Von den Temperaturen her bevorzuge ich ganz klar den Frühling, Herbst sowie den Winter!

Endlich etwas „Abkühlung“ gibt es mit dem heutigen Tag, sofern 20 Grad überhaupt eine stimmige Bezeichnung für Abkühlung sind. Im Gegensatz zu 38 Grad sind 20 Grad allerdings schon eine Abkühlung.
Zu dieser Abkühlung hinzu kommt noch, das ich nun auch wieder vor 06.00 Uhr wach bin. 🙂

Somit kann ich wieder die „kühlen Morgenstunden“ des beginnenden Tages nutzen um zu schreiben und weiter an meinen Projekte zu arbeiten. Tagsüber arbeiten funktioniert nur bedingt, eben weil es so heiß ist und ich dabei eher schleichend bis gar nicht so recht vorankomme dann. Also werde ich nun heute mal schauen, was ich alles so schaffe am heutigen Tag.

Wie gut das Schreiben mir von der Hand geht, ob ich vielleicht sogar was vorschreiben werde oder eben auch nicht, mal schauen. Denn es behagt mir nicht so ganz, zumindest am Rande so, das mal so gar nichts mehr seid knapp 2 Wochen in meinen Blog’s an neuen Texten erschienen ist. 😐

Denn immerhin generiere ich noch ordentliche Geldeinnahmen, zumindest für mich, durch meine Blog’s und das wird nur dann beständig weiterhin funktionieren wenn ich ansatzweise kontinuierlich neue Texte veröffentliche. Von daher ist es schon ganz gut, das ich am heutigen Tag so früh wach bin und somit zumindest die Möglichkeit habe etwas zu schaffen.

7 Kommentare

Mutio 14/07/2010 Antworten

Dabei sind die Temperaturen bei uns hier noch Human. Mein Bruder war gerade 3 Tage in Washington. Die haben dort 30°C und hohe Luftfeuchtigkeit – Nachts und früh Morgens wohlgemerkt. Mittags dann um 40°C und stehende Luft. In New York ist sogar der Strom ausgefallen weil die Klimaanlagen das Netz überlastet haben..^^

Lexx Noel 14/07/2010 Antworten

@Mutio: Jeder Mensch reagiert halt anders auf diese hohen Temperaturen. Ich für meinen Teil empfinde 30° in Deutschland als ätzend heiss, wobei das in Griechenland oder Türkei schon wieder anders aussieht vom Klima her. 😉

Mutio 14/07/2010 Antworten

Jo sicher. So am Meer ist’s gleich VIEL angenehmer. Die Berge auf Madeira oder Mallorca wären jetzt auch nice..^^ Ah verdammt, ich brauche Urlaub~

Lexx Noel 15/07/2010 Antworten

@Mutio: Urlaub oder an’s Meer gleich hinziehen. Direkt am Meer zu wohnen mag zwar seinen Gefahren haben, aber allgemein genommen ist es dort sehr schön zu leben, alleine schon von der Luft her. 🙂

Mutio 16/07/2010 Antworten

Joah, das hätte was. Vor allem wenn ich überlege was fürn scheiß ich hier im Ruhrpott jeden Tag einatme..

Lexx Noel 16/07/2010 Antworten

Oh ja, der Ruhrpott ist ein schönes ehemaliges Industriedorf… 😉

Lexx Noel 19/07/2010 Antworten

@Mutio: Andere Länder, anderes Klima. 😉

Schreibe einen Kommentar