Kleinere kosmetische Veränderungen beim Blog Design!

Wer es noch nicht bemerkt hat, der wird es nach dem lesen dieser Zeilen auf jeden fall bemerken, das ich ein paar kleinere kosmetischen Änderungen am Design des Blog vorgenommen habe. 😉

Neben dem wechselnden Bild im Kopfbereich(Header) des Blog, welches mittels einem PHP-Skript funktioniert, verändert sich bei jedem neu Laden der Seite nun auch der Hintergrund des Blog.

Diese Option wollte ich schon lange umsetzten, aber irgendwie konnte ich mich nie ganz dazu aufraffen. Als ich dann Heute beim neu einrichten meiner lokalen Arbeitsumgebung in puncto Blog Entwicklung war, da überkam es mich dann kurzerhand und ich setzte innerhalb weniger Minuten genau diese Funktion um.

Daneben habe ich noch ein paar kleinere kaum sichtbaren kosmetischen Änderungen am Design vorgenommen, welche mich eher persönlich störten und dem Leser eher weniger bis gar nicht auffallen werden. Nach wie vor gehört zu meiner lokalen Arbeitsumgebung unter Mac OS der Smultron als Editor, sowie MAMP als lokal Umgebung für WordPress. 🙂

Backlinkseller bietet kein WordPress Plugin an.

Beim neuen Blog Design, welches die Seitenleiste mittels Widgets verwaltet, stellte sich Mir schon sehr früh die Frage ob ich alle Funktionen und Elemente so einbauen könnte wie ich das wollte.

In etwa zu 90% also eine Großteil, konnte ich all das übernehmen oder einbauen was ich wollte, nur bei ein paar Elemente bekam ich ein paar Probleme bezüglich des Einbau per Widget in die Seitenleiste. Eines dieser Probleme ist Backlinkseller und das nicht vorhanden sein eines Plugin für WordPress von eben Backlinkseller.

Das erschwert den Einbau des Code in die Seitenleiste zwar nicht unbedingt, aber bringt mich wieder an den Punkt zurück von dem ich mit dem neuen Blog Design weg wollte.

Nämlich die Steuerung und Verwaltung der Seitenleiste komplett über Widgets was eine Menge an Komfort mitbringt. Schnelle und vor allem unkomplizierte Änderungen an dem Aufbau der Seitenleiste sind somit innerhalb von Sekunden erledigt und bedürfen nur ein paar Klicks im WordPress Administrationsbereich.

Backlinkseller bietet kein WordPress Plugin an. weiterlesen

Neues Blog Design, Version 4 ist online.

Seid ein paar Minuten ist es nun endlich online, das neue Blog Design welches auf der Struktur des Twenty Ten basiert. Das ganze ist jetzt nun, so gesamt gesehen vom Design her dann die Version 4 für meinen Blog. Das neue Blog Design ist zwar zu 99% fertig, aber zum Beispiel beim Bild im Kopfbereich wird sich noch etwas ändern und zwar dahingehend das sich bei jedem neuen laden der Seite dann dort ein anderes Bild zeigt.

Den Code für diese Funktion habe ich zwar schon, aber der Einbau will mir nicht ganz so recht bisher gelingen. Von daher habe ich erst mal nur ein statisches Bild für diesen Platz gewählt wobei es eigentlich nur ein Teilausschnitt eines Bildes ist.

Der Ausschnitt stammt aus dem aktuellen und Offiziellen Wallpaper vom kommenden Halo Reach, was ausschliesslich für die Xbox360 erscheinen wird im Herbst 2010! :mrgreen:

YATTER Blog mit neuem 1 Spalten Design

Mein YATTER Blog hat heute sein neues 1 Spalten Design bekommen, welches auf einer Extraversion des Twenty Ten basiert, welches sich ja noch in Entwicklung befindet.

So mit dem neuen 1 Spalten Design finde ich den YATTER Blog wieder richtig schön anzusehen und das Schreiben macht mir gleich wieder richtig Spass und Freude, denn das Auge liest ja bekanntlich auch mit.

Weiterführend Informationen zu den Neuerungen gibt es direkt auf dem YATTER Blog zum Beispiel auf der neuen Erklärungsseite zum Blog selbst sowie in den ganzen Beiträgen/Einträgen dort zum nachlesen.

Welche Schriftgröße und Schriftart?

Die ganze Zeit, seitdem Ich am neuen Design für den Blog arbeite, geht mir immer wieder eine Frage durch den Kopf. Obwohl diese Frage geht mir eigentlich schon lange durch den Kopf und umfasst eigentliche alle meine Gedanklichen Projekt die mit Schrift zutun haben oder wo Schrift drin vorkommt.

