Frühling Depression 2013

Frühling und Depression passt eigentlich nicht zusammen, nicht nur nicht vom Namen sondern auch generell. Denn der Frühling ist für mich eigentlich eine Zeit des Frohsinn und der Zufriedenheit, weniger der Depression. Aber nun habe ich im Frühling 2013 eine Depression, welche alleine schon für sich genommen arg belastend ist, allerdings gesellt sich dazu dieses mal noch derbe Melancholie und mitunter viel unverständliche Traurigkeit.  Frühling Depression 2013 weiterlesen

Halo 3 ODST und der Ersteindruck…

Am Montag schon hatte ich mir Halo 3 ODST beim Saturn gekauft, nicht wie geplant über Amazon bezogen und dadurch ganze 5€ gesparrt. Meine Erwartungen an Halo 3 ODST waren gering, da ich weder auf der GamesCon gewesen war noch irgendwelche Gerüchte und dergleichen zum Spiel sehr ernst genommen hatte.

Halo 3 ODST

Angespielt habe ich Halo 3 ODST also zum ersten mal am vergangenen Montag gegen spät Nachmittag, wobei dann schon etwas von dem alt bekannten Halo Feeling aufkam bei mir. Die Kampange habe ich dann wie auch schon bei Halo 3 innerhalb des Tages komplett durchgespielt auf dem Schwierigkeitsgrad Normal was gut zu schaffen war.

Beim durchspielen von Halo 3 ODST und danach hatte ich jedoch verstärkt Augenschmerzen und immer stärker auftretende Kopfschmerzen.

Das ganze übertrug sich dann komplett auf das spielen des Feuergefecht Modus und verdarb mir somit jegliche weitere Freude am spielen. Erst als ich die zweite DVD mit den Multiplayerkarten für Halo 3 einlegte um mir die neuen 3 Multiplayerkarten anzuschauen wurde es wieder besser.

Halo 3 ODST und der Ersteindruck… weiterlesen

Ein bisschen Grippe und so…

Habe mir wohl irgendwas eingefangen, so ne Art mini Grippe oder sowas. Auswirkungen sind böse Halsschmerzen und ab und zu auftretende böse Kopfschmerzen. Von daher wird es alles etwas schleppender von statten gehen diese Woche und eventuell dann noch nächste Woche.

Je nach dem wie lange ich diese Grippe Symptome noch habe. Eine wirkliche Grippe ist es aber nicht, nur so die leichte Fassung davon würde ich mal sagen, weil so Krank fühle ich mich gar nicht mal. Ist halt nur scheiss, man ist so langsam und gar nicht so richtig da wenn man was machen will. Zwangspause würde ich das ganze wohl eher nennen! *grummel*

Neuer Aspect?

Scheinbar geht meine aktuelle Depression ganz neue Wege. Nun gesellen sich zu den bisherigen Sympthomen auch noch ein paar hartnäckige Kopfschmerzen, wobei ich mittlerweile der Überzeugung bin das es wohl eher Migräne Kopfschmerzen sind. Werde das mal von meinem Arzt in Absprache mit meinem Therapeuten gründlich untersuchen lassen, nicht das es am Ende noch schlimmer wird.