AdRotate Plugin steuert die Werbung auf dem BLOG!

Mit dem Ari Theme fängt es nun wieder an, das die Werbung wieder Einzug hält auf dem BLOG. Die ganze Verwaltung der Werbung realisiere ich mit Hilfe des Plugin namens AdRotate, welches ich in der Vergangenheit schon oft bei anderen Blogs gesehen hatte.

Nur mit dem korrekten Einbau des AdRotate Plugin sowie den dazu nötigen Vorbereitungen hatte ich bisher, gelinde gesagt so meine Probleme. Weil für den vernünftigen Einsatz des AdRotate Plugin auf meinem BLOG der Einbau von zusätzlichen 3 Widgets-Areas nötig ist, damit die Ausgabe der Werbung eben an 3 exakt definierten Positionen auf dem Blogprojekt möglich ist.

Diese zusätzlichen 3 Widget-Areas habe ich nun im Ari Themen an eben jenen 3 exakt definierten Positionen eingebaut. Somit gibt es nun die ERSTE Werbefläche direkt über dem Beitrag, sowie die ZWEITE direkt unter dem Beitrag und die DRITTE im quasi Fuße des Blogprojekt.  AdRotate Plugin steuert die Werbung auf dem BLOG! weiterlesen

Ari mal etwas angepasst…

Nun habe ich mir mal die Mühe gemacht, das Ari etwas mehr an meine Bedürfnisse anzupassen. Neben den offensichtlichen Anpassungen wie die Änderungen der Schriftart in Comic Sans MS habe ich nun auch ein paar weiterführende Designanpassungen vorgenommen.

Zum Beispiel habe ich die linke omnipräsente Sidebar etwa verkleinert und zudem etwas mehr nach Links verschoben. Sofern ich das selbst noch herausfinde wie Die-Netzialisten das gemacht haben mit dem ganz weit nach Links schieben selbiger, werde ich das auch noch machen.  Ari mal etwas angepasst… weiterlesen

Ich habe absolut keine Lust mehr auf diese scheiss DESIGNS, welche total überfrachtet sind mit Optionen!

Der Name des Beitrag sagt eigentlich schon alles, allerdings ist eine etwas ausführlichere Erklärung dazu schon etwas besser. Ergo gibt es selbige nun nachfolgend, damit DU auch kapierst was ich mit diesem Beitrag meine.

99% der Designs sind SCHEISSE!

Ich habe schlicht weg keine Lust mehr auf diese Designs, welche im Netz so zu finden sind und dabei alle samt total überfrachtet sind an Funktionen. Ob das nun ePanel oder Option-Panel heißt oder sonst wie ist mir dabei ziemlich egal, weil ich das alles NICHT HABEN WILL!

Diese ganze SCHEISSE an eingebauten Funktionen beziehungsweise Optionen ist wieder mal auf dem MIST von ein paar Amerikanern gewachsen, wie WordPress auch und der Rest der Welt hat selbige glorreichen Ideen ohne nachzudenken übernommen.  Ich habe absolut keine Lust mehr auf diese scheiss DESIGNS, welche total überfrachtet sind mit Optionen! weiterlesen

Yoko Theme als Ablösung für das Ari Theme, weil mehr Platz und Möglichkeiten.

Angekündigt so am Rande hatte ich es ja schon, das ich eventuell das Ari Theme durch das Yoko Theme ersetzten würde. Genau DAS ist nun geschehen und wird sich wohl auch noch auf das Apfel Blogprojekt ausweiten, in den nächsten Tagen und Wochen.

Bild von Elmastudio.de

Yoko Theme bietet mehr als das Ari Theme!

Begründung für diese erneute Umstellung in doch recht kurzer Zeit ist, das ich beim Yoko Theme mehrere Inhalte auf die Index bekomme und mehr anzeigen lassen kann somit für den Besucher. Mir ist zum Beispiel nämlich die Anzeige der letzten Kommentare oder die letzten Artikel auf der Index sehr wichtig.  Yoko Theme als Ablösung für das Ari Theme, weil mehr Platz und Möglichkeiten. weiterlesen

Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren…

Da ich das ja nun endlich mal mit den Child Themes für WordPress Themes verstanden habe, nutze ich selbige nun auch sehr ausgiebig. Speziell wenn es darum geht eine „kopierte Style.css“ erst mal Probeweise „auszuprobieren“ mit dem Original Ari Theme. *hehe*

Genau das habe ich aktuell nämlich gemacht, als ich über das Ari Theme Showcase zum Blog von Achim Rolle kam und dort dessen schöne Modifikationen am Ari Theme erblickte.

Da mir die Anpassungen so gut gefiel, suchte ich also nach der Style.css und kopierte dann deren Quelltext nachdem ich selbige gefunden hatte. Daraus basteltet ich dann fix ein Ari Child Theme und testete fix mit Hilfe der Theme Vorschau in WordPress das Child Theme was ich grade erstellt hatte.  Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren… weiterlesen

Yoko Theme und Ari Theme für das gesamte Blogprojekt-Netzwerk!

Habe mir grade mal so überlegt, das ich wohl das Yoko Theme und Ari Theme für mein gesamtes Blogprojekte-Netzwerk nehmen werde. Erstens weil beide Themes aus Deutscher Feder sind, Zweitens weil sowohl das Yoko Theme wie Ari Theme für mobile Geräte optimiert sind und Drittens weil ich das Twenty Ten nicht mehr sehen kann.

Bild von Elmastudio.de

Meine bisherige Überlegung dazu ist aktuell, das ich dass Yoko Theme ebenfalls für den Blog hier nehme und das Ari Theme dann von hier aus quasi zum Apfel-Projekt exportiert wird. Wobei das eigentlich auch keinen Unterschied macht, wenn ich noch mal ein neues Child Theme für das Ari Theme auflege.

Einzig die Ausrichtung der Smilies scheint im Ari Theme nicht zu funktionieren, weil selbige werden immer zu UNTER den Text gesetzt werden anstatt wie angegeben beim Schreiben, HINTER den Text.  Yoko Theme und Ari Theme für das gesamte Blogprojekt-Netzwerk! weiterlesen

Ablösung für das Twenty Ten Theme…

Ja das Twenty Ten sah vielleicht schöner aus als das Ari Theme hier, aber das liegt nur daran das dass Ari Child Theme hier noch im Original Zustand ist. Die Anpassungen und dergleichen kommen wenn dann sowie so erst später, weil vielleicht wird das Ari Theme gar nicht so lange bleiben und stattdessen durch das Yoko Theme ersetzt.

Ob nun Ari Theme oder Yoko Theme, Fakt ist nun mal jetzt das die Ära des Twenty Ten Theme vorbei ist und auch das Twenty Eleven welches mit WordPress Version 3.2 erscheinen soll auch keine Chance mehr hier hat. Eben weil die ganzen neuen WordPress Themes welche aus der Feder von Amerikanern stammen total scheisse sind nun mal, was schon beim Quelltext anfängt und bei diesen ePanels aufhört.