Android Nutzer, suche ich für was neues!

Im vorherigen Beitrag namens Android Nutzer? hatte ich ja bereits schon eine Suchanfrage erstellt, da ich eben jene Nutzer von Android suchte. Mit diesem Beitrag nun gibt es die passende Auflösung zu jener vorherigen Suche nach potenziellen Android Nutzern. 😉  Android Nutzer, suche ich für was neues! weiterlesen

Tablet PC oder Netbook oder Smartlet?

Eine tolle Überschrift ist „Tablet PC oder Netbook oder Smartlet?“ schon irgendwie, finde ich und noch viel toller als diese Überschrift ist das was sich daraus als Beitrag ergibt. Denn eigentlich hatte ich wie ich es meistens tue, mir das Themengebiet eben mit jener Überschrift ausgesucht und dann unter Beachtung von ein ein paar Eckpunkten im Kopf einfach drauf los geschrieben.

Endergebnis von diesem „drauf-los-schreiben“ ist letztendlich ein Text von 2000+ Wörtern geworden, welchen ich auch eigentlich als ganzes veröffentlichen wollte. Jedoch kam mir kurz vor der finalen Veröffentlichung eine Idee, welche ich ab und an schon mal hatte, mich aber bisher nie weiter damit beschäftigte. Dem teilen eines Textes mit mehr als 1000+ Wörtern in entsprechend kleinere Texte mit ca. 300-600 Wörtern.

Die Idee hinter diesem Gedanken, welchen ich bisher nur sehr selten und auch nur sehr sporadisch umgesetzt habe, ist der Punkt das ich selbst als Leser eines anderen Blog kaum die Lust dazu habe eine Text mit mehr als 600+ Wörtern zu lesen. Ausnahmen davon bilden lediglich Fachtexte oder Interviews.  Tablet PC oder Netbook oder Smartlet? weiterlesen

Ghostwriter – Zu viel, mehr ist Mir nicht möglich!

Seit dem 10.04.2010 schreibe ich nun schon fremd, für Jemand anderen, dessen Texte und Schriften mit meinen Worten. Die Vorgabe meines Klienten dabei ist, das jeder Text mindestens 300 Wörter enthalten muss, es aber auch gerne mehr sein dürfen, nur das Minimum von 300 Wörtern pro Text muss ich auf jeden Fall einhalten.

Somit sind es dann bei 2 kompletten Artikel schon 600 Wörter und bei 3 Artikeln 900 Wörter, wenn ich vom Minimum ausgehe. Ganz genau auf den Punkt 300 Wörter pro Text schreiben funktioniert nicht bei mir, es pendelt immer zu so zwischen 300 bis 400 Wörtern, selten mal drüber. Somit bin ich rein vom Gefühl her schon bei so 700 bis 800 Wörtern bei 2 Texten, also in etwa die gleiche Menge an Wörtern wie bei 3 Texten.

Von meinem Klienten wird mittelfristig gewünscht, das ich 3 Artikel pro Tag schreiben soll, das aber übersteigt meine Möglichkeiten. Nach 2 Artikel bin ich schon so dermaßen Mental fertig, das ich erst mal eine Pause machen muss, rausgehen durch den Park und spazieren gehen für 1 bis 2 Stunden. Nach dieser Pause kann ich jedoch nicht weiter schreiben, bin fast ausgebrannt vom Mentalen Zustand her, was für mich gefährlich werden könnte mitunter, Stichpunkt nächste Depression in diesem Zusammenhang.

Ghostwriter – Zu viel, mehr ist Mir nicht möglich! weiterlesen