33 Jahre, meine erste Schnapszahl.

33 Jahre sind nun schon vergangen seit ich einst das Licht der Welt erblickte, was mir persönlich aber bisher zumindest noch gar nicht so lange vorkommt. Kurios, denn 33 Jahre sind bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von ca. 85 Jahren als Mann schon ein gutes Stück des Weges der sozusagen hinter mir liegt.

33 Jahre, meine erste Schnapszahl. weiterlesen

Ich habe nichts mehr zu verlieren.

Nichts mehr zu verlieren habe ich, so gar nichts mehr, bezogen auf die Gesellschaft und den damit verbundenen Umgang. Ich lebe eh am Rande dessen was sich Gesellschaft nennt, was nur ein anderes Wort für Zusammenhalt sein soll, wovon diese so genannte Gesellschaft sich aber immer weiter entfernt. Zudem schreibe ich in diesem BLOG sehr öffentlich über das was ich denke und fühle sowie was ich von Diesem oder Jenem halte oder wie sehr mir mancher Mensch auf die nerven geht.  Ich habe nichts mehr zu verlieren. weiterlesen

Scheidungskind, es trifft dich hart und unvorbereitet als Kind.

Scheidungskind zu sein ist nicht leicht, so heißt es immer zu und so habe ich es auch in der Verwandtschaft schon erlebt. Doch das mir das selbst passiert, daran hatte ich bis dato keinen Gedanken verschwendet, weil es diesen Gedanken im Bezug auf meine Eltern einfach nicht gab bis dato.

Doch dann passierte es, wobei ich diese Information eher indirekt mitbekam als direkt, für‘s erste zumindest. Später dann ganz offiziell von beiden Elternteilen, wurde ich über das anstehende Übel fachgerecht informiert und damit war es dann soweit, meine Welt brach zusammen.  Scheidungskind, es trifft dich hart und unvorbereitet als Kind. weiterlesen

Elmastudio.de mag meine Kommentare nicht?

Entweder ich bilde mir das nur ein, oder ein Anti-Spam Plugin läuft bei Elmastuido Amok oder meine Kommentare werden grundsätzlich gelöscht. ODER ich bin nicht der Einzigste dem das passiert und es warten im Hintergrund noch mehrere Kommentare auf manuelle Freischaltung.

Allerdings kommt es mir sehr stark so vor, das meine Kommentare nicht freigeschaltet werden, aus Vorsatz oder Prinzip oder dergleichen und JA ich unterstelle Elmastudio das jetzt mal an dieser Stelle einfach.  Elmastudio.de mag meine Kommentare nicht? weiterlesen

T-Mobile gibt es demnächst für Mich mit dem Apple iPhone 4!

O2 kann Mich mal sowas von derbe Kreuzweise, denn Ich gehe Ende des Jahres 2010 dann zu T-Mobile als Apple iPhone 4 Vertrags Neukunde.


Diese SCHEISSE welche O2 da mit Mir abgezogen hat ist der Grund für Meine schon bestehenden und nun weitergehende Abneigung gegenüber O2 als potenzieller neuer Mobiltelefon Anbieter.

Ist nicht das erste mal das O2 Mir so schlecht aufgefallen ist. Gab damals vor 1 Jahr oder so mal einen weiteren Vorfall mit O2 und einem Verwandten von mir. Da hatten die Berater vom O2 Ladengeschäft es schamlos ausgenutzt das der Kunde keine Kenntnisse über den Technischen Hintergrund hatte und zudem offensichtlich bei dem ganzen Vertrags Wirrwarr durcheinander kam.

Über den Tisch gezogen wurde der Verwandte von Mir von O2 und zwar richtig derbe, was danach dann folgte an Briefwechseln und dergleichen war nicht mehr schön. O2 hat sich damals wie heute echt total beschissen angestellt als Firma. Keinen Funken von Kundenfreundlichkeit war da zu sehen, weder vom O2 Ladengeschäft noch von der O2 Geschäftsleitung.

O2 geht es nur um das schnelle Geld mit den Ahnungslosen Neukunden und solchen Kunden die aufgrund ihres höheren Alters das ganze Vertrags Wirrwarr nicht mehr durchblicken können. O2 betreibt Abzocke am Kunden und das bekomme ich vermehrt von Bekannten und Freunden sowie auch selber mit.

FUCK YOU O2 👿

Dieser Text gibt nur MEINE PERSÖNLICHE SUBJEKTIVE Meinung gegenüber der Firma O2 wieder. Meinungsfreiheit eben, wie im Grundgesetzt festgelegt!

Beim kleinsten Fehler kommen die Kommentar Spammer wieder aus Ihren Löchern gekrochen…

Da vertue Ich mich Ein mal bei einem Artikel und schon wird selbiger regelrecht zugespamt mit Kommentaren und Anschuldigungen welche eher der unschönen Art sind.

Das interessant daran ist, das Ich mitunter erstaunt bin wie viele Leute hier so lesen sich aber selten bis gar nicht zu Wort melden. Ausser eben wenn der Autor mal einen Fehler im Artikel macht, dann wird drauf los geschrieben und beschuldigt oder auch auch angegriffen und die schmutzigen Wörter rausgeholt.

Beim kleinsten Fehler kommen die Kommentar Spammer wieder aus Ihren Löchern gekrochen… weiterlesen

Geburtstag – 27 Jahre

Wieder Ein Jahr mehr in meinem Leben, wieder ein Blick zurück in die Vergangenheit, meine Vergangenheit. Von welcher ich mal mehr und mal weniger weiß, was nicht schlimm ist. Eine weitere Veränderungen von Zahlen, die für mich so gar nichts über Mich oder mein Leben aussagen.

So wie es ist, so passt es, mein Leben ist in Ordnung. Ich bin zufrieden mit mir selbst, den Dingen welche ich bisher erlebt oder erreicht habe. So gesehen würden andere Menschen wahrscheinlich von Glücklich sein sprechen, ich hingegen spreche von Zufriedenheit.

Vielleicht werde ich ein paar Gedanken zu diesem Jahrestag noch mal in erweiterter Form genauer ausführen, vielleicht auch nicht. Viel werde ich heute jedoch nicht machen, denn für mich ist ein Geburtstag nichts besonders, ausser der sich Jährende Tag an dem ich selbst geboren wurde.

Ansonsten hat dieser Tag keinerlei besondere Bedeutung mehr für mich, ausser vielleicht noch die, das an diesem Tag die Verwandten, Freunde und Bekannten ganz besonders freundlich zu mir sind.

Wobei mir das eher lieber ist, wenn die Menschen sich ganz normal verhalten, anstatt so überschwänglich freundlich und dergleichen. Erwähnen tue ich diesen Tag, jedes Jahr aufs neue nur noch aus dem Grund, um meine Eindrücke an diesem Tag zu sammeln und zu speichern für das nächste mal.

Im kleinsten mir möglichen Kreis werde Ich diesen Tag heute verbringen, denn auf groß feiern oder dergleichen habe ich keine Lust. Den Tag genau so entspannt ausklingen lassen, wie selbiger Tag begonnen hat. Das ist die einzige Konstante an welche ich jedes mal versuche mich zu halten. 😉