Den iMac als Paket mit 700€ Warenwert richtig versichert verschicken.

Das ganze Hin und Her zwischen DHL und Hermes wegen dem korrekten versicherten versenden des iMac hat nun erst mal ein Ende gefunden für Mich, in form von DHL!

Denn der Warenwert des Paket  beträgt 700.00€ und das deckt die normale Versandversicherungen mit 500.00€ bei DHL nun mal nicht vollkommen ab. Jedoch kann eine Zusatzversicherung bei DHL dazu gebucht werden, womit das Paket dann mit bis zu 2.500€ versichert ist, was für Meinen Fall mehr als ausreichend ist.

Bei Hermes scheint es so zu sein das deren Standard Versandversicherung ebenfalls nur bis zu 500.00€ beträgt, wobei die Dame von der DHL Kundenberatung am Telefon mir mitteilte das die Versandversicherung von Hermes per Standard nur 150.00€ betragen würde, was ich schon etwas komisch finde.

Keine Ahnung in wie weit das nun Konkurrenzhandeln ist von DHL gegenüber Hermes bei der Kundenberatung, für Mich ist der Preis sowie die Versandversicherung eines der Hauptkriterien beim Versand. Was den Preis angeht, so scheint mir DHL nach wie vor günstiger zu sein als Hermes.

Zudem ist DHL auch schneller und preiswerter in puncto Kundenbetreuung, speziell was den Telefonkontakt angeht. Denn bei DHL kostet die Telefonminute nur 0.14€ und bei Hermes werden ganze 0.60€ pro Telefonminute fällig.

Alleine das macht schon einen Unterschied für Mich, obwohl ich es generell scheisse finde wenn solche extra Kostenpflichtigen und teilweise extra teuren Telefonnummern bereitgestellt werden von den Unternehmen.

Er will aber lieber Hermes anstatt DHL haben.

Noch ist der iMac nicht versandt, denn der Käufer möchte anstatt DHL doch eher Hermes als Versandunternehmen für die Lieferung des Paket haben.

Wenn der Käufer lieber Hermes haben will anstatt DHL und die damit verbundenen Mehrkosten akzeptiert, dann kann mir das doch nur recht sein mit welcher Lieferfirma das Paket letztendlich zugestellt wird.

Somit lerne Ich dann auch endlich mal Hermes als Versender kenne und vielleicht bekomme ich ja somit eine Alternative für die Zukunft zu DHL!

Hast Du schon Erfahrungen mit Hermes als Versender gemacht?

Die Kodak Zi8 ist endlich bei mir eingetroffen.

Am 30.10.2009 so gegen 15:30 Uhr kam der Bote von Hermes und brachte mir die Kodak Zi8 welche ich 2 Tage zuvor bei Amazon bestellt hatte.

kodak_zi8_schwarz

Im Packet enthalten war dann zudem noch die zusätzlich bestellte 16 GB Kingston SDHC Speicherkarte. Ein Video vom Auspacken der Kodak Zi8 gibt es nicht, finde sowas unnütz und von daher wird es sowas von mir auch in Zukunft nicht geben.

Der erste hautnahe Kontakt mit der Kodak Zi8 war schon wirklich sehr interessant für mich, denn die Kodak Zi8 hat in etwa die Maße des bekannten iPodtouch. Nur ist die Kodak Zi8 ist im Gegensatz zum iPodtouch etwas arg Höher oder auch Dicker, so knapp 4 mal dicker als der iPodtouch im direkten Vergleich würde ich sagen.

Die Kodak Zi8 ist endlich bei mir eingetroffen. weiterlesen