Effizient sportlich Trainieren bei ALL INCLUSIVE FITNESS!

Täglich gehe Ich mittlerweile wieder Spazieren beziehungsweise mache Ich zur Hälfte Schnelles-Gehen, auch Neudeutsch bekannt als Nordic-Walking. Das ist Teil meiner Vorbereitung um ab August mich im örtlichen ALL INCLUSIVE FITNESS Studio anzumelden, wo ich dann gezielter und effektiver trainieren kann. 🙂


Für 19,95€ pro Monat bekomme Ich dann dort Zugriff auf alle nötigen Sportgeräte und zudem noch eine sogenannte Getränke-Flatrate hinzu, wobei ich diese wohl eher weniger nutzen werde. Denn meine Getränke stelle ich mir lieber selbst zusammen, da ich am ehesten weiß was mein Körper braucht und auch verträgt.

Zudem werde Ich dann wieder dieses Protein und Mineralien Pulver holen und in Zusammenarbeit mit meinem Hausarzt eine tägliche Dosierung erstellen, welche auch zum meinem Training dann passt.

Effizient sportlich Trainieren bei ALL INCLUSIVE FITNESS! weiterlesen

OddNina, ein schönes Blog mit Stil.

Das schöne an Blog’s von Frauen ist für mich deren Design, das meistens sehr schön und vor allem liebevoll gestaltet wirkt auf mich. So auch bei dem Blog von OddNina der zudem als Fußnote den Verweis trägt dass das Design auf einem Mac erstellt wurde.

Von den Farben her erinnert mich das Design des Blog so an ältere Zeiten in einem kleinen verträumten Laden mit vielen Kleinigkeiten im Schaufenster, eine besser Beschreibung fällt mir dafür grade nicht ein.

Was mir zudem besonders gut gefällt bei dem Design des Blog von OddNina, ist die Abstimmung der Farben untereinander, diese hellen Farbtöne gepaart mit dem dunklen Weinroten Farbton. Denn mitunter erwecken Farbkontraste ein Design erst zum leben.

Nur ein Monitor, kein Fernseher mehr.

Im August begann meine Suche nach einem passenden Monitor. Zu Anfang beschränkt sich meine Suche nur auf das Internet und die dort mir bekannten Webseiten. Wirklich hängen geblieben bin ich dann dort mal wieder bei Amazon und deren umfassenden Angeboten in puncto Monitore. Meine Suche war für den Anfang erst mal sehr einfach angelegt, einen Monitor finden der entweder 22 Zoll oder 24 Zoll für unter 400€ aufweisen konnte.

Sehr schnell füllte sich meine Merkliste auf Amazon mit knapp 50 Modellen an Monitoren von verschiedenen Namenhaften Herstellern. Somit hatte ich nun eine grobe Liste, welche ich nun nur noch aussortieren musste. Die ersten 30 Monitor Modelle fielen schnell aus meiner Liste heraus, weil sie entweder zu teuer waren oder im Gesamteindruck nicht nach meinem Geschmack waren. Einige Monitor Modelle konnte ich alleine schon wegen ihres Designs aussortieren, denn ein wenig schön aussehen sollte mein zukünftiger Monitor schon.

Nur ein Monitor, kein Fernseher mehr. weiterlesen