Halo 4 – SO MUSS DAS AUSSEHEN!

Die quasi beendete E3 2012 war für mich eine Art von Offenbarung, was das Halo Universum angeht und meine persönliche Beziehung dazu. Zwar ist der nachfolgende Trailer zur Infinity in Halo 4 schon auf YATTER zu sehen, aber da ich selbigen Trailer so genial als quasi Einweisung zu Halo 4 finde gibt selbigen noch mal hier eingebunden.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=m3hRUK5kQqs]

SO MUSS DAS AUSSEHEN ist der Titel dieses Beitrags und beschreibt zudem sowie obendrein auch noch sehr gut wie ich zum kommenden Halo 4 stehe. Denn allem Anschein nach hat Microsoft dieses mal richtig aufgepasst und im bisher Stillen sowie Geheimen mit 343 Industries als Entwicklungsstudio an der Spitze eine würdige Fortsetzung namens Halo 4 für den Master Chief entwickelt.

HALO 4, sieht verdammt gut aus!

HALO 4 sieht verdammt gut aus, besser noch als Halo 3 oder gar Halo Reach zuletzt, was wohl an der Teilweisen neuen Grafikengine von Halo 4 liegt. Denn soweit wie ich das richtig verstanden habe bei den ganzen Interviews mit 343 Industries ist die Grafikengine von Halo 4 nicht die gleiche wie die von Halo Reach, sondern hat eher etwas mit der Grafikengine von Halo Anniversary zutun.

Ob das nun eine komplett neue oder nur teilweise neue Grafikengine in Halo 4 ist, das ist mir persönlich egal, weil das was ich da sehe an Grafikpracht in Halo 4 reicht mir vollkommen aus. Das jeder neue Teil von Halo besser aussieht als der jeweils vorherige ist definitiv bisher immer so gewesen, wobei das sowohl eher der Weiterentwicklung der Grafik wie auch dem Marketing der Marke geschuldet sein mag.

06.11.2012 kehre ich zurück!

Am 06.11.2012 ist das Erscheinungsdatum für HALO 4 und an diesem Datum werde ich wieder zurückkehren zu meinem geliebten Halo Universum. Denn meine selbst gewählte Auszeit von meinem geliebten Halo Universum war nötig, denn ich hatte das spielen mit Halo schlicht weg übertrieben und war dadurch dessen überdrüssig geworden. 🙄

Meine damalige Xbox360 ging an meine, jetzt leider, Ex-Partnerin über und somit auch fast alle meine Halo Spiele, da ich damals schon wusste das dass so sein muss. Denn das was ich am fiktiven Halo Universum habe, das kann NICHT in Geld oder Verpackung oder Fanartikeln jemals aufgewogen werden!

Von daher ist das auch nicht schlimm für mich, das ich noch mal eine Xbox360 kaufen muss um dann mit Halo 4 den Weg weiter zu gehen welchen ich einst unterbrochen habe für eine Auszeit sowie Pause. Halo und meine Beziehung dazu ist in etwa so, wie manch Anderer eine Beziehung zu einem speziellen Ort oder einer Erinnerung oder dergleichen hat, eben etwas ganz spezielles für mich.

Halo Universum und andere Spiele.

Ein sehr guter Freund von mir, denn DEN BESTEN FREUND gibt es nicht für mich, sagte einst mal zu mir das ich aus seiner Sicht heraus einiges verpassen würde an Spielen was außerhalb des Halo Universum liegt. Er meint damit, das da Draußen noch viele andere Spiele auf mich warten würden, entdeckt zu werden. 🙂

Rein aus seiner Sichtweise war das auch richtig gesehen, dennoch sehe und vor allem weiß ich das besser als jener sehr guter Freund. Denn meine Erfahrungswerte haben gezeigt, das ich zumindest was Spiele angeht, nur mir selbige genau anschauen muss ohne selbige dabei zu spielen um zu wissen ob dieses oder jenes Spiel für mich etwas taugt oder eben nicht!

Bei der Konsole gibt es für mich bisher faktisch KEIN anderes Spiel außer selbiges entstammt dem Halo Universum. Was allerdings den PC angeht, da ist das vollkommen anders, denn auf dem PC habe ich eine Vielzahl von Spielen welche ich sehr gerne wie auch oft sowie ausschweifend mit viel Spaß spiele. 😀

2 Gedanken zu „Halo 4 – SO MUSS DAS AUSSEHEN!“

  1. Was Spiele angeht, ist eben der Spaß am Spiel nach wie vor das wichtigste für die meisten Gamer. Abgesehen vom illegalen finanziellen Verdienst in einigen Premiumfunktionsspielen (oft MMORPGS). Ich persönlich kann mit Spielen wie Halo Beispielsweise gar nichts anfangen. Ich spiele gern und oft spiele wie Minecraft, Clonk Rage oder Terraria. Eben alles wo ich eine Welt beeinflussen und bebauen kann und wo das töten möglichst vieler Mobs (KI) oder Gegner eher zweitrangig ist. Trotzdem verstehe ich das, als ich noch jünger war gab es wohl kein Spiel, egal ob ein Hack’n Slay wie inzwischen Diablo III oder ein Egoshooter wie (wie ich gehört habe) Battlefield 3 ein toller sein soll, den ich nicht gesuchtet habe. Dennoch waren es oftmals die guten alten Spiele, mit dem größten wiederspielwert. (CS 1.6, Wolfenstein ET, Warcraft III….)

    Halo 4 hat für mich eine recht schöne Grafik und wirkt auch, vom puren ansehen wie ein seriöser Nachfolger, mehr müssen dann die Spieler sagen ;).

    Liebe Grüße, Tim

    1. Hi Tim,

      illegaler Verdienst im Bezug auf Premium-Spielinhalte, ist eine interessante Sichtweise. Werde ich mir mal merken, da ich das in dem Zusammenhang recht passend finde. 😉

      Rein für die Konsole gesehen spiele ich nur Ego-Shooter und sonst kein anderes Genre. Beim PC hingegen sieht das gänzlich anders aus, denn dort erfreue ich mich der MMO(RPG)’s und Strategie sowie Aufbauspiele.

      CS 1.0 bis 1.6 oder auch Wolfenstein, gehören auch zu meinen persönlichen Favoriten da ich mit diesen Spielen aufgewachsen bin. Aber mit fortlaufenden Alter werde ich langsamer was die Reaktionszeit angeht und von daher sind diese Spiele eher nur noch schöne Erinnerungen als aktive Spiele für mich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.