Eyjafjallajökull, die ganze Schönheit eines Vulkan in Zeitraffer Aufnahmen festgehalten.

Tage und Wochen hielt der ferne Vulkan auf Island namens Eyjafjallajökull die Welt in seinem Bann, mit einer Aschewolke welche ganz Europa lähmte. Auf dem Blog von iheartpluto habe ich vor kurzem nun ein wunderschönes Video über den Eyjafjallajökull gefunden, welches die ganze Schönheit der Natur im Bezug auf Vulkane mir sehr nahe brachte.
[vimeo]http://vimeo.com/11673745[/vimeo]
Qualitativ sehr hochwertige Aufnahmen im Zeitraffer aufgenommen, mit schöner Musik unterlegt, zeichnen ein wunderschönes Bild des Eyjafjallajökull in all seiner Schönheit.

Ich finde dieses Video atemberaubend schön, denn es zeigt mir wieder ein mal mehr, das Schönheit im Blickwinkel des Betrachters liegt. Vulkane sind definitiv etwas schönes, wobei es dabei halt auf den jeweiligen Blickwinkel ankommt.

Tödliche Schönheit, das trifft auf einen Vulkan genau so zu. 😉

Das Video am besten in HD anschauen und auf Vollbild umschalten, Boxen oder Kopfhörer aufdrehen und einfach nur noch geniessen. Solche bewegten Bilder laden direkt zum Träumen ein.

2 Kommentare

UmeA 20/05/2010 Antworten

Sehr schönes Video! =)
Der Vulkan mit unaussprechlichem Namen (kA, wie auf so einen Namen gekommen is XD) hat aber gezeigt, wie leicht die Natur unsere Gesellschaft lahmlegen kann. Von den Vulkanischen Aktivitäten ist dieser Ausbruch ja als Mini-Furz zu bezeichnen, und der hats geschafft, den Flugverkehr für einige Tage in Europe lahm zu legen. Was wär bei etwas heftigeren Ausbrüchen? Oder gleich mehreren um die Erde verteilt?

Folglich braucht die Natur nur einen kleinen Fingerschnipp und die Menschheit oder zumindest das Leben, so wie es jetzt ist, is weg vom Fenster 😀

Lexx Noel 20/05/2010 Antworten

Neben dem Eyjafjallajökull gibt es noch einen weit aus größeren Vulkan, wenn der ausbricht, dann aber Halleluja. 😈

Schreibe einen Kommentar