VirtualBox im Einsatz auf meinem Mac

Habe mir heute mal VirtualBox für den Mac installiert um mal ein wenig mit den verschiedenen Windows Versionen ein wenig zu experimentieren.

VirtualBox.org

Eine wirklich klasse und zudem kostenlose Alternative ist VirtualBox auf jeden Fall im direkten vergleich mit der ganzen anderen kostenpflichtigen Software für den Mac im Bereich der Virtualisierungslösungen.

Weder frisst VirtualBox viel Systemressourcen auf dem Mac noch verursacht es anderweitige extreme Belastungen im laufenden Betrieb. Das Einrichten der virtuellen Umgebung auf der eigenen Festplatte ist ein Kinderspiel mit dem Assistenten der einen durch die einzelnen Schritte der Anwendung führt.

Das ganze einrichten einer virtuellen Umgebung dauert nicht mal 10 Minuten!

Als nächstes werde ich mir mal eine weitere virtuelle Umgebung einrichten auf der ich dann mal eine Linux Distribution namens Ubuntu ausprobieren werde.

Schreibe einen Kommentar