Gnu Social als System für Kommentare!?

GnuSocial beziehungsweise dessen Deutschsprachiger Knotenpunkt (eng. Node) namens GnuSocial.de habe ich schon seit einiger Zeit als ganz normaler Benutzer im Gebrauch. Also ähnlich wie das Prinzip von Twitter im Grunde, nur das halt Jemand einen Server für GnuSocial bereitgestellt und zudem diesen Node auch noch öffentlich zugänglich gemacht hat. Soweit so gut, aber noch nicht gut genug für mich. Denn ich habe sofern möglich lieber selbst die Kontrolle über meine Daten und von daher ist ein eigener oder auch“self-hosted“ Node für GnuSocial das eigentliche Ziel für mich. Gnu Social als System für Kommentare!? weiterlesen

Blog in hellere Farbe, in Berarbeitung!

Jahresanfang und somit ist mir auch nach hellerer Farbgebung meines Blog, für den Moment ist das Blau. Wie gut oder schlecht mir das gefällt und wohin mich das Verlangen nach helleren Farben noch führt, werden die kommenden Tage und Wochen zeigen.

Bis dahin, erst mal Blau! 😀

Ein neuer kompakter Rechenknecht als Ablösung für meinen Mac mini befindet sich im Aufbau.

Im letzten Beitrag in 2015 hatte ich schon erwähnt das mein Mac mini (Mitte 2011) im neuen Jahr 2016 dann verkauft wird. Nun baue ich als Ablösung dafür einen neuen Rechenknecht, der dann mittels Virtualisierung ein paar Programme von OS X unter Linux weiterhin vorhalten wird. 😀

Details dazu kannst du auf meinem anderen Blog in Erfahrung bringen, zudem sowohl hier wie auch dort bei Bedarf einen Kommentar hinterlassen. Ich werde auch zukünftig gelegentlich untereinander auf beide Blogs verweisen, sofern ich der Meinung bin das dieser Verweis dann Sinn macht. 😉

Gesponserter Beiträge sind eine Form von Werbung die jegliche Authentizität eines Blogger nachhaltig zerstört.

Gesponserter Beiträge, das ist so eine spezielle Form von Werbung die ich absolut nicht mag oder gar leiden kann. Denn scheinbar glauben immer noch viele Blogger, das die Kennzeichnung als Werbung dieser Beiträgen nicht nötig oder gar auf freiwilliger Basis ist. Dem ist nicht so, denn gesetzlich ist das klar geregelt und Wer dem nicht nachkommt macht sich strafbar!

Schleichwerbung ist dabei das Stichwort, sofern sich jemand für die Thematik im detail interessiert um selbständig dazu recherchieren.  Gesponserter Beiträge sind eine Form von Werbung die jegliche Authentizität eines Blogger nachhaltig zerstört. weiterlesen

Von der Mär des Suchen und Finden eines neuen Smartphones.

Nexus 4

Ich hatte am 11.09.2015 bereits in diesem Beitrag etwas zu dem Thema geschrieben, da mich selbiges damals wie aktuell noch beschäftigt. Nun an dieser Stelle mal der Hinweis darauf, das ich diese Thema weiter sowie zu einem vorläufigen Ende geführt habe auf meinem anderen Blog!
Von der Mär des Suchen und Finden eines neuen Smartphones. weiterlesen

Wir bezahlen nun für die kapitalistischen Taten der Amerikanischen Regierung aus der Vergangenheit.

Nicht verwundert oder gar erstaunt bin ich bezüglich der Anschläge von Paris, genau so wenig wie damals bei den Anschlägen auf das World Trade Center in den USA. Wütend bin ich hingegen, darüber das die Politik in Europa immer noch nicht aufgewacht ist um die wahren schuldigen für diese Anschläge beim Namen zu nennen.

Jene die immer zu im Alleingang entschieden haben was für die Welt,beziehungsweise für die eigenen wirtschaftlichen Interessen gut ist oder nicht. Ich nenne diese schuldigen nun beim Namen, die Regierung der USA!
Wir bezahlen nun für die kapitalistischen Taten der Amerikanischen Regierung aus der Vergangenheit. weiterlesen

Twenty Fifteen wieder aktiviert!

Twenty Fifteen Theme ist wieder aktiv, ersetzt das Lingonberry Theme somit. Zudem mal die Farben direkt auf DUNKEL eingestellt, weil ich das erst mal geiler finde vom Lesegefühl her. Vielleicht ändere ich das noch mal, vielleicht auch nicht, mal schauen wohin mich die Muse noch so führt. 😉
WordPress Twenty Fifteen Theme