Bran Tarik.

Bran Tarik ist seit einiger Zeit schon mein Pseudonym, mein Nickname, mein Spitzname beim Spielen auf der Xbox 360 und auch sonst. Nun gehe ich den für mich nächsten logische Schritt mit diesem Namen in form eines Blog. Nur das dieser neue Blog nicht irgendein Sub-Blog von mir wird, sondern das was KranzKrone mit dessen Sub-Blogs angeht teilweise ablösen wird.

Einst hatte ich mal davon geschrieben das ich überlege mit dem Bloggen aufzuhören, weil irgendwie der Spass daran verloren gegangen ist für mich. In gewisser Weise stimmt das auch, zumindest was den Spass mit KranzKrone angeht und dem ganzen „alten“ Balast den ich mit den ganzen Sub-Projekten mit herumschleppe. 

In vielen Bereichen habe ich einen Neustart schon vollzogen, nur mit meinen „alten Blogs“ habe ich das bisher nicht umgesetzt. Genau das ändere ich jetzt mit dem Blog zu Bran Tarik und allem was dazu gehört und dann noch kommen wird. KranzKrone wird weiterhin existieren, mit dem BLOG und YATTER anbei, aber weniger aktiv sein was neue Beiträge angeht.

Somit werde ich den BLOG eh dann mehr und mehr persönlicher umgestalten und YATTER vollends nur zum Schnattern benutzen und für manches Experiment in puncto Blog-Vermarktung und Geld damit verdienen. Bran Tarik als Blog wird dann mein neues Zuhause im Internet werden, mit YouTube und Twitter und Google+ und so weiter dabei.

Inhaltlich bezüglich Bran Tarik werde ich nur eine Hand voll an Themengebieten nehmen, damit das ganze übersichtlich für mich und die potenziellen Leser bleibt. Denn obwohl Bran Tarik für mich ein Neustart in puncto Blog-Zu-Hause ist, will ich sowohl für mich wie auch für potenzielle Leser die Beiträge dort schreiben, ohne dabei zu arg den Kommerziellen Gedanken im Kopf zu haben. Anfangs werde ich somit komplett die Finger von Werbung auf dem Blog lassen, lediglich sowas wie flattr oder dergleichen gibt es dann als „quasi indirekte Werbung“ dort zum bedanken und anklicken.  😉

8 Gedanken zu „Bran Tarik.“

    1. Das mit der Identitätskrise könnte ich dich auch fragen, weil nun „blogZicker“ anstatt „blogZicke“ wie Früher und den Unterschied macht dabei grade mal 1Buchstabe. 😛

      Identitätskrise ist das wohl kaum bei mir, hat eher was mit dem dem Online Spielen zutun. 😉

      Zudem öfter mal was Neues, das hält frisch. 😀

  1. Für mich bist und bleibst du IMMER nastorseriessix – so habe ich dich kennen gelernt,daran habe ich mich gewöhnt und ich fand immer dass es gepasst hat,ergo bleibst du für mich nastor 😀

  2. Pseudonyme sind ja manchmal durchaus angebracht, aber ich kann da mittlerweile nichts mehr mit anfangen. Schlecht isser aber nicht, gefällt mir irgendwie. Ich hab mich früher immer schlicht und einfach cepe genannt.
    Mittlerweile bin ich aber nur noch mit meinem richtigen Namen unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.