Ein Blogartikel von Mir in der Neue Westfälische

Per E-Mail wurde ich Gestern von meinem WordPress-Blog darüber informiert, das ein Trackback/Pingback auf manuelle Freischaltung wartet. Sowas ist eher selten, gemessen an einem Jahr, das sowas passiert. Von daher schaue ich immer sehr genau nach, woher so ein Trackback/Pingback kommt und Wer oder Was dahinter steckt.

Beschriebener zu moderierender Trackback/Pingback galt meinem Artikel zur ArbeitPlus GmbH. Beim ersten Blick wurde ich etwas stutzig, denn dort stand Neue Westfälische Zeitung als Überschrift für den Trackback/Pingback was mich dann noch mehr verwunderte.

Die Vorstellung das ich mit meinem Blog auf der Internet Präsenz der Neuen Westfälischen gelandet bin, das erfreute mich doch sehr. Also folgte ich dem Trackback/Pingback zu seinem Ursprung zurück, wobei ich dann auf dem Blogspot der Neuen Westfälischen landete.

Der Blogspot ist allem Anschein nach ein Blog, welcher als Kolumne von der Neuen Westfälischen geführt wird. Genauere Informationen über den Blogspot findet man auf selbigem. Finde das schon toll, das ich es mit meinem Blog schon soweit geschafft habe, bis zur Regionalen Tageszeitung und in dessen Onlineredaktion. 😀