Gesponserter Beiträge sind eine Form von Werbung die jegliche Authentizität eines Blogger nachhaltig zerstört.

Gesponserter Beiträge, das ist so eine spezielle Form von Werbung die ich absolut nicht mag oder gar leiden kann. Denn scheinbar glauben immer noch viele Blogger, das die Kennzeichnung als Werbung dieser Beiträgen nicht nötig oder gar auf freiwilliger Basis ist. Dem ist nicht so, denn gesetzlich ist das klar geregelt und Wer dem nicht nachkommt macht sich strafbar!

Schleichwerbung ist dabei das Stichwort, sofern sich jemand für die Thematik im detail interessiert um selbständig dazu recherchieren.  Gesponserter Beiträge sind eine Form von Werbung die jegliche Authentizität eines Blogger nachhaltig zerstört. weiterlesen

Sich nicht verbiegen für den Erfolg und das Geld!

Selbstvermarktung ist so eine Sache an der Ich schon seid bestehen des Blog und aller anderen Blog-Projekte dran bin. Immerzu arbeite ich an der Selbstvermarktung und beständig kommen mir neue Ideen und Projekte in den Sinn, jedoch werden 99% dieser Ideen und Möglichkeiten NIE von mir umgesetzt. Eben aus dem Grund heraus, weil ich dazu nicht in der Lage bin beständig über Tage und Wochen oder Monate eine Idee konsequent zu verfolgen und am Ball zu bleiben.

Zwar bin ich von dem was ich tue oder eben auch nicht, voll überzeugt und stehe hinter dem was ich schreibe und mache und so weiter, aber es wäre unglaubwürdig wenn ich hier über „Geld-verdienen-im-Internet“ schreiben würde und dabei im Ansatz nicht mal meine Eigenen Tipps&Tricks einhalte.

Denn genau das tue ich bisher nicht und zwar ganz bewusst, das muss ich an dieser Stelle mal klarstellen. Weil ich mich für den Erfolg nicht verbiegen will und es auch darüber hinaus aus Gesundheitlichen Gründen auch gar nicht kann.
Sich nicht verbiegen für den Erfolg und das Geld! weiterlesen

Depressionen sind definitiv nicht heilbar, aber Ich kann dennoch lernen mit Depressionen zu leben!

Wenn mir einer erzählen will, das Depressionen heilbar sind, dann sage ich gar nichts mehr dazu. Denn es stimmt schlicht weg nicht, genau so wenig wie ein Alkoholiker heilbar ist gilt es auch für Depressionen. Das einzige was der Betroffene lernen kann ist, mit Depressionen leben zu lernen.

Ob mit oder ohne Medikamente bleibt dabei jedem selbst überlassen, wobei ich mich für die Variante ohne Medikamente entschieden habe was der schwerere Weg ist. Denn ohne Medikamente ist es um einiges schwerer mit den ganzen grauenvollen Gedanken im eigenen Kopf klar zu kommen, wobei ich extra hier schreibe mit anstatt gegen schreibe.
Depressionen sind definitiv nicht heilbar, aber Ich kann dennoch lernen mit Depressionen zu leben! weiterlesen

Integration von Twitter + identi.ca + FaceBook in Arbeit.

Aktiv nutzen tue Ich weder Twitter noch FaceBook und nur selten identi.ca was Mich aber nicht davon abhält selbige Dienste in passiver Form zu nutzen. Denn immerhin steigt der Traffic welcher durch diese Dienste generiert wird beständig weiter an und bringt meinen Projekten somit beständig immer mehr Besucher.

Diese immer zu wachsenden Besucherströme von zum Beispiel Twitter, macht sich bei meinen Einnahmen mittels Werbung und Direktvermarktung bemerkbar, was wiederum die Kasse vermehrt klingeln lässt am Monatsende. 😀 Integration von Twitter + identi.ca + FaceBook in Arbeit. weiterlesen