Welche Schriftgröße soll ich letztendlich nehmen, ist die aktuelle Schriftgröße mit 14 schon gut genug oder wäre Schriftgröße 15 vielleicht doch noch etwas besser? Schriftgröße 18 ist auf jeden Fall zu groß für meinen Geschmack und für den Blog ansich auch auf jeden Fall!

Was also nehmen und wenn dann eine Schriftgröße für den ganzen Blog oder eher nur für den Haupttext und den Rest bis maximal Schriftgröße 13 runter brechen lassen? Obwohl Schriftgröße so hart an meiner persönlichen Grenze liegt, was Betrachtungsart und Wohlgefühl für meine Augen angeht.

Denn zum einen trage ich eine Brille und zum anderen werden meine Augen nicht besser, sondern eher schlechter, was jedoch ein normaler und natürlicher Vorgang ist in der Natur mit zunehmenden Alter. Nur will ich nicht schon mit 30 Lebensjahren eine Brille mit Glasbausteinen tragen müssen, nur weil ich immer zu Texte mit Schriftgrößen wie 10 bis 13 gelesen habe.

Weil das geht nämlich extrem auf die Augen, verursacht eine Überanstrengung des Sehnerv und trägt somit zur Überbeanspruchung bei was nicht grade gut für die Gesundheit meiner Augen ist.

Mir geht es nicht darum, mittels Schriftgröße 14 oder 15 ein bisschen Text zu mehr Text aufzublasen, sondern um mein persönliches Verhältnis zum Thema Gesundheit der Augen, meiner eigenen Augen und die Augen meiner Leser.

Welche Schriftgröße und Schriftart? weiterlesen

Das Jahr 2010 bringt für Meinen Blog ein von Grund auf neues Blog Design.

Auch wenn gleich Ich die nachfolgende Entscheidung nicht direkt am neuen Jahr 2010 festmache, so hat das Jahr 2010 schon eine teilweise besondere Bedeutung.

Denn seid dem Jahr 2007 besteht dieser Blog nun schon und somit befindet sich mein Blog im sozusagen verflixten dritten Jahr seiner Existenz. Wobei Ich diesen Aberglauben mit dem Verflixten Dritten Jahr, eher mit etwas positiven und aufregenden verbinde.

Die beschriebe Entscheidung ist der totale Design wechsel, wobei ich diesen Gedanken schon beim zurückliegenden Umbau des vorhanden Blog Design hatte.

Nun nach reiflicher Überlegung sowie Pro und Contra Argumentationen für mich Selbst, habe ich mich schliesslich dazu entschieden das bestehende Blog Design noch ein mal zu wechseln, aber dieses Mal halt von Grund auf neu.

Dieser Wechsel des Blog Design wird wahrscheinlich über Nacht auf Dich zukommen und zudem wirst Du ein paar bekannte Elemente, wie zum Beispiel die Holzstruktur im Hintergrund auch wiederkennen im grunderneuerten Blog Design.

Das gesamte neue Blog Design wird dabei auf der Struktur des Kirby Blog Design basieren, welches auch schon die Entwickler von WordPress verwendet haben als Vorlage für die Neuentwicklung des bisherigen WordPress Standard Blog Design.

Aktuelle Bilder zum neuen Design Meines Blog gibt es für Dich dieses mal nicht zu sehen, denn es soll eine Überraschung werden für Dich als Leser meines Blog.

Lediglich kannst Du unter diesem Link dir mal das Kirby Design im Standardzustand anschauen und beim 2010dev Blog kannst Du zudem schauen wie die Version der WordPress Entwickler bisher schon aussieht.

Soweit Mir bekannt ist, basiert die Idee zum neuen WordPress Standard Blog Design auf der Idee sowie wohl teilweise auf der Struktur des Kirby Blog Design.

Fehlerbehebungen und so weiter…

Im laufenden Betrieb bemerke ich meistens erst die ganzen Funktion die ich vergessen habe einzubauen oder komme erst dann auf den Gedanken etwas neues noch einbauen zu wollen. Das ist zwar keine gute Vorgehensweise, aber was soll’s!

Da ausser der schon beschriebenen Suchfunktion noch ein paar weitere Funktionen meiner Ansicht nach in der neuen Blog-Design Version 3.01 fehlen werde ich diese doch etwas komplexeren Arbeiten auf das Wochenende verschieben.

Somit habe ich dann auch etwas mehr Freiraum und muss mir selber keinen Stress machen damit, wobei es mich doch mitunter schon sehr stört das manche erdachte Funktion bisher noch fehlt.