EVE Apocrypha – Läuft super auf meinem iMac

eve_apocrypha_full

Lang ist es her das ich EVE-Online auf dem Mac gespielt habe, denn damals war der Mac-Client alles andere als Anwenderfreundlich. Nach ein paar Spielstunden stürzte der Mac-Client immer zu regelmässig ab und nur durch einen Neustart des Mac konnte man wieder richtig spielen.

Im Durchschnitt verblieben so grade mal knapp 4 oder 5 Stunden an Spielzeit in der Welt von EVE. Doch nun mit der neuen Erweiterung APOCRYPHA hat sich einiges am Mac-Client getan wie es aussieht. So gibt es nun Premium Grafik beim Mac-Client von EVE und zudem kann man viele Feineinstellungen in puncto Grafik vornehmen am Mac-Client selbst.

Was die Stabilität angeht, so beansprucht Cider nach wie vor den Mac um einiges mehr als die native Windows Variante. Obwohl der Hunger auf Ressourcen wohl ein bisschen weniger geworden ist von Cider seid der APOCRYPHA Erweiterung für EVE.

eve_apocrypha_processes

Beim Start von EVE APOCRYPHA und dem sofortigen wechsel in den Fenstermodus (cmd+enter) zieht Cider grade mal 15,4% an Systemlast was schon eine gute Verbesserung ist.

eve_apocrypha_fenstermodus

Ingame sieht es dann so aus das Cider bei 30.0% bis hin zu 54.0% am schwanken ist und somit fast schon die Hälfte weniger verbraucht als wie vor der APOCRYPHA Erweiterung.

eve_apocrypha_einstellungen

Ob das nun wirklich an der Erweiterung APOCRYPHA liegt oder an Cider selber kann ich nicht genau sagen, wohl aber habe ich gelesen das es an Cider liegen soll.

Denn die Linuxvariante von EVE-Online wurde eingestellt und somit scheint es nun langsam besser zu werden mit Cider auf dem Mac. Bisher hatte ich nur Einen Absturz des Mac-Client von EVE und das auch nur deswegen, weil sich meine Internetverbindung irgendwie verabschiedet hatte, wobe es eigentlich ein mega LAG war wie sich später herausstellte.

Gibt es den Jemanden unter meinen Lesern der eventuell auch EVE-Online spielt oder eventuell mal gespielt hat, vielleicht sogar auch auf dem Mac ?

8 Kommentare

Grizu-Rokkz 17/08/2009 Antworten

Spiele Eve auf nem Mac und es Läuft ansich super.
Bin soweit ganz zufrieden nochmer nachdem ich nun auch in den Fenstermodus Springen kann.

Das einzige ist das der Client so ab und zu beim Abmelden oder Beenden des Spiels eine Debug Meldung ausgibt.
Aber so gennante abstürze gibt es nimmermehr.

mfg
Grizu-Rokkz

nastorseriessix 17/08/2009 Antworten

Abstürze des EVE-Online Client auf dem Mac gibt es auch so gesehen nicht mehr, das war in den vorherigen Version noch ganz anders. 😉

Flüssig läuft EVE-Online auch auf dem Mac, wobei man wohl eher einen 24″ iMac mit maximaler Ausstattung bräuchte um es in voller Auflösung spielen zu können. 🙂

Grizu-Rokkz 19/08/2009 Antworten

Also kann ich bestätigen auf nem 24″ IMac mit 4GB und Intel Core2Duo 2×3,06 GHZ rennt das Richtig gut, aber was nicht so schön ist, ist das problem das man nur das Standart System ( Sound ) Output device benutzen kann, habe zumindest noch keine möglichkeit gefunden dieses einzustellen.

nastorseriessix 19/08/2009 Antworten

Einfach mal in der Deutschen EVE-Community fragen, vielleicht können die helfen. 😉

Alex 18/11/2009 Antworten

Hi. Spiele Eve auf dem Mac. Unter MacOS und neuerdings auch auf Windows7. Habe ein Dual Core 2 Ghz MacBook (late 2008). Läuft super! Und der Mac Client ist richtig brauchbar geworden.

Lexx Noel 18/11/2009 Antworten

@Alex: Freut mich für Dich, das der EVE-Online Client für Mac auch auf deinem MacBook läuft. 😉

Das war vorher nicht so möglich, funktioniert nur bedingt bis gar nicht, wie man das in den Foren las. 😐

Immutef 01/12/2009 Antworten

Also, auf meinem MacBook 13″ (early 2009) läuft es gut. Manchmal lässt es sich nicht starten (Programm reagiert nicht) – Task abschießen, nochmal versuchen. Einzig und allein der Lüfter nervt ohne Ende – das Teil saugt echt mit maximal Umdrehung 🙂

Lexx Noel 01/12/2009 Antworten

@Immutef: Bei meinem iMac (late 2008) schafft es der Mac EVE-Client grade mal so auf halbe Auslastung würde ich sagen. Wird halt etwas wärmer als sonst, aber höher drehen die Lüfter nicht dadurch.

Einzig die CPU Temperatur geht auf 50° – 56° hoch und das Netzgerät liegt dann so zwischen 58° – 68° in etwa wenn ich EVE auf dem iMac spiele. Im Grunde also keine gefährlichen Werte. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lexx Noel Antworten abbrechen