Radeon HD 7770 von SAPPHIRE oder XFX?

Mein jetziger PC welchen ich damals im Eigenbau erstellt habe und den ich zum Spielen von unteranderem dem aktuellen Guild Wars 2 benutze, wird eine Aufrüstung in puncto dedizierte Grafikkarte sowie weiteren Lüftern erhalten. Doch mit der Vorauswahl der möglich passenden dedizierten Grafikkarte begint dann auch die sprichwörtliche Qual der Wahl für mich, weil da wären gleich 2 verschiedene Hersteller und davon dann jeweils noch mal 3-4 verschiedene Modelle dieser dedizierten Grafikkarte.

SAPPHIRE sowie XFX stehen dabei als so genannte Board-Partner vom Hersteller des Grafikchip namens AMD aus der Radeon HD 7770 Reihe zur Auswahl, zumindest in meiner persönlichen Auswahl gegenüber allen anderen vorhandenen Herstellern. 

SAPPHIRE RADEON HD 7770

Sapphire hat 3 verschiedene Version der Radeon HD 7770 im Angebot, wobei 2 Version jeweils nur 1Lüfter plus Kühlkörper mit HeatPipes haben und lediglich 1 Version der Radeon HD 7770 von Sapphire einen Dual-Lüfter besitzt. Gemeinsam haben alle 3 Versionen der Radeon HD 7770 von Sapphire jedoch, das selbige insgesamt 2 Slot-Blenden im Gehäuse belegen.

Die 3 Versionen der Radeon HD 7770 von Sapphire(klick für Bilder) in der Übersicht mit den dazugehörigen Preisen von Alternate.de!
SAPPHIRE Radeon HD 7770 GHz Edition
(Light-Retail, HDMI, DVI, 2x Mini-DisplayPort)
 129,90€
SAPPHIRE Radeon HD 7770 GHz Edition OC
(Light-Retail, HDMI, DVI, 2x Mini-DisplayPort)
129,90€
SAPPHIRE Radeon HD 7770 GHz Edition OC Vapor-X
(Light-Retail, HDMI, DVI, 2x Mini-DisplayPort)
 139,90€

In der Übersicht ist nun auch schön ersichtlich, was die 3 Versionen der Radeon HD 7770 von Sapphire genau von einander unterscheidet. Nämlich ob nun Übertaktet und mit Sonderausführung oder eben nicht.

XFX RADEON HD 7770

XFX bietet insgesamt 4 Versionen der Radeon HD 7770 an, wobei sich auch diese wieder in der Ausstattung jeweils etwas voneinander unterscheiden. Insgesamt 3 Version sind mit Dual-Lüfter bestückt und nur 1 Version der Radeon HD 7770 von XFX kommt allem Anschein nach mit nur 1 Lüfter aus.

Die 4 Versionen der Radeon HD 7770 von XFX(klick für Bilder) in der Übersicht mit den dazugehörigen Preisen von Alternate.de
XFX Radeon HD 7770 Black Edition OC
(Retail, HDMI, 2x DVI, DisplayPort)
 119,90€
XFX Radeon HD 7770 CORE Edition
(Retail, HDMI, DVI, 2x Mini-DisplayPort)
119,90€
XFX Radeon HD 7770 Dual Fan
(Retail, HDMI, DVI, Mini-DisplayPort)
109,90€
XFX Radeon HD 7770 Dual Fan Black Edition
(Retail, HDMI, DVI, Mini-DisplayPort)
 129,90€

XFX hat somit insgesamt 4 Version der Radeon HD 7770 im Angebot, welche sehr unterschiedliche sind in der Ausstattung und vom Design der Grafikkarten her. Auch was den Preis angeht bietet XFX deutlich mehr Auswahl nach Oben wie Unten als die Konkurrenz.

SAPPHIRE oder XFX?

Also rein vom Optischen her gefallen mir die Version der Radeon HD 7770 mit Dual-Lüfter wesentlich besser, als die Version wo nur 1 Lüfter verwendet wird. Was das Design der Grafikkarte angeht, da liegt XFX mit dessen Silber und Schwarz in meiner persönlichen Gunst weit vor Sapphire. Was den Preis der Radeon HD 7770 bei Sapphire und XFX betrifft, da tun sich beide Hersteller nicht besonders viel, ausser das eine Version der Radeon HD 7770 von XFX für ganz knapp unter 110€ bei Alternate zu kaufen ist.

