂

Hatte damals auch Bedenken vor dem Umstieg, ob und wie das dann alles funktioniert mit den ganzen Dateien und Programmen und so weiter.

Ergebniss war das ich zu viel darüber nachgedacht habe, denn ich konnte zu 99% alles an DATEN einfach importieren und mitnehmen. 😉

Nur ein oder zwei Programme waren nicht in einer Mac version zu haben, wofür es dann aber Alternativen gab an Programmen.

Somit war das auch kein Problem mehr. Zudem kannst du dir Windows oder jedes andere System entweder native auf dem Mac installieren oder mittels Virtualisierungssoftware das ganze nebenher laufen lassen, also emulieren. Mit der VirtualBox die ich einsetzte läuft Windows XP Professionell sehr stabil, nur Spielen ist damit halt nicht unter Windows.

Dafür müsste es dann halt Native installiert werden, aber ein Mac ist ja auch eher ein Arbeitstier als ein schnöder Spielerechner. 😀

Schreibe einen Kommentar