Subscribe To Comments Reloaded mit Double-Opt-In zum abonnieren der Kommentare per E-Mail.

Gelesen hatte ich den Beitrag zur Umstellung auf dieses neue WordPress Plugin namens Subscribe To Comments Reloaded schon vor längerer Zeit mal beim Admartinator, bei einem meiner seltenen Besuche auf dessen Blog. Nun habe ich selbiges WordPress Plugin zum abonnieren der Kommentare per E-Mail, mittels Double-Opt-In, auch auf dem BLOG mal aktiviert.

Somit funktioniert das abonnieren der Kommentare nun auch wieder per E-Mail via Double-Opt-In, also auch Konform mit dem Datenschutz in Deutschland. Zudem kannst DU natürlich nach wie vor auch den RSS-Feed pro Beitrag in deinen FeedReader aufnehmen, sofern DU das lieber magst.

Klarname oder Nickname beim Kommentieren verwenden?

Soll ich einen Nicknamen oder meinen Klarnamen also meinen richtigen Namen beim kommentieren in den Blogs verwenden? Diese Fragestellung gibt es erst seit einer E-Mail Antwort von Elmastudio zu einer eigentlich gänzlich anderen Thematik.

Nachfolgend mal die paar Zeilen als Zitat, welche der Auslöser für diesen Beitrag und dessen Überlegungen sind:

[highlight]Ich wollte dich auch noch darauf hinweisen, dass ich deine Kommentare auf dem Elmstudio-Blog nicht freigeschaltet habe, da wir keine Kommentare zulassen, die lediglich den Blognamen bei „Dein Name“ eintragen (das steht auch so im Kommentarfeld).[/highlight]
Solche Kommentartoren lasse ich auch nie zu! Bei keinem meiner Blogprojekte, sofern Meiner Ansicht nach direkt ersichtlich ist das es sich dabei um SEO in den Kommentaren handelt. Oder weil Der oder Die einen Backlink mal so eben schnell abstauben wollen, gibt genügend Manuelle Kommentar-Spammer!
[highlight]Es ist uns sehr wichtig den Kommentarbereich unseres Blogs persönlich zu gestalten, und Namen die lediglich auf die Webseiten-URL des Kommentierenden hinweisen, werden daher als Spam-Kommentar angesehen. Wenn es auf Grund dieser Kommentarregel zu einem Missverständnis gekommen ist, tut mir das sehr leid. Wenn du deinen Namen im Kommentar nicht nennen möchtest, kannst du übrigens sehr gerne einen Spitznamen oder deine Initialen angeben.[/highlight]

Diese paar letzte Sätze brachten mich dann doch mal zum nachdenken, eben weil es dabei um „Persönlich“ und „Spam-Kommentare“ in Einem Zusammenhang geht. Im Endeffekt ergab sich aus diesen paar Sätzen eine Grundsatzfrage für mich, nämlich wie genau Ich als Person mich und meine Blogprojekte in Zukunft rüber bringen, sprich präsentieren will gegenüber anderen Blogs.  Klarname oder Nickname beim Kommentieren verwenden? weiterlesen

Leb wohl, NastorSeriesSix es war schön mit dir…

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei, mein Schatz es ist vorbei. Zumindest ist das der Teil vom Lied, welchen ich noch im Kopf habe von diesem Ohrwurm welcher mindestens genau so alt ist wie mein Nickname NastorSeriesSix bisher.

Genau richtig gelesen, bisher deutet nicht nur an das es mit NastorSeriesSix sowohl als Nickname wie auch Domain zu ende geht sondern dem auch so ist. Denn NastorSeriesSix ist irgendwie überholt als Name in der virtuellen Welt für mich, da ich ja konsequent gegen die Angabe des realen Namen in Spielen und Blogs bin. Zudem war NastorSeriesSix mit allerlei negativen Eigenschaften behaftet, welche zuletzt ja auch nur Umstellung der Domain von NastorSeriesSix auf KranzKrone führte. Leb wohl, NastorSeriesSix es war schön mit dir… weiterlesen

WordPress Plugin – ozh Better Feed

Die Google Suche war ursprünglich mit den Begriffenwordpress more tag im feed gestartet, da ich nicht genau wusste wie ich mein Problem am besten beschreiben sollte.

Denn ich wollte ja ein Lösung dafür finden, das bei gekürzten RSS-Feed trotzdem der more-Tag im Artikel beachtet wird von WordPress und erst danach der RSS-Feed abgeschnitten wird.

Als Ergebnis aus dieser Google Suche mit oben genannten Begriffene ergab sich dann schlussendlich das WordPress Plugin namens ozh Better Feed was laut Beschreibung genau das macht, was ich will im Bezug auf den more-Tag in dem Zusammenhang.

Zudem kam mir auf ein mal dieses WordPress Plugin auch sehr bekannt vor vom Namen her, gedanklich konnte ich es relativ schnell in Verbindung mit Peer Wandiger einordnen.

Denn den Peer hatte ich mal vor einer Weile per E-Mail danach gefragt, mit welchem WordPress Plugin Er es umsetzte das hinter dem more-Tag in seinem RSS-Feed jeweils die Wortanzahl des jeweiligen Textes angezeigt wird.

