9 Jähriges Jubiläum des Blog, etwas aus den Augen verloren.

Eben beim aktualisieren des Blog sowie dem anschliessenden internen stöbern, fiel mir auf das ich das 9. Jährige Jubiläum meines Blog vollkommen aus den Augen verloren habe. Hm, obgleich mich das auch nicht mehr so sehr interessiert wie viele Jahre mein Blog nun schon existiert. Ich hatte lediglich grob im Kopf, das entweder 2016 oder 2017 das 10. Jährige Bestehen meines Blog sein würde und ich dazu dann was längeres schreiben wollte. 🙂  9 Jähriges Jubiläum des Blog, etwas aus den Augen verloren. weiterlesen

Collateral Murder – Wikileaks – Iraq, oder wie perfide das US Militär Zivilisten im Irak ermordet.

Hatte schon mal vor ein paar Tagen was davon gehört, das WikiLeaks wohl was derbes veröffentlichen würde. Irgendwie habe ich das dann wieder aus den Augen verloren, aber nun durch Netzwertig wieder gefunden, in form eines längeren Artikel zu einem grausamen Thema.

Der Krieg im Irak und wie die Amerikaner selbigen führen, darum geht es in einem Video welches 2007 aufgenommen wurde. Es zeigt einen Apache Kampfhubschrauber des US Militär welcher auf Zivilisten feuert und selbige tötet, sowie weitere vermeintliche Terroristen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5rXPrfnU3G0[/youtube]

Im Namen der Freiheit, einer freien Welt und mit dem üblichen BlaBla rechtfertigt das US Militär solche Zivilistenmorde. Das Video, welches auf dem Apache Kampfhubschrauber heraus aufgenommen wurde, zeigt sehr detailliert wie der Angriff und das töten der Zivilisten abläuft und wie aus Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters vermeintliche Terroristen werden.

Kammeras werden für RPG’s (Panzerfäuste) gehalten und zu Hilfe eilende Zivilisten welche die verletzten bergen wollen mit einem Van werden ebenfalls einfach umgebracht aus langer Distanz heraus vom Apache Kampfhubschrauber.

Collateral Murder – Wikileaks – Iraq, oder wie perfide das US Militär Zivilisten im Irak ermordet. weiterlesen

Contaxe Text-Highlighting

Ab heute werde ich jetzt mal bis ende 2007 eine weitere Werbeform in meinem Blog testen. Das ganze nennt sich Text-Highlighting und läuft auch über Contaxe. Damals waren meine Erfahrungen ja noch nicht so gut gewesen damit. Seidem ich besagtes Text-Highlighting auch bei anderen Projekten einsetzte muss ich allerdings gestehen das es sich gebessert hat im Gegensatz zu früher. Der gesamte Inhalt einer Seite wird nun ,meiner Meinung nach, besser indiziert vom Crawler. Somit ergibt sich nun auch eine viele besser Aufteilung sowie Verteilung der einzelnen Keywords im Text selber dann.

BlogPause?

Neulich erreichte mich mal wieder eine E-Mail von einem interessiertem Leser meines Blogs. Ja es gibt Sie wirklich, die Interessierten Leser. Hat mich damals bei der ersten Mail schon ein wenig gewundert, nun gut sei es drum. In der Mail wurde mir erst mal mitegteilt das man mehrmals die Woche über auf dem Blog vorbeischaue und das ganze mit regem Interesse verfolgen würde. BlogPause? weiterlesen

Leaked Halo3 Shit

Mit Gerüchten beschäftige ich mich eigentlich kaum, meist schaue ich mir diese nur kurz an und damit hat es sich dann auch. Bei meinem persönlichen Liebling, namens Halo3 ist das allerdings etwas anders. Alles was es an Gerüchten zu und von Halo3 im Netz zu finden gibt such ich mir heraus, um es dann anschliessend sorgfältig auszuwerten. Bei dem Artikel zur Hornet habe ich mich genau kundig gemacht, wobei ein Restrisiko immer bleibt, ob es denn auch wirklich kein Fake ist. Die gemachten Aufnahmen bei YouTube stammen wohl entweder von der GamesConvention 2007 oder einem der nachfolgenden Event’s wo Bungie der Presse das neue Halo3 vorstellte.

TheFanFictions, ist nun: Geschichtskunst.DE

Vor gut einem Jahr hatte ich das alte Thefanfictions damals abgeschaltet. Nach der Abschaltung damals verotteten die Backups irgendwo auf meiner HDD. Nun bin ich seid gut 3 Monaten wieder dabei und baue das alte Projekt wieder auf, zu neuem Glantz. TheFanFictions, ist nun: Geschichtskunst.DE weiterlesen

TheFanFictions, es geht weiter bei der Wiederbelebung

Wie lange ist das jetzt schon her dass ich das Projekt Offline geschaltet habe, 6 Monate? Mir kommt es schon wie ein ganzes Jahr vor, denn ich vermisse es sehr. Die vielen Stunden die ich dort verbracht habe beim Lesen der Geschichten von anderen und deren Gedanklichen Gängen. Mir fehlt es einfach sehr das Projekt, zumal es auch mein erstes richtiges Projekt war damals. Zudem spielte es nicht nur in meinem Virtuellen Dasein eine große Rolle sondern auch in meine Realen Leben ein vorallem wichtige Rolle. Das wird wieder so sein, bald…
TheFanFictions, es geht weiter bei der Wiederbelebung weiterlesen