Was Mich am Leben hält, habe ich teilweise schon herausgefunden.

Was Mich am Leben hält, weiß Ich nicht. So heißt der original Beitrag, den ich am 22.10.2010 einst verfasst habe und mit diesem Beitrag nun wieder ausgrabe sowie wieder erwecke. Weil ich auf die Frage in dem Beitrag teilweise eine Antwort für mich gefunden haben.

Zudem habe ich beim stöbern im Blog eben jenen Beitrag wiedergefunden und will dazu nun eine aktualisierte Version schreiben, was dann teilweise eine Antwort darstelle. 😉

Was Mich am Leben hält, habe ich teilweise schon herausgefunden. weiterlesen

Neu definieren, bin Ich mit Meiner Arbeit Erfolgreich?

Knapp vor Einem Jahr am 06.02.2009 habe ich schon mal diese Frage gestellt, wobei es damals primär allgemein um die Frage nach dem Erfolg ging dabei. Nun kam mir heute in den Sinn, beim Frühstücken, das ich diese Fragestellung und Antwort darauf dann noch mal neu definieren sollte. Eben aus dem Grund heraus, da sich einige Aspekte in diesem Zusammenhang geändert haben.

Zwar nichts Grundlegendes meiner Meinung nach, aber immerhin doch schon so viel das ich darüber schreiben will. Der Erste Unterschied zum früheren Artikel ist, das ich anstatt des Wortes Blog nun Arbeit verwende, wobei die Begründung dafür doch etwas umfassender ist. Denn einzig alleine nur um diesen Einen Blog hier geht es dabei gar nicht mehr, denn mittlerweile habe ich mir ein Netzwerk geschaffen welches langsam aber stetig weiter wächst. Von daher schliesse ich mit der Bezeichnung Arbeit das gesamte Netzwerk in diese Fragestellung mit ein und nicht mehr nur diesen Blog hier.

Eine Frage der Definition!

Die Definition von Erfolg hatte ich ebenfalls schon am 29.04.2009 versucht zu beantworten, was rückblickend betrachtet schon ganz gut gelang. Die Ein oder Andere kleinere Änderungen in puncto Verständnis um dieses Thema gibt es allerdings schon, denn meine Ansichten zur Definition von Erfolg für mich persönlich haben sich etwas verändert.

Direkt von einer Weiterentwicklung dieses Verständnis will ich nicht sprechen, denn allgemein gesehen ist mein Verständnis dazu gleich geblieben. Eher hier und da ein paar Eckpfeiler oder auch Eckdaten haben sich verändert, was meine Verständnis der Definition von Erfolg für mich persönlich angeht.

Neu definieren, bin Ich mit Meiner Arbeit Erfolgreich? weiterlesen

Version 1.0 von Etwas solltest du besser nicht kaufen!?

Grade was das neue iPad angeht, lese ich schon öfters solche Zeilen wo andere Menschen davon schreiben das es unsinnig und nur teuer wäre immer zu Version 1.0 von etwas zu kaufen. Also grade die erste Version von etwas neuen, frisch aus der Produktion sozusagen.


Teilweise kann ich dem zustimmen, denn teilweise ist die Version 1.0 eines neuen Produkt noch etwas unausgereift, mit Mängeln behaftet oder funktioniert nur bedingt so wie gewollt.

Wenn ich mir jedoch so die ganze Produktpalette von Apple anschauen oder auch generell von anderen Herstellern des Computer und Unterhaltungsmarktes, dann stelle ich immer wieder fest, das es diese so beschriebene Version 1.0 gar nicht in diesem Sinne gibt.

Version 1.0 von Etwas solltest du besser nicht kaufen!? weiterlesen

Werbung im Artikeltext, was meinst Du dazu?

Möglichkeiten durch den Einsatz von Werbung im eigenen Blog entsprechend Geld zu verdienen gibt es viele und Täglich sehe ich solche Möglichkeiten, bei Anderen Blogs.

Bisher habe ich davon abgesehen im Artikeltext selber irgendeine Form von Werbung einzubauen, da ich es als störend empfand. Genau das war und ist der Punkt an dem ich nach wie vor noch etwas am überlegen bin, denn als Blogautor stört es mich nicht so sehr wie als Leser eines Blog.

Obwohl es auch Blogs gibt, welche es für meinen Geschmack arg übertreiben mit der Werbung im Artikeltext, regelrechte Überflutungen von eingebetteter Werbung sehe Ich als Leser dann und das stört mich dann doch massiv beim Lesen des jeweiligen Textes.

Für eine Textversion ohne beschriebene eingebettete Werbung im Artikeltext wäre ich sogar bereit etwas zu zahlen, sofern der Blog entsprechend interessant wäre und der Preis korrekt sowie angemessen wäre. Wenn Ich dazu bereit wäre, für Artikeltexte ohne Werbung in selbigen einen angemessen und korrekten Preis zu zahlen, wie wäre das dann bei Dir als Leser?

Werbung im Artikeltext, was meinst Du dazu? weiterlesen