Statistiken für die Kalenderwoche 21 in 2011.

Heute ist gewiss nicht mehr Freitag, sondern eher Donnerstag früh aber besser später als nie. Um ehrlich zu sein, war ich nach dem Statistik Beitrag auf YATTER so geschafft das ich erst mal eine Pause brauchte. Nun denn hier sind nun die Statistiken für die Kalenderwoche 21 in 2011 mit all ihrer Pracht und so weiter.

Den Anfang für die Statistiken der Kalenderwoche 21 in 2011 macht die große Übersicht in welcher die wichtigsten Daten und Fakten zusammengefasst sind. Vom 23.05.2011 bis 29.05.2011 besuchten insgesamt 1328 Besucher diesen Blog, wovon 1280 eindeutige Besucher waren. Diese führten insgesamt 1836 Aktionen aus, das entspricht einem Durchschnitt von 1,4 Aktionen pro Besucher. Mit 31Sekunden durchschnittliche Aufenthaltszeit und 76% Absprungrate, scheinen es die Besucher des Blog recht eilig gehabt zu haben.

Statistiken für die Kalenderwoche 21 in 2011. weiterlesen

TOP ARTIKEL 2010 – 1000 Aufrufe Minimum Artikel!

Im Artikel namens Das Jahr 2010 in Zahlen – Statistiken Übersicht gab es schon einen guten Einblick in das vergangene Jahr 2010 in puncto Besucherströme sowie Seitenaufrufe. Nun vertiefe Ich diese Statistiken noch etwas mehr mit einem weiteren Einblick in die meist aufgerufenen Artikel für 2010 mit entsprechenden Zahlenangaben und dazugehörigen Verweisen, also Links.

Nachfolgend gibt es die Top Artikel Liste aus 2010 welche bis runter zum Minimum von 1000 Aufrufe pro Artikel führt. Diesen Marke von Minimum 1000 Aufrufe pro Artikel zeigt erst mal nur die wirklichen TOP Artikel von 365 Tage für das Jahr 2010!

Natürlich gibt es noch ein paar weitere TOP Artikel unterhalb der Minimum 1000 Aufrufe Marke. Diese Artikel einer so gesehen anderen TOP Artikel Kategorie werde Ich im nächsten TOP ARTIKEL 2010 vorstellen. 😉 TOP ARTIKEL 2010 – 1000 Aufrufe Minimum Artikel! weiterlesen

Google Analytics Test ist zu Ende, keine Weiterführung für Google Analytics in meinen Projekten!

Google Analytics habe ich jetzt lange genug getestet und nun ist der Moment gekommen, wo ich Google Analytics wieder rausschmeisse aus meinen Projekten und zwar restlos. Es gibt nicht nur bessere Programme zur Statistischen Erfassung von Zugriffszahlen und Co. sondern auch Programme welche aktueller zählen als Google Analytics das bisher tut.

Erst mal stört mich, das Google Analytics nicht aktuelle Daten ausgibt und ich somit nur jeweils die Daten vom Vortag sehe. Des weiteren stört es mich, das der Algorithmus mit dem Google Analytics die Zugriffe auswertet nicht öffentlich zugänglich ist und ich somit keinerlei Verständnis für Korrektheit der Ergebnisse von Google Analytics aufbringen kann.

Das einzigstes was Google von mir nur noch wissen wird ist, welche RSS-Feed’s ich lese und sonst nichts. Kein iGoogle mehr, weg damit. Ob mich Google durch den Ausbau von Google Analytics dann nun wieder weniger oder gleichbleibend mag ist mir egal, denn letztendlich zählt was ich aus dem ganzen für mich ableite und nutze und nicht was Google meint für gut befinden zu müssen!

Google AdSense nutze ich zudem auch nicht, eben weil ich kein Monopol unterstützen will und zudem die Firmenpolitik von Google und den Umgang mit potenziellen Kunden extrem Scheisse finde. Als Suchmaschine taugt Google nur bedingt meiner Meinung nach, weil da zumindest nach meinen Ansichten, viel zu viel Kommerziell abhängig ausgegeben wird.

