Authentisch und Persönlich in jedem Moment meines Lebens.

Ich habe beschlossen, das ich meinen BLOG vom Inhalt her anders gestalten werde in Zukunft. Denn ursprünglich war meine Idee zu diesem Blog eine ganz andere, welche sich mit dem Verlauf von Jahren doch sehr verändert hat und nun wieder zudem zurückkehren wird wofür der Blog ursprünglich entstand.

Höhen und Tiefen des Lebens habe ich bisher so einige mitgemacht, von der ersten vagen Diagnose der Depression bis zum jetzigen Moment wo aus der Depression die Nebenursache und Autismus die Hauptdiagnose wird. Komisch, schrullig, Gaga, Anders, und noch mehr dieser Bezeichnungen habe ich schon gehört im Bezug auf mich und mein Leben und alles das passt auch zu mir.  Authentisch und Persönlich in jedem Moment meines Lebens. weiterlesen

Freies Internet – Die Schattenseiten von Cloud Computing und App Stores…

Seit ich bei Google Plus dabei bin, schaue ich ab und an mal dort vorbei um nachzusehen ob ein paar neue informative Beiträge für mich dabei sind. Denn einiges was dort an kurzen Beiträgen veröffentlicht wird, erscheint so in der Form nie auf dem jeweiligen Blog zum Autor.

Richard Stallman schreibt auf SPIEGEL ONLINE über das Freie Web.

Genau so verhielt es sich auf mit dem nachfolgenden Link zum Text auf SPIEGL ONLINE welchen ich so in der Form des einfachen Link bisher nicht auf meinen abonnierten Blogs gefunden habe. Da die Beschreibung des Link zum Artikel bei SPIEGEL ONLINE schon gut klang, klicke ich selbige und gelangte schliesslich zum beschrieben Artikel welchen ich nachfolgend ein mal kopiert habe und somit unter Beachtung der CC Lizenz weiter verbreite.  Freies Internet – Die Schattenseiten von Cloud Computing und App Stores… weiterlesen

Du bist derjenige kranke welcher in einer kranken Welt lebt, der behandelt werden sollte!

Auf meinen Artikel „Nach HARZ4/ALG2 wird dann der Rest des Sozialen Systems vernichtet, Deutschland wird systematisch zugrunde gerichtet!“ bekam ich 2 tolle Kommentare von Jemanden der Anonym bleiben wollte, zumindest glaubt dieser jemand das, im Internet ist keiner Anonym!

Der erste Kommentar war „Wie wäre es mal mit Arbeiten?“ und beschreibt mir persönlich nur das der Kommentator dahinter sein Gehirn nicht oder nur unzureichend nutzt. Kommentar Zwei war dann als Reaktion auf das nicht veröffentlichen des ersten Kommentar, der „Schnell gelöscht du Asi“ lautete.

Das wiederum zeigt mir ein weiteres mal das dieser Kommentator auch noch intolerant ist.

Auf jeden Fall zeigen mir solche Kommentare immer wieder nur eines, wie unwissend die Menschen doch geworden sind. Mancher Mensch würde diese Unwissenheit als Dumm bezeichnen, was dann Unwissenheit als negativ betiteln würde. Intoleranz ist nur ein Symptom dieser Gesellschaft, einer Gesellschaft die verlernt hat sich zu wehren gegen die Beschlüsse und Sparpakete welche die Regierenden sich ausgedacht haben.

Es erfüllt mich nicht mit stolz sowas mit anzusehen, zu sehen wie Menschen ganz bewusst und mit voller Absicht durch Behörden und Ämter an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden um selbige dort dann sich selbst zu überlassen. Es macht mich sehr sehr traurig wenn ich diese soziale Kälte spüre, welche sich immer weiter ausbreitet. Erfreuen tut es mich nicht, all das mit anzusehen jeden Tag aufs neue, das Wissen darum das es so weitergehen wird mit diesen Zuständen in einem angeblich doch so reichem Land.

Weisheit ist etwas das der Mensch nicht erlernen kann, Weisheit kommt meistens zu den Menschen welche großes Leid erlebt und durchlebt haben und dazu gehöre ich.

Mich interessiert es ehrlich gesagt nicht mehr, was andere Menschen über mich denken. Bisher trage ich mein Innerstes noch nicht so präsent nach Außen, was sich aber stetig ändert und ende des Jahres wohl vollends geändert haben wird. Ob Du damit klarkommst Was oder Wer oder Wie ich bin, interessiert mich nicht mehr, ob du hier kommentierst ebenfalls nicht.

Allein sein mit sich selbst ohne einsam zu sein.

