Nvidia Geforce 8800 GT Grafikkarte durch Backen im Backofen reparieren funktioniert sehr wohl!

Technik hat auch heutzutage doch noch etwas Geheimnisvolles an sich, zumindest wenn ich mir dieses Video anschaue wo ein Typ seine Nvidia Geforce 8800 GT Grafikkarte durch Backen im Backofen sehr „günstig“ repariert bekommt.

Eigentlich ein Fall für die Mülltonne oder für’s Recycling, doch durch eine Backofen Behandlung mit 200 Grad für 10 Minuten bekommt der Nutzer anschliessend eine reparierte Grafikkarte.

In dem Video erzählt der Besitzer der Nvidia Geforce 8800 GT Grafikkarte irgendwas von Mikrorissen und so, rein theoretisch und so rein Gedanklich eventuell eine stimmige Überlegung das durch die hohen Temperaturen da irgendwas wieder zusammenwächst.

Müsste ich mal wen aus der High-Tech Elektronik Branche fragen, ob und wie viel an diesem Gedanken dran sein könnte.

5 Kommentare

alex 08/05/2011

also ich hab meine 8800 ultra (was ist mit den nullen da los??!) gerade nach dem hier vorgestellten rezept gebacken und sie funktioniert wieder!! vorher hat sie komische farbige zeichen und punkte und wirres zeug angezeigt und nun funktioniert sie wieder wie am ersten tag

Lexx Noel 10/05/2011

Schön das mein Artikel zum Grafikkarten Backen DIR helfen konnte. 😀

TLP_Tromelon 16/09/2012

Ich habe heute auch meine 8800GT 10 min bei 200*C in den Ofen gemacht..und jetzt geht sie wieder !!!:D

Stefan 18/09/2012

Habe gerne geholfen mit diesem Beitrag, auch wenn selbiger kurios ist. 😉