XFX soll aber auch noch eine Lebenslange Garantie anbieten, sofern die Grafikkarte nachdem Kauf innerhalb von 30 Tagen registriert wird bei XFX, so habe ich das zumindest gelesen. Auch soll XFX den Austausch des Kühler von der Grafikkarte nicht als Verlust für die Garantie auf die Grafikkarte anrechnen, womit noch Luft zum Aufrüsten für Später dahingehend bestehen würde.

Letztendlich ist das wohl eine Frage der persönlichen Vorliebe bezüglich der Hersteller, genau so wie bei meiner damaligen Entscheidungsfindung zwischen AMD und Intel.

Zwischenfazit…

Natürlich ist mir bewusst das die Radeon HD 6850 immer noch gerne bevorzugt wird gegenüber der neueren Radeon HD 7770 was die Leistung in bestimmten Punkten angeht, aber diese Thematik ist für mich nach eigenen Recherchen zu folge nicht von Bedeutung.

Mich interessiert jedoch auch noch was DU davon denkst und ob Sapphire oder eher XFX dein Geld bekommen würden, sofern du nur diese beiden Hersteller zur Auswahl hättest. Schreib mal deine Ansicht der Dinge dazu in die Kommentare!

6 Gedanken zu „Radeon HD 7770 von SAPPHIRE oder XFX?“

  1. Benutzt du generell nur ATI Grafikkarten oder kommt dir nVidia auch ins Haus? Würde dir da nämlich die von nVidia empfehlen. Zwar preislich nicht so günstig, dafür kann man die noch Jahre bei neueren Games benutzen. ^^

    1. Hallo Dean. 🙂

      Also was nVidia angeht, das war mal meine quasi GROßE LIEBE was Grafikkarten anging, aber aus mehreren Gründen welche in der Summe sehr lange Ausführungen nach sich ziehen würden, bevorzuge ich nun ATI beziehungsweise AMD Radeon.

      Da ich mit Vorliebe nur noch AMD APU’s als CPU mit integrierter GPU einsetze, spielt der Einsatz einer Radeon anstatt nVidia noch eine ganz andere Rolle. Somit habe ich nämlich dank der integrierte GPU von der CPU meiner A8-3870K schon eine Grafikkarte und kann selbige zusammen mit einer passenden dedizierten Radeon im DualGraphics Modus dann betreiben. Ähnlich dem bekannten CrossFire oder SLI erhalte ich dann doppelte Grafikleistung, so in etwa. 😉

  2. Bei solchen Entscheidungen schaue ich immer erst hier nach.
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

    Es gibt nämlich soviele Karten auf dem Markt, da kauft man sich als Laie mal schnell ne Gurke.

    Zum Thema.
    Im Moment habe ich eine XFX 6870 und kann Guildwars 2 mit den höchsten Einstellungen spielen.
    Vorher hatte ich immer Karten von Sapphire. Denke mal, dass die beiden sich da nicht viel tun. Am Ende wirst du dich entscheiden müssen. : -)

    P.S.:
    Da ich nichts von übertakten halte, würde die „black edition“ bei mir nicht in Frage kommen.

    1. Bei der Quelle habe ich unter anderem auch nachgeschaut gehabt, wobei ich persönlich GameStar bevorzuge als Referenz. Generell scheinen mir die Grafikkarten von XFX die weit aus bessere Wahl zu sein, als wie von anderen Herstellern.

      Übertakten ist auch nichts für mich und von daher werde ich auch nur die „normale“ Version dann kaufen. Wobei ich letztens noch ein paar Videos zu HD 6870 im Vergleich mit einer HD 7770 gefunden habe und selbiges Material mir noch genauer anschauen will.

      Wie viel WATT hat denn das Netzteil deines PC?

      1. 400W glaube ich.
        Auf die Watt Zahl kommts aber nicht so an, wenn ich richtig informiert bin.
        Zumindest halte ich es für Quark, wenn sich einige Zeitgenossen da ein 800W und mehr Kraftwerk einbauen.
        Meine 5770 lief sogar mit 350 Watt Netzteil. Musste mir nur deswegen ein neues kaufen, weil das alte kein Stromstecker für die Graka hatte.

        btw. denke ich auch, dass es sich in dem Bereich um relativ marginale Unterschiede in Leistung handelt. Ob man jetzt 5% mehr Leistung hat macht den Bock nicht fett, das Portomonnaie aber dünner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.