Bitte weiter gehen, hier gibt es nichts mehr zu sehen. 

Nun ist der Moment gekommen an dem Blog.kranzkrone.de seine Pforten schließt, wahrscheinlich für immer und fortan nur noch als statisches Archiv existent sein wird ohne jegliche Möglichkeit von Kommentaren.

Wenn du nun fragst, ob ich das Bloggen ganz aufgegeben habe dann lautet die Antwort darauf ganz entschieden NEIN!

DU kannst auf kranzkrone.de etwas mehr dazu lesen, obgleich das Bloggen für mich erst mal auf zeichenweber.de weitergeht bis auf weiteres. Was das mit „aus der Öffentlichkeit in einem geschützten Bereich“ angeht bezüglich blog.kranzkrone.de bedeutet dass lediglich das Alles von dem Blog in statisches HTML umgewandelt wird und fortan in dieser Form weiter existieren wird als Erinnerung! 😀 😉

WordPress Ladezeiten ohne Plugin optimieren

Auch ohne WordPress Plugin kann man die Ladezeiten des eigenen Blog optimieren.

wordpress-magazin.de

Das ganze Verfahren funktioniert mit Hilfe der PHP-Option ob_gzhandler wie ich im WordPress-Magazin gelesen habe.

Diese PHP-Option sorgt vereinfacht ausgedrückt dafür, das die HTML-Seiten alle samt per ZIP komprimiert werden und dann vom Server an den Browser geschickt werden, was die Übertragung der Daten-Packete beschleunigt.

Habe diese einfache Optimierungs-Mahßnahme mal bei mir im Blog-Design verbaut, funktioniert soweit bisher ganz gut. Wie sehr die Ladezeiten dadurch optimiert werden, das wird sich wohl erst noch durch die weitere Benutzung zeigen, sowie durch die Rückmeldungen meiner Leser.

Gibt es eine merkliche Verbesserung der Ladezeiten meines Blog für Dich?

MarsEdit – Ein Blog Client für Mac Nutzer

Damals als ich frische von Windows zu Mac gewechselt bin, da wusste ich noch nicht das ich meinen geliebten Blog Client Blogdesk nicht mitnehmen konnte auf meinen Mac. Nach anfänglicher aber kurzer und ernüchternder Suche gab ich schliesslich auf und begnügte mich von da an mit dem online schreiben von Artikeln für meinen Blog. Somit musste ich also zwangsläufig immer einen Internet Zugang haben wenn ich was bloggen wollte. Offline bloggen war somit nun Vergangenheit für mich. Den Umstand, es offline vorzuschreiben in zB. Pages und dann nachher online ein zu pflegen in den Editor vom WordPress empfand ich teilweise als sehr nervig. MarsEdit – Ein Blog Client für Mac Nutzer weiterlesen