Aquaris M 5.5 von bq aus Spanien und der Ersteindruck.

Endlich am 31.03.2016 ist das Aquaris M 5.5 von der Firma namens bq aus Spanien bei mir eingetroffen, somit kann ich nach schon einem Tag von aktiver Nutzung des Gerät einen Ersteindruck zum Besten geben. Groß, ist das Smartphone auf jeden Fall. Nicht nur optisch sondern auch fühlbar größer ist das Aquaris M 5.5 im direkten Vergleich zu meinem Nexus 4 alle Male. Dennoch rein subjektiv gefühlt fast genau so leicht oder schwer wie mein bisheriges Nexus 4, kurios. 🙄 Aquaris M 5.5 von bq aus Spanien und der Ersteindruck. weiterlesen

Wallabag ist meine self-hosted Alternative zu allen Read-it-Later online Diensten.

Wallabag Logo Art

 

Wallabag ist meine Alternative zu den ganzen online Diensten bezüglich der sogenannten „Read-it-Later“ Funktionalität, also Artikel für später lesen zu speichern. Obwohl ich bisher keine Notwendigkeit für mich und meine Verwendung solch eines Dienst gesehen habe, so änderte sich meine Sichtweise dazu vor ein paar Tagen. 🙄 Wallabag ist meine self-hosted Alternative zu allen Read-it-Later online Diensten. weiterlesen

Serendipity oder Movable Type als WordPress Alternative?

Alternativen zu WordPress gibt es genügend, das ist nicht das Problem was ich habe, sondern das diese Alternativen zu WordPress auch meinen Ansprüchen genügen. Eigentlich hat dieses Thema etwas irrsinniges an sich für mich, denn ursprünglich bin ich damals ja von einem CMS (Content Management System) zu WordPress gekommen.

Den Schritt von einem CMS zu WordPress bereue Ich jedoch nicht, denn eigentlich ist WordPress eine solide Software.

Wenn da nicht diese andauernden diese vielen Fehler wären, oder diese andauernden Updates egal ob klein oder Groß, oder einer dieser Idiotischen Entwickler aus dem WordPress Team welche andauernd das System überfrachten. Serendipity oder Movable Type als WordPress Alternative? weiterlesen

Ich fotografiere mit dem Apple iPhone 4!

Angekündigt hatte Ich es ja schon in DIESEM ARTIKEL, das Ich noch ein paar mehr Artikel zu meinen Erfahrungen mit dem Apple iPhone 4 veröffentlichen werde.


Nun macht den Einstieg zu dieser Artikelserie, denn eine solche soll es werden, ein Artikel in der es um die Thematik fotografieren mit dem iPhone 4 geht und noch etwas mehr. Nachlesen kannst DU beschrieben Artikel wenn du DIESEM VERWEIS folgst oder auf APFEL.KranzKrone.de gehst und Dich dort umschaust 😉

Dort im Artikel kannst DU dann kommentieren und Dich mit Mir als Autor des Artikel austauschen. Denn hier die Kommentarfunktion zu diesem Artikel ist deaktiviert, aus eben dem Grund heraus das DU bitte bei APFEL.KranzKrone Deine Kommentare zum Artikel abgibst. 😀

ClamXav – 33 harmlose Infektionen bei Erster Prüfung!

Virenscanner für den Mac, an dem Thema scheiden sich bekanntlich die Geister. Den bisher sieht es so aus, das es angeblich keinerlei wirklich schädliche Viren für den Mac gibt.

Bei Windows sind Virenscanner hingegen Standard und jeder Nutzer der Sich selbst und seine Daten liebt tut gut daran so einen Virenscanner immer zu aktiviert zu haben und im Hintergrund mitlaufen zu lassen.


Ganz gleich ob es nun wirklich notwendig ist einen Virenscanner zu haben als Mac Nutzer oder nicht, Ich habe mir mal einen kostenlosen Virenscanner namens ClamXav runter geladen. Die Installation von Virenscanner Programm ClamXav war wie vom Mac gewöhnt auch sehr einfach. Runtergeladene Datei entpacken, .DMG ausführen, In Programme installieren, ClamXav starten. 🙂

ClamXav – 33 harmlose Infektionen bei Erster Prüfung! weiterlesen

WordPress 3.0 Datenbanken zusammenführen…

Hatte schon in einem vorherigen Artikel kurz etwas zu meinem Vorhaben geschrieben, diesen Blog hier mit meinem Netzwerk welches ebenfalls auf WordPress 3.0 läuft zu vereinen. Bisher habe Ich lediglich eine Anleitung zum Zusammenführern von WordPress Datenbanken gefunden.

Wobei sich diese Anleitung aber auf eine früherer Version von WordPress bezieht und ich somit nicht genau weiß, ob ich diese Anleitung eben auch nun auf die WordPress 3.0 Version anwenden kann. Wollte es erstmal unter MAMP lokal ausprobieren, das Zusammenführen der WordPress 3.0 Datenbankbestände, aber laut WordPress 3.0 funktioniert das nicht unter dem localhost denn die Port Nummern stören dabei. 😕


Wie ich das ganze trotzdem lokal hinbekommen kann, das weiß ich bisher nicht. Somit würde mir nur die Option bleiben, das ganze Online auszuprobieren, unter einer anderen Domain und dann schauen Ob und Wie gut das ganze dann dort funktioniert. 😐

Wieder Offline und Online schreiben mit MarsEdit 3

Habe mir grade mal MarsEdit 3 geladen und auch gleich das Upgrade dafür bezahlt, wobei ich die 14,95 Dollar als recht angemessen empfinde. Denn nach wie vor ist MarsEdit 3 ein genialer Client zum Bloggen, beziehungsweise um seine Artikel Offline vorzubereiten.


Die einfache Funktionsweise von MarsEdit 3 und das es nun endlich die Option für die HTML Ansicht beim Schreiben gibt, hat mich wieder mal davon überzeugt MarsEdit weiterhin einzusetzen. Wenn es MarsEdit auch noch als Version beziehungsweise als Applikation für das iPad geben würde, das wäre als ob ein Traum wahr werden würde.

Die WordPress Applikation für das iPad ist nämlich nicht so mein Fall, zur Hälfte nicht zu gebrauchen eben weil das Schreiben im Landscape Modus so schlecht dargestellt wird. Irgendwas läuft da total falsch bei der Entwicklung der WordPress iPad Applikation für das iPad was wirklich sehr schade ist.

Da würde ich eher ein paar Euros für eine ordentliche Applikation bezahlen, zum Beispiel wenn es denn eben MarsEdit für das iPad, auch wenn gleich dessen Entwicklung wohl noch dauern wird.