WordPress.com Stats mit dem Plugin bietet mir genau die Statistiken welche wichtig für meine Projekte sind, nämlich Zugriffszahlen von Seitenaufrufen. Daneben läuft dann noch Statcounter Plugin und das Semmelstatz Plugin womit ich eine gute Dreier Regelung habe.

Von 3 Statistikprogrammen liegen 2 Statistikprogramm in meiner eigenen Datenbank und nur 1 Statistikprogramm lagert die Daten bei Automattic aus. Damit kann ich sehr gut leben, solange wie es keine Datenauslagerung bei Google ist. 😉

Statistiken – März 2010

Wieder ein mal pünktlich die Statistiken für den vergangen Monat März 2010 welcher in etwa genau so gut war wie der Monat Februar in 2010 von den Zahlen her. Im übrigen ist das nun schon Monat 3 im Jahr 2010 den ich mittels StatCounter auswerte.

Nachfolgend also erst mal wieder die harten Fakten für den vergangenen Monat März 2010 in form der üblichen Bildschirmfotos als quasi Beweise für die Statistiken.

WordPress Stats Plugin – Monats Diagram Übersicht

StatCounter – Monats Balkendiagram Übersicht

StatCounter – Monats Zahlen Übersicht

Anhand der Zahlenübersicht vom StatCounter lässt sich sehr gut ablesen, welchen Unterschied es zwischen Februar 2010 und März 2010 wirklich gibt. So arg sind die Unterschiede nämlich nicht, zumindest nicht für mich. Allerdings zeigt sich etwas Beständigkeit, bezogen auf den Februar 2010 und März 2010 so im direkten Vergleich mit dem Januar 2010 der doch sehr hoch lag. 😀

Statistiken – Februar 2010

Pünktlich zum 1. März gibt es die Statistiken für den vergangenen Monat Februar 2010 welcher mit 8.585 Seitenzugriffen wieder deutlich unter dem Wert vom Januar 2010 liegt.

Diese Schwankungen bei den Seitenzugriffen ist aber nicht so schlimm wie ich finde, den Rückblickend betrachtet geht es dennoch weiterhin aufwärts. Da mich neben den Werten für die Seitenzugriffe auch die Besucherwerte interessieren, gibt es nun einen weiteren Service für Statistiken für meinen Blog.

Seid November 2009 zählt StatCounter im Hintergrund fleissig mit, was Seitenzugriffe und Besucherzahlen angeht. Somit habe ich seitdem eine weitere Vergleichsmöglichkeit zum bisherigen Stats Plugin von WordPress sowie Semmelstatz Plugin.

Statistiken – Februar 2010 weiterlesen

Statistiken – Januar 2010

Der Januar 2010 hat die Messlatte für die Statistiken wieder auf das alte Niveau vom Oktober 2009 gelegt. Zudem zeigen die zurückliegenden Statistiken den langsam folgenden Anstieg der Werte, über die Monate hinweg.

Monate und Jahre als Zahlen


Monatsübersicht als Diagram


Nun bleibt die Frage offen, ob sich dieser bisherige Anstieg auch im Februar 2010 fortsetzten kann und wird. Es wäre natürlich schöner wenn sich dieser kontinuierliche Anstieg weiter fortsetzten würde, denn in der Gesamtheit für das Jahr 2009 gesehen anhand der Diagramme ist es ein kontinuierlicher Anstieg.

Statistiken – Dezember 2009

Das Jahr 2009 ist nun definitiv vorbei und auch der Monat Januar im neuen Jahr 2010 ist schon fast vorbei. Jedoch ist mir erst jetzt aufgefallen, das der Artikel für die Statistiken für Dezember 2009 noch fehlt.

Nun also hier nachfolgend der besagte Artikel mit den Statistiken für Dezember 2009 für meinen Blog mit den obligatorischen Bildschirmfotos.

Monate und Jahre als Zahlen


Monatsübersicht als Diagram

Schöne Zahlen und ein würdiger Abschluss für das Jahr 2009 wie ich finde. Wie man anhand des Bildschirmfotos für Monate und Jahres Übersicht sehen kann hat der Januar 2010 schon kräftig zugelegt und wird den Dezember 2009 vielleicht noch toppen.