Twenty Eleven mit Child-Themes für mindestens 1 Jahr!

Ich habe mich nun dazu entschlossen, erst mal eine ganze Weile lang das Twenty Eleven als WordPress Theme für meinen BLOG zu nutzen. Und mit einer Weile meine ich dann so in etwa Minimum 1Jahr oder gar länger, wenn ich bis dahin nicht etwas anderes ansprechendes an WordPress Themes gefunden habe.

Child-Themes und Twenty Eleven, so wird es somit in Zukunft für mich funktionieren was das Anpassen des Twenty Eleven angeht für den BLOG. Auch wenn gleich ich ein Laie bin was Code angeht, so gibt es zum Twenty Eleven doch reichlich an Beispielen sowie Tutorials für eben jene Child-Themes im Netz zu finden. Und ein bisschen mehr über Child-Themes sowie English im Allgemeinen lerne ich dann auch noch dabei. 😉

Child-Themes sind SCHEISSE!

Anfänglich war ich ja noch ganz entzückt über diese neue Option in WordPress namens Child-Themes, aber nun ist dem nicht mehr so und ich empfinde diese Child-Themes als größten Scheisse der verzapft wurde.

Zwar bieten Child-Themes eine Möglichkeit für wenig versierte Nutzer in puncto Code etwas am Design zu ändern ohne dabei das original Design anzufassen, aber leider nur in sehr begrenztem Maße. Denn ein paar tiefgreifende Änderungen am Design sind auch mit Hilfe eines Child-Theme nicht oder zumindest nur auf umständliche Weise zu lösen, eben wenn es als Beispiel um die Integration einer neuen Widget-Area geht.  Child-Themes sind SCHEISSE! weiterlesen

Eigenes Design, kein Child Theme oder Framework!

Im vorherigen Artikel hatte ich ein paar Gedanken zur Thematik des künftigen Design aufgestellt, weil mir das TwentyTen in der Grundausstattung eben so langweilig und öde erscheint. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich auf sowohl auf diese so genannten Child-Themes wie auch Frameworks verzichte. Eigenes Design, kein Child Theme oder Framework! weiterlesen

Twenty Ten Child Themes oder Framework?

Ich mag das Twenty Ten Theme von WordPress wirklich sehr gerne und arbeite damit auch schon länger, aber irgendwie ist es dennoch langweilig geworden. Was also tun, damit ich das Twenty Ten nicht gleich in die Tonne kloppe und mich wieder in unzähligen verschiedenen und toll aussehenden Designs verlaufe? Twenty Ten Child Themes oder Framework? weiterlesen