Gnu Social als System für Kommentare!?

GnuSocial beziehungsweise dessen Deutschsprachiger Knotenpunkt (eng. Node) namens GnuSocial.de habe ich schon seit einiger Zeit als ganz normaler Benutzer im Gebrauch. Also ähnlich wie das Prinzip von Twitter im Grunde, nur das halt Jemand einen Server für GnuSocial bereitgestellt und zudem diesen Node auch noch öffentlich zugänglich gemacht hat. Soweit so gut, aber noch nicht gut genug für mich. Denn ich habe sofern möglich lieber selbst die Kontrolle über meine Daten und von daher ist ein eigener oder auch“self-hosted“ Node für GnuSocial das eigentliche Ziel für mich. Gnu Social als System für Kommentare!? weiterlesen

AdRotate Plugin steuert die Werbung auf dem BLOG!

Mit dem Ari Theme fängt es nun wieder an, das die Werbung wieder Einzug hält auf dem BLOG. Die ganze Verwaltung der Werbung realisiere ich mit Hilfe des Plugin namens AdRotate, welches ich in der Vergangenheit schon oft bei anderen Blogs gesehen hatte.

Nur mit dem korrekten Einbau des AdRotate Plugin sowie den dazu nötigen Vorbereitungen hatte ich bisher, gelinde gesagt so meine Probleme. Weil für den vernünftigen Einsatz des AdRotate Plugin auf meinem BLOG der Einbau von zusätzlichen 3 Widgets-Areas nötig ist, damit die Ausgabe der Werbung eben an 3 exakt definierten Positionen auf dem Blogprojekt möglich ist.

Diese zusätzlichen 3 Widget-Areas habe ich nun im Ari Themen an eben jenen 3 exakt definierten Positionen eingebaut. Somit gibt es nun die ERSTE Werbefläche direkt über dem Beitrag, sowie die ZWEITE direkt unter dem Beitrag und die DRITTE im quasi Fuße des Blogprojekt.  AdRotate Plugin steuert die Werbung auf dem BLOG! weiterlesen

Einkaufstour bei Elmastudio mit Kerikeri und Piha sowie auch Pohutukawa vielleicht noch.

In dem Beitrag vom 25.03.2011 hatte ich es ja bereits schon angemerkt, das ich bei Elmastudio noch mal etwas einkaufen werde an WordPress Themes für meinen Blogprojekte. Allerdings hatte ich damals bei dieser Anmerkung völlig offen gelassen, welche dieser WordPress Themes von Elmastudio ich kaufen werde.

Auf jeden Fall werde ich, anders als die Reihenfolge in der Überschrift es vermuten lässt, erst ein mal das Piha sowie Kerikeri Theme kaufen. Was das Pohutukawa Theme angeht, da bin ich mir nämlich noch nicht ganz schlüssig ob sich selbiges überhaupt für meine Zwecke eignet und von daher steht das Pohutukawa Theme optional auf meiner Einkaufsliste. 🙂

Einkaufstour bei Elmastudio mit Kerikeri und Piha sowie auch Pohutukawa vielleicht noch. weiterlesen

Ari mal etwas angepasst…

Nun habe ich mir mal die Mühe gemacht, das Ari etwas mehr an meine Bedürfnisse anzupassen. Neben den offensichtlichen Anpassungen wie die Änderungen der Schriftart in Comic Sans MS habe ich nun auch ein paar weiterführende Designanpassungen vorgenommen.

Zum Beispiel habe ich die linke omnipräsente Sidebar etwa verkleinert und zudem etwas mehr nach Links verschoben. Sofern ich das selbst noch herausfinde wie Die-Netzialisten das gemacht haben mit dem ganz weit nach Links schieben selbiger, werde ich das auch noch machen.  Ari mal etwas angepasst… weiterlesen

Ein bisschen frischer Wind, in form eines neuen Design muss her!

Momentan habe ich mal wieder so eine ganz schlimme Phase, wo ich zwar sehr viele Ideen für Beiträge habe aber kaum was schreiben tue davon, weil mich das aktuelle Design total nervt.

Überhaupt sieht mein BLOG alles andere als SCHÖN aus finde ich, eher trist und farblos sowie viel zu schlicht.

Auch wenn gleich ich SCHLICHT mag, so ist es auf Dauer doch etwas arg zu ertragen für mich was die Motivation am Bloggen angeht. Es macht mir einfach keinen Spass einen eben verfassten Beitrag auf einer schnöden Leinwand in form meines Blog sowie dessen arg schlichten Design zu sehen. Da vergeht mir jegliche Motivation bei!

Was also tun? Ein neues Design MUSS her und zwar eines das weder aus einem FRAMEWORK noch einem CHILD-THEME besteht, sondern ganz klassisch funktioniert und vor allem kein OPTION-PANEL anbei hat.  Ein bisschen frischer Wind, in form eines neuen Design muss her! weiterlesen

Umzug zu Uberspace.de geschafft, dank dem Ubersupport.

Vom 20.03.2012 bis 21.03.2012 war KranzKrone.de nicht oder nur teilweise erreichbar, bedingt durch den Umzug von all-inkl.com nach Uberspace.de!

Der besagte Umzug ist nun geschafft und alle Blogprojekte innerhalb von KranzKrone.de sind nun wieder erreichbar, lediglich ein paar alte Automatisierungen in form von Cronjobs welche bei dem Umzug weggefallen sind werden in den nächsten Tagen durch eine neue Methode namens „runwhen“ ersetzt, welche viel besser ist als reine Cronjobs.  Umzug zu Uberspace.de geschafft, dank dem Ubersupport. weiterlesen

Responsive und Twenty Ten.

Mich interessiert es eigentlich kaum noch, ob und wie meine Blogprojekte auf mobilen Geräte aussehen oder zu bedienen sind. Was mich jedoch interessiert ist der Punkt, das wenn ich mit meinem Galaxy Note meine Blogprojekte aufrufe selbige sich auch vernünftig präsentieren auf meinem Galaxy Note.

Bei dem Twenty Eleven war das der Fall, aber beim Twenty Ten ist das per Standart nicht der Fall, weil das Twenty Ten anders als das Twenty Eleven nicht auf die mobile Nutzung ausgerichtet ist und mehr dem klassischen Desktop angepasst ist. Ergo ist es zwar möglich mit meinem Galaxy Note von Unterwegs aus auf meine Blogprojekte zuzugreifen und auch dank Zoom-Funktion alle Inhalte passend zu lesen, dennoch ist das alles eher suboptimalResponsive und Twenty Ten. weiterlesen