WordPress Plugin eingebaut – Comment Counter

wp_comment_counter

Vor ungefähr 1 Monat hatte ich mich mal an die Arbeit gemacht und die Kommentarzähler Funktion in meinen Blog mit eingebaut. Die Idee zu dieser kleinen und feinen Erweiterung hatte ich beim Blog von Blogwiese bekommen. Ein bisschen Mehr-Wert für Alle.

So kann man jedem Leser sehr gut vor Augen führen wie aktiv man ist oder halt auch nicht. Meine eigenen Kommentare werden dabei allerdings nicht mit angezeigt, da es ja um die Kommentare meiner Leser geht und nicht darum wie viel ich selber in meinem Blog spamme. 😉

comment_counter_in_aktion

Demnächst werden noch weitere solcher kleinere kosmetischen Änderungen folgen. Denn sowas macht einen Blog noch ein kleines bisschen besser wie ich finde, wobei man es dabei natürlich auch nicht übertreiben sollte, das ist mir schon klar. Hat jemand das eigentlich sofort bemerkt ?

14 Kommentare

SuMu 25/05/2009 Antworten

ist mir eigentlich egal, ich bin nicht so der Statistik-Freak 🙄

nastorseriessix 25/05/2009 Antworten

Eigentlich egal, und Uneigentlich ? 😛

UmeA 25/05/2009 Antworten

Ich habs schon gemerkt, allerdings deshalb, weil mein Account damals ja Arsch gegangen ist und dann auf einmal trotzdem so viele Posts hinter meinem Nick gestanden haben… :]

nastorseriessix 25/05/2009 Antworten

Der Verschiebenfunktion sei dank. :mrgreen:

Andy 26/05/2009 Antworten

Ganz gutes Plugin. Muss ich bei mir vielleicht auch mal installieren, dann kann man auch evt. ein Gewinspiel daraus machen 😉

Peter 26/05/2009 Antworten

So ein Plug In sehe ich mit 2 verschiedene Seiten

Nice to Have

But I don’t need it now.

nastorseriessix 26/05/2009 Antworten

So eine Funktion ist halt Geschmackssache würde ich sagen. 🙂

FoolMoon 26/05/2009 Antworten

Ich finde sowas ganz nett.
Mal schauen wie viele Kommentare ich hier abgegeben hab. =)

nastorseriessix 26/05/2009 Antworten

So viele sind es bisher noch nicht wie es aussieht. 😉

Anbei vielleich noch der Hinweis, das man dabei über seine E-Mail Adresse identifiziert wird, wie auch bei dem Gravatar.

Crazy Girl 20/06/2009 Antworten

Ich habe das Plugin jetzt auch und dabei ist mir etwas aufgefallen.

Ich lasse das ganze nach URL zählen (der ein oder andere nutzt doch hin und wieder einen abgeänderten Namen). Mich selbst habe ich ausgeschlossen. Jetzt werden aber alle ohne URL zusammengezählt. Hast Du ne Idee wie man die ausschließen könnte?

nastorseriessix 20/06/2009 Antworten

Per E-Mail lasse ich zählen, genau wie das WordPress auch macht um die Kommentatoren zu identifizieren. Ansonsten einfach mal den Autor des Plugin nach einer Lösung fragen. 😉

Crazy Girl 22/06/2009 Antworten

Autor habe ich schon gefragt, aber mit der Antwort kann ich irgendwie nix anfangen. Vielleicht sollte ich doch mal auf eMail-Zählung umstellen 😉

nastorseriessix 22/06/2009 Antworten

Ansonsten frag doch mal die Spezialisten vom Forum von WordPress-Deutschland.org ! Das bekommt man eigentlich immer gute Hilfe zu seinen Problemen, immer alles sehr Zeitnah. 🙂

Schreibe einen Kommentar