HALO REACH – FORGE WORLD VIDOC

Oh mein Gott, so würde Ich es formulieren, wenn Ich denn an Gott glauben würde. Denn diese Bezeichnung beschreibt am besten meine Empfindungen zu dem FORGE WORLD ViDoc von Bungie welches ich mir grade runtergeladen und angeschaut habe. Mir war zwar bewusst das HALO REACH in jeglicher Hinsicht extrem groß werden würde und meine geringen Erwartungen übertreffen würde.


Doch das Halo Reach so heftig groß und extrem wird, das ist einfach der Oberhammer! Die Schmiede, im Englischen FORGE genannt, war ja schon in Halo3 ein Wahnsinns Werkzeug womit Ich schon so einige tolle Karten in den vergangenen Jahren erstellt hatte und es immer zu noch tue.

Was mit Halo Reach FORGE WORLD möglich sein wird, dagegen ist Halo3 FORGE nur noch ein Witz. Objekt können dann per Phase dazu gebracht werden, ohne Tricks, das selbige in anderen Objekten platziert werden und dort auch bleiben. Doppelte wenn nicht so gar Dreifache Anzahl an möglichen Objekten in FORGE WORLD in Halo Reach was unendlich viel Spass bedeuten wird, zumindest für mich.

Das obergeilste ist jedoch für mich, das mit den Möglichkeiten von FORGE WORLD nun geniale Remakes möglich sind von alt bekannten Halo2 Karten und zwar auf eine Art und Weise wie es besser nicht sein könnte. Ein weiterer Knaller für mich wird die Möglichkeit sein Karten in FORGE WORLD zu bauen, welche in die Höhe und Weite gehen wofür dann der Einsatz der Jetpacks Voraussetzung ist um diese Karten zu spielen.

Dadurch das Bungie mit dem FORGE WORLD VIDOC einen, für Mich so tiefen Einblick in die kommenden Möglichkeiten von Halo Reach gewährte, kann ich jetzt schon damit weitermachen mich um die Skripte für mein Halo Machinima zu kümmern.


Denn durch das FORGE WORLD VIDOC weiß Ich nun zum Beispiel, das alt bekannte Halo2 Kartenvarianten zurückkommen werden und zudem mit etwas Übung sich selbst nachbauen lassen. Zwar ist die Umgebung dann Ingame eine Andere, was nicht schlimm ist wie ich finde, denn diese neue Umgebung sieht einfach viel besser aus als die alte Umgebung.

Die gezeigten Möglichkeiten im FORGE WORLD VIDOC welche sich in HALO REACH bieten werden sind quasi unendlich, nur begrenzt durch die Eigene Vorstellungskraft.

Auf meinem Halo.KranzKrone Projekte werde Ich jetzt über das Wochenende erst mal richtig zutun haben um das HALO REACH FORGE WORLD VIDOC entsprechend auszuwerten. Am Ende des HALO REACH FORGE WORLD VIDOC meint ein Mitarbeiter von Bungie, das es gut ist mit einem großen Knall/Bang zu enden und das dies ein riesiger Knall/Bang sei.

Von dem was ich bisher an Videos und Bildern zu HALO REACH gesehen habe kann ich dem nur zustimmen, das wird ein riesiger KNALL werden wenn auch gleich etwas Wehmut mitschwingen wird darin.

4 Gedanken zu „HALO REACH – FORGE WORLD VIDOC“

  1. Hehe…

    Da Bungie mindestens die nächsten 10 Jahre kein Halo mehr machen darf, wollen sie mit Reach wohl sicherstellen, dass die Leute in den nächsten 10 Jahren kein neues Halo mehr brauchen.. 😀

  2. Hey Lexx,
    wirst du ein Review zum Game schreiben? Ist ja mittlerweile raus und hat wirklich gut abgeschnitten, z.B. 9.5 bei IGN.

  3. Ja werde ich schreiben, aber wann das sein wird weiß ich aktuell nicht. Denn zum einen spiele ich Halo Reach momentan verstärkt und zum anderen liegen noch etliche andere Kritiken im Entwurfs Ordner, welche teils auch noch nicht fertig sind.

    Vielleicht in den kommenden Wochen, vielleicht erst in ein paar Monaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.