Was ist Bloggen für mich? – Ein erster vager Ansatz.

Was war das Bloggen mal, wie oder wohin hat sich das mit der Zeit für mich entwickelt und was ist bloggen jetzt für mich. Ich denke derweil viel darüber nach was Bloggen für mich ist, bedingt dadurch das ich eben kaum noch etwas blogge.

Obwohl ich alles beisammen habe um zu Bloggen, ist mein Antrieb dazu kaum noch vorhanden. Ideen zum Bloggen habe ich zwar reichlich, dennoch tue ich mich schwer damit überhaupt was zu Bloggen. Da die Werkzeuge zum Bloggen, in Form von Smartphone und Computer, vorhanden sind und mir auch passen kann ich diesen Punkt schon auf meiner Liste streichen.

Also liegt das Problem, warum ich kaum noch was blogge wo anders begraben. Woanders ist dabei der Punkt, den ich bisher nicht klar definieren kann. Somit beginnt nun meine Suche nach den möglichen Problemen und dessen Lösungen dazu mit diesem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.