Beiträge von der Index ausschliessen mittels functions.php

Beiträge von der Index beim Twenty Fifteen Theme ausschliessen funktioniert mittels dem nachfolgenden Code-Snippet, das in die functions.php des Child-Theme kommt, ganz einfach und zuverlässig.

function exclude_category( $query ) {
if ( $query->is_home() && $query->is_main_query() ) {
$query->set( 'cat', '-51' );
}
}
add_action( 'pre_get_posts', 'exclude_category' );

Lediglich die Kategorie-ID bei diesem Beispiel die „51“ dann noch anpassen und fertig. 🙂

Gefunden bei WordPress Support Forum.

Automatische Kürzung des Textes mit Hilfe von the_excerpt!

Seid dem Start des Blog damals mache ich das schon, fast automatisch irgendwie, dass kürzen des Textes mittels dem „more-tag“ welchen Ich einbaue pro Text. Immer genau dann wenn ich der Meinung bin das der Text zu lang wird für die Index, oder weil ein Bild oder sonstige Medien das ganze zu arg zerreissen würde.

Eigentlich ist dieses DENKEN totaler Irrsinn wie ich finde, denn ich bekomme dadurch nur asymmetrische anstatt symmetrische Strukturen hin, bezogen auf die Index und das Archiv. Da ich aber bei meinen Projekten meistens symmetrische Formen bevorzuge was die Abstände der einzelnen Beiträge, ist das manuelle kürzen per „more-tag“ total scheisse weil das dann Hinten und Vorne nicht mehr passt mit der Struktur.

Eben aus diesem Grund heraus werde ich mich mal daran machen in allen meinen Projekten den „more-tag“ durch „the_excerpt“ zu ersetzen welchen ich dann über die functions.php steuere. Wollte das nur mal an dieser Stelle erwähnen, damit sich nach der Umstellung niemand wundert. 😉

WordPress Shortcode und dessen ungeahnten Verwendungsmöglichkeiten für Mich in meinem Blog!

WordPress ist nach wie vor die Software schlecht hin zum betreiben und verwalten eines eigenen Blog auf relativ einfacher Art und Weise. Dank WPMU ist es sogar möglich mit nur Einer Installation von WordPress-MU unzählige Blog’s zu verwalten. 😉

WordPress und das Thema Shortcode in WordPress war bisher immer ein Buch mit Sieben Siegeln für mich, wie es Umgangssprachlich so schön heisst.

Diese Ansicht änderte sich jedoch Gestern, als ich auf der Suche nach einer Lösung war, um Werbung in Blogartikel auf einfache Weise einbauen zu können. An ein Beispiel von Frank Bültge zum Thema ShortCode in WordPress konnte ich mich dunkel erinnern, somit war das mein erster Anhaltspunkt zum Thema Shortcode in WordPress.

WordPress Shortcode und dessen ungeahnten Verwendungsmöglichkeiten für Mich in meinem Blog! weiterlesen

Compress – WordPress Beiträge komprimieren

Durch eine Kommentar-Diskussion zu einem Beitrag im WordPress-Magazin, bin ich auf das WordPress Komprimierungs-Plugin namens Compress aufmerksam geworden, welches von Sergej Müller entwickelt wurde.

WordPress Compress-Plugin

Dieses WordPress Komprimierungs-Plugin leistet quasi die selbe Arbeit, wie die von mir beschrieben PHP-Lösung welche man direkt in die functions.php des jeweilen WordPress-Theme (Blog-Design) einbauen muss.

Welche Komprimierungs-Lösung nun besser ist, das muss letztendlich Jeder für sich selber herausfinden. Anbei wäre noch anzumerken das man durch die ganze zusätzliche Komprimierung eventuell mehr Schaden als Nutzen erzeugt. (Danke an Nick)

Kanntest Du das beschriebene Plugin schon oder setzt Du es bereits ein?