Ich habe absolut keine Lust mehr auf diese scheiss DESIGNS, welche total überfrachtet sind mit Optionen!

Der Name des Beitrag sagt eigentlich schon alles, allerdings ist eine etwas ausführlichere Erklärung dazu schon etwas besser. Ergo gibt es selbige nun nachfolgend, damit DU auch kapierst was ich mit diesem Beitrag meine.

99% der Designs sind SCHEISSE!

Ich habe schlicht weg keine Lust mehr auf diese Designs, welche im Netz so zu finden sind und dabei alle samt total überfrachtet sind an Funktionen. Ob das nun ePanel oder Option-Panel heißt oder sonst wie ist mir dabei ziemlich egal, weil ich das alles NICHT HABEN WILL!

Diese ganze SCHEISSE an eingebauten Funktionen beziehungsweise Optionen ist wieder mal auf dem MIST von ein paar Amerikanern gewachsen, wie WordPress auch und der Rest der Welt hat selbige glorreichen Ideen ohne nachzudenken übernommen.  Ich habe absolut keine Lust mehr auf diese scheiss DESIGNS, welche total überfrachtet sind mit Optionen! weiterlesen

Twenty Ten Child Themes oder Framework?

Ich mag das Twenty Ten Theme von WordPress wirklich sehr gerne und arbeite damit auch schon länger, aber irgendwie ist es dennoch langweilig geworden. Was also tun, damit ich das Twenty Ten nicht gleich in die Tonne kloppe und mich wieder in unzähligen verschiedenen und toll aussehenden Designs verlaufe? Twenty Ten Child Themes oder Framework? weiterlesen

Nur ein Monitor, kein Fernseher mehr.

Im August begann meine Suche nach einem passenden Monitor. Zu Anfang beschränkt sich meine Suche nur auf das Internet und die dort mir bekannten Webseiten. Wirklich hängen geblieben bin ich dann dort mal wieder bei Amazon und deren umfassenden Angeboten in puncto Monitore. Meine Suche war für den Anfang erst mal sehr einfach angelegt, einen Monitor finden der entweder 22 Zoll oder 24 Zoll für unter 400€ aufweisen konnte.

Sehr schnell füllte sich meine Merkliste auf Amazon mit knapp 50 Modellen an Monitoren von verschiedenen Namenhaften Herstellern. Somit hatte ich nun eine grobe Liste, welche ich nun nur noch aussortieren musste. Die ersten 30 Monitor Modelle fielen schnell aus meiner Liste heraus, weil sie entweder zu teuer waren oder im Gesamteindruck nicht nach meinem Geschmack waren. Einige Monitor Modelle konnte ich alleine schon wegen ihres Designs aussortieren, denn ein wenig schön aussehen sollte mein zukünftiger Monitor schon.

Nur ein Monitor, kein Fernseher mehr. weiterlesen