Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren…

Da ich das ja nun endlich mal mit den Child Themes für WordPress Themes verstanden habe, nutze ich selbige nun auch sehr ausgiebig. Speziell wenn es darum geht eine „kopierte Style.css“ erst mal Probeweise „auszuprobieren“ mit dem Original Ari Theme. *hehe*

Genau das habe ich aktuell nämlich gemacht, als ich über das Ari Theme Showcase zum Blog von Achim Rolle kam und dort dessen schöne Modifikationen am Ari Theme erblickte.

Da mir die Anpassungen so gut gefiel, suchte ich also nach der Style.css und kopierte dann deren Quelltext nachdem ich selbige gefunden hatte. Daraus basteltet ich dann fix ein Ari Child Theme und testete fix mit Hilfe der Theme Vorschau in WordPress das Child Theme was ich grade erstellt hatte.  Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren… weiterlesen

Und auch Wo anders weg mit der überflüssigen Seitenleiste.

Das Ich KEIN Freund von Seitenleisten bin was meine Projekte angeht, sollte nach dem letzten Beitrag dazu bekannt sein. Nun werde Ich diese Anti-Sympathien bezüglich Seitenleisten auch bei allen anderen meiner Projekte umsetzten.

Den Anfang dabei macht dann YATTER@KranzKrone bei welchem dann die Seitenleiste verschwinden wird und die Inhalte selbiger in den Header wandern werden.

An der Stelle wo das Header-Bild ist, wird sich dann eine ähnliche Widget-Area wie im Footer einfügen welche die Widgets aus der Seitenleiste übernehmen wird. Somit sollten dann alle Bereiche wieder passend abgedeckt sein was die Übersichtlichkeit angeht und vor allem das „Interesse“ wecken soll bei neuen Besuchern.

Mehr als diesen Beitrag dazu, wird es aber nicht mehr geben, lediglich die faktische Umsetzung wird Dich als Besucher von YATTER@KranzKrone dann daran erinnern das es dort mal anders aussah vom Design und Layout her.

Kleinere kosmetische Veränderungen beim Blog Design!

Wer es noch nicht bemerkt hat, der wird es nach dem lesen dieser Zeilen auf jeden fall bemerken, das ich ein paar kleinere kosmetischen Änderungen am Design des Blog vorgenommen habe. 😉

Neben dem wechselnden Bild im Kopfbereich(Header) des Blog, welches mittels einem PHP-Skript funktioniert, verändert sich bei jedem neu Laden der Seite nun auch der Hintergrund des Blog.

Diese Option wollte ich schon lange umsetzten, aber irgendwie konnte ich mich nie ganz dazu aufraffen. Als ich dann Heute beim neu einrichten meiner lokalen Arbeitsumgebung in puncto Blog Entwicklung war, da überkam es mich dann kurzerhand und ich setzte innerhalb weniger Minuten genau diese Funktion um.

Daneben habe ich noch ein paar kleinere kaum sichtbaren kosmetischen Änderungen am Design vorgenommen, welche mich eher persönlich störten und dem Leser eher weniger bis gar nicht auffallen werden. Nach wie vor gehört zu meiner lokalen Arbeitsumgebung unter Mac OS der Smultron als Editor, sowie MAMP als lokal Umgebung für WordPress. 🙂

Erste Einblicke in Blog Design Version 3.0

Das erwähnte Redesign meines Blog geht weiter voran und nun möchte ich allen meinen Lesern die Möglichkeit geben, sich ein Bild von den bisher schon vorgenommen Veränderungen zu machen. Vorab sei jedoch noch mal darauf hingewiesen, das es sich dabei noch um ein Design im Entwicklungsstadium handelt, es kann und wird sich also noch einiges ändern.

dev-Redesign

Die Struktur ist das Einzige was gleich geblieben ist und sich kaum noch verändern wird, der Wiedererkennungswert bleibt sozusagen somit bestehen. Die Farbliche Neugestaltung ist das Hauptaugenmerk für mich bisher, da das aktuelle Design doch ein wenig dunkel ist.

Aktuell arbeite ich grade an der Farblichen Gestaltung für die Indexseite und den Kommentarbereich. Die korrekte Darstellung der unterschiedlichen Listen bin ich noch nicht angegangen, was aber als nächster ToDo Punkt auf meiner Liste steht.

Erste Einblicke in Blog Design Version 3.0 weiterlesen

Erste Bannerplätze versteigert

Die ersten beiden Bannerplätze sind nun versteigert. Der Bannerplatz im Header (120×60) ist nach 3Tagen für 1,00€ ersteigert worden. In der Sidebar der Bannerplatz (100×100) wurde nach 7Tagen für 5,06€ ersteigert. Ob es an der größe vom Bannerplatz liegt, das da mehr geboten wurde kann ich nicht sagen. Somit ist dann aber für die Zukunft für mich klar, das die nächsten Versteigerungen alle samt 7Tage dauern werden. Erste Bannerplätze versteigert weiterlesen

Bannerplätze auf meinem Blog zu ersteigern!

Nun sind alle Werbeplätze bei Ebay eingestellt und warten auf freudige Bieter. Der erste Bannerplatz (120×60) oben im Header steht seid gestern drin. Bannerplatz nummer Zwei in der Sidebar (100×100) rechts ist seid heute verfügbar. Nun heisst es für mich nur noch abwarten und Tee trinken. Ein wenig Werbung von anderen Bloggern für das Angebot darf natürlich auch gemacht werden und ist zudem auch erwünscht. Die Angebote starten alle bei 1,00€ und laufen beim kleinen Bannerplatz 3Tage und beim großen Bannerplatz 5Tage.