BOLIDEN Sessel statt POÄNG Sessel

boliden

Nach dem Probesitzen im POÄNG gestern im örtlichen IKEA habe ich festgestellt das der POÄNG Sessel nicht für meine Körpergröße geeignet ist. Dort wo beim POÄNG Sessel die oberste Kante der Rückenlehne aufhört, da sind in etwa meine Schultern zu ende.

Somit gibt es keinen Stützbereich für den Hals beim POÄNG Sessel für mich und somit ist der gute POÄNG Sessel für mich leider nicht zu gebrauchen.

Der BOLIDEN Sessel mit Hocker hingegen passt fast schon wie angegossen zu meiner Körpergröße, den das angebrachte Nackenkissen kann man gut nach oben schieben und somit habe ich mit meinen 02,11 Metern Körpergröße auch was davon.

Beim Preis gibt es bei genauer Überlegung keinen großen Unterschied zwischen BOLIDEN Sessel mit Hocker für 99,00€ und dem POÄNG Sessel ohne Hocker (30,00€) für 69,00€ für mich, lediglich der Größenunterschied ist ersichtlich. Beim POÄNG Sessel müsste ich den Hocker noch extra kaufen, somit kommt man letztendlich auch auf 89,00€!

In puncto Farbauswahl ist es beim BOLIDEN Sessel so gesehen auch etwas einfacher, den es gibt nur ganze 2 Farbvarianten zur Auswahl. Ein mal mit dunklem Holz und dunkelbraunem Sesselbezug und zum anderen in hellem Holz mit hellem Sesselbezug in Beige. Beim Probesitzen gestern fand ich die dunkle Holzvariante von der Optik wie auch von der Haptik sehr gut, die helle Farbvariante war mir irgendwie zu aufdringlich.

Vielleicht lag es aber auch eher an der Beleuchtung im IKEA, denn die helle Farbvariante vom BOLIDEN stach dadurch extrem heraus. Werde das mit der Auswahl der Farbvariante beim BOLIDEN Sessel wohl so handhaben wie schon mal beschrieben und mich spontan auf mein Bauchgefühl dabei verlassen.

Ich freu mich jetzt schon auf den Tag, an dem ich mir den BOLIDEN Sessel kaufe! 😀

Schreibe einen Kommentar