Nun werde ich mal ausprobieren ob das oben beschriebene WordPress Plugin auch genau das tut und vor allem so, wie ich es will. Weil bisher war es bei gekürztem more-Tag immer so das eventuell vorhandene Medieninhalte nicht mit ausgeliefert wurden. 😐

Einen besten Freund zu verlieren tut weh, und eine Freundschaft zu beenden tut ebenso weh!

Ich empfinde es als schmerzhaft von den Gefühlen her, einen guten Freund zu verlieren auch deswegen weil Ich eben jene Freundschaft beendet habe.

Zum Selbstschutz habe Ich diese Freundschaft zu diesem ehemaligen guten Freund beendet, weil Ich merkte das diese Freundschaft nur einseitig war. Nur ein Nehmen und kein geben, kam von diesem ehemaligen Freund und der Oberknaller dabei ist das beschriebener ehemaliger Freund das nicht mal mitbekommen hat.

Letztendlich ist dieser ehemalige Freund immer noch der Meinung und Überzeugung das Sie, Ja eine ehemals beste Freundin eben, nichts falsch gemacht hätte.

Ich bin tolerant, habe eine Engelsgleiche Geduld und bin auch sonst verständnisvoll was andere Persönlichkeiten und Menschen angeht. Nur andauernd den Blitzableiter für Jemanden spielen, das geht auf Dauer nicht gut, zumindest bei Mir nicht. Einen besten Freund zu verlieren tut weh, und eine Freundschaft zu beenden tut ebenso weh! weiterlesen

Pishing Versuch im Namen von DHL EXPRESS per E-Mail!

Pishing Versuche also zu Deutsch Betrugsversuche im Internet gibt es haufenweise und Täglich werden es mehr. Solche Pishing E-Mail’s mit dubiosen Anhängen, welche meistens eine versteckten Virus oder Trojaner im Anhang haben welcher sich beim öffnen selbigen dann im Rechner einnistet, bekomme ich auch und an manchen Tagen sogar massenweise.

Meist sind das E-Mail’s von irgendwelchen bekannten Marken oder Firmen welche zudem dann bei Mir immer zu auf Englisch davon berichten das Mir irgendwas nicht zugestellt werden konnte oder dergleichen.


Ein paar Monate lang waren das zum Beispiel E-Mail’s von UPS oder FedEx oder TNT oder sonstigen Post Dienstleistern.

Der Witz an solche Pishing E-Mail’s ist für Mich dabei, das selbige an meine ganz offensichtlichen DE E-Mail Adressen gesendet werden und mir zudem erklären wollen das Ich was mit UPS/FedEx/DHL in den USA zutun hätte.

Alle verweisen nämlich auf „.com“ Adressen welche in 99% aller dieser E-Mail’s auf Englisch sprachige Webseiten verweisen. Seit neustem wird bei den Pishing E-Mail’s scheinbar darauf verzichtet irgendeinen Bezug zum jeweiligen Land herzustellen und stattdessen allgemein erklärt das ein Paket nicht zugestellt werden konnte oder auf mich zur Abholung warten würde.

Auch diese neue Masche zum Köder ist leider vollkommen unnütz, zumindest bei mir und zwar aus nachfolgenden Gründen. Pishing Versuch im Namen von DHL EXPRESS per E-Mail! weiterlesen

O2 Kommunikationsproblem speziell bei Neukunden.

Konkurrenz belebt das Geschäft, so lautet eine alte Weisheit der Wirtschaft, woran auch durchaus was Wahres dran ist. Endlich gibt es nämlich zur bisherigen Telekom welche das Apple iPhone 4 vertreibt, auch Vodafone und O2 welche nun auch das Apple iPhone 4 ganz offiziell dem geneigten Kunden anbieten dürfen.

Die Angebote von O2 sahen super aus, wobei letztendlich der Monatliche zu zahlende Gesamtbetrag wohl effektiv höher ausfällt als gegenüber bei der Telekom beim kleinsten möglichen Vertrag.

Also fix bei O2 das Apple iPhone 4 bestellt, was nur per Telefon ging da sämtliche O2 Ladengeschäfte von der Technik her überlastet waren. Nachdem dann alle nötigen Daten vermerkt waren bei der netten Damen vom Bestelltelefon war dann Warten angesagt für mich, sehr lange warten.

Irgendwann so nach knapp 1 Woche rief Ich bei O2 dann mal an um nachzufragen warum die Sendungsverfolgung nicht funktioniert, obwohl doch schon 1 Woche vorbei sei.

Als Antwort hieß es dann, das dass System wohl entweder überlastet sei bei O2 oder DHL oder irgendwas mit der Synchronisation beider Systeme nicht funktionieren würde. Bei der nächsten Nachfrage ein paar Tage später hieß es dann, das wohl augenscheinlich keine Sendungsnummer im System von DHL eingetragen wäre und Ich noch etwas Geduld aufbringen sollte. O2 Kommunikationsproblem speziell bei Neukunden. weiterlesen