Wenn Du das nicht verstehen oder begreifen oder akzeptieren kannst dann geh deines Weges, leb dein Leben aber geh mir nicht auf die Nerven mit Aussagen oder Ausführungen darüber was alles besser wäre für mich, nach deiner Ansicht. Was deiner Ansicht nach, mit deinem primitiven Verstand besser für mich wäre, kannst Du mit deinem primitiven Verstand gar nicht erfassen.

Ich meine damit nicht explizit Jemanden, sonder JEDEN meiner Kommentatoren die je hier ihre Aussagen abgelassen haben. Also spar dir Deinen wenig geistreichen Kommentar hier zu.

Um mir auf einer Augenhöhe begegnen zu können ist mehr nötig, als nur loses Blabla darüber was Du hiervon hältst, oder meinst, oder sonst wie.

Menschen wie Dich sehe ich jeden Tag, Menschen die es stört WAS oder WIE ich bin und Lebe, weil Menschen wie DU damit nicht klarkommen, es nicht bereit sind zu akzeptieren, nicht offen für das neue unbekannte. Menschen wie DU welche mir immer zu nur sagen was ich angeblich nicht kann, davon sehe ich täglich genügend, sowas brauche ich hier nicht.

Selbst wenn ich hier Tausende Artikel schreibe und nur eine Hand voll Kommentare darauf erhalte, dann reicht das auch, voll und ganz. Um das mal an dieser Stelle mal klar zustellen, Ich bin nicht derjenige Mensch der krank ist und behandelt werden sollte, dieser welche bist DU! Lebst in einer kranken Gesellschaft in einer kranken Welt, welche nicht merkt das Sie krank ist und ihre eigene Umwelt langsam aber sicher zerstört, gegen sich selbst arbeitet.

Ich melde Mich jetzt ab, bei der GEZ.

Es ist soweit, nächste Woche schicke Ich meine Abmeldung an die GEZ raus, da ich keinerlei Rundfunkpflichtige Gerätschaften mehr besitze. Soweit Mir bekannt ist, sind Computer keine Gebührenpflichtige Geräte, was auch bisher 2 Gerichte genau so gesehen und auch entschieden habe.

Für den Fall das die GEZ sich anstellen sollte irgendwie oder irgendwann, dann lasse ich es halt auf einen Gerichtsprozess ankommen. Doch erst mal gehe Ich den normalen Weg und schicke meine Abmeldung per Post, mittels Einschreiben mit Rückschein nächste Woche an die GEZ ab.

Sobald die GEZ das Schreiben angenommen hat, gilt die Abmeldung dann auch und dank dem Rückschein kann ich sogar nachweisen das die GEZ die Abmeldung erhalten hat, sofern das mal von Belangen sein sollte irgendwann.

Meine Rundfunkgebührenschulden sind von der Abmeldung dann allerdings nicht betroffen, wobei Ich darauf dann noch mal explizit verweisen werde, denn teilweise stellt sich die GEZ scheinbar bewusst sehr dumm an bei solchen Angelegenheiten.

Im Jahre 2012 oder 2013 werde ich dann auch diese Schulden abbezahlt haben, für das genaue Datum müsste ich mal nachschauen. Dann werde Ich endlich nach Jahren Schuldenfrei sein und das bis dahin nichts neues an Schulden dazukommen wird, da passe ich schon auf, mit Adleraugen sozusagen.

Grundgesetzt Artikel 5, war schön mit dir!

Alles begann mit einem Aufruhr, wegen der geplanten Zensur im Internet beziehungsweise der Oberflächlichen Sperrung von Kinderpornographie Seite. Aus dem Aufruhr wurde dann eine Petition, mit der alle Beteiligten glaubten etwas gegen das geplante Gesetzt ausrichten zu könne. Jetzt ist das passiert, was ich schon damals wusste, noch vor der besagten Petition.

Das Gesetzt wurde nach wie vor verabschiedet von den Abgeordneten und die Petition hat gar nichts bewirkt. Nun kommt die ernüchternde Wahrheit ans Licht, nämlich das die Politiker nicht an der Meinung des Volkes interessiert sind. Die Politiker in Deutschland entscheiden nicht für oder gar mit dem Volk, sondern sie entscheiden sich gegen das Volk.

Lediglich die eigenen politischen Meinungen und Wünsche werden vorangetrieben, dass was das Volk möchte wird ignoriert. Diese Wahrheit hat nun auch endlich die Netzgemeinde zu sehen bekommen und viele waren schockiert. Den Mist, welchen die Politiker da immer wieder aufs neue fabrizieren macht mich kaum noch sauer oder traurig.

Grundgesetzt Artikel 5, war schön mit dir! weiterlesen