PC im Eigenbau in der nächsten Runde mit dem BitFenix Prodigy als Upgrade!

Mein letzter Beitrag zu meinem PC im Eigenbau liegt schon etwas weiter zurück, und dennoch ist dieses Thema nach wie vor für mich sehr aktiv. Denn so ganz zufrieden mit dem was ich geschaffen habe, bin ich immer noch nicht. Dabei liegt die Unzufriedenheit weniger an der verbauten Hardware des PC, sondern viel mehr an dessen Äußerlichkeiten namens Gehäuse.

Damals als ich mit der Idee zum PC im Eigenbau begann, da suchte ich bereits schon in den Bereichen namens Midi sowie Mini-ITX und fand meistens nur Schrott, bezüglich meines ästhetischen Empfinden was PC-Gehäuse angeht. Entweder waren selbige zu groß für meinen Geschmack was Midi-Maße anging oder aber wirkten insgesamt zu klobig für Mini-ITX! Letztendlich kam dann der Aerocool Rs-9 Devil Red Edition im Midi Tower ATX Format sowie in Schwarz als PC-Gehäuse zum Einsatz, was für mich damals auch eine durchaus passende Stilvolle Entscheidung war.  PC im Eigenbau in der nächsten Runde mit dem BitFenix Prodigy als Upgrade! weiterlesen

Bin-Layer überzieht die angegebenen 33 Tage total!

Bisher hatte ich keinerlei Probleme mit Bin-Layer*, alle Beträge wurden immer fix ausgezahlt. Doch nun die erste Ernüchterung, auf die im Bildschirmfoto zu sehen 40.00€ warte ich nun schon seid länger als 33 Tage, wie angegeben in den Auszahlungsinformationen.

Denn laut meiner Rechnung sind es vom 30.06.2010 bis Heute den 04.08.2010 mehr als 33 Tage, was als Maximum angegeben wird bei Bin-Layer in puncto Auszahlung.

Was mich jetzt am meisten interessiert neben dem Geld, ob Bin-Layer mit ähnliche Spielchen anfängt wie das damals noch existierende Layer-Ads. Natürlich hoffe ich weder das Bin-Layer sich ähnlich entwickelt wie damals Layer-Ads in puncto Auszahlungen, noch das Bin-Layer ähnlich komisch auf Kritik reagiert und das Geld einfach einfriert.

Werde das weiterhin verfolgen und mir dann eventuell überlegen ob ich nicht nach Usemax* oder dergleichen wechsle. Denn die paar Euro, welche da pro Monat alleine nur durch die Suchmaschienen Besucher zustande kommen, möchte ich auch in Zukunft nicht missen. Denn immerhin decken diese paar Euros locker die Kosten für das Webhosting bei all-inkl.com* ab.

Update 05.08.2010 / 16.01Uhr: Habe mich da etwas vertan in der Angabe der Tage, denn es sind nicht 33 Tage sonder 33 Werktage.

* = Reflink

Wieder Offline und Online schreiben mit MarsEdit 3

Habe mir grade mal MarsEdit 3 geladen und auch gleich das Upgrade dafür bezahlt, wobei ich die 14,95 Dollar als recht angemessen empfinde. Denn nach wie vor ist MarsEdit 3 ein genialer Client zum Bloggen, beziehungsweise um seine Artikel Offline vorzubereiten.


Die einfache Funktionsweise von MarsEdit 3 und das es nun endlich die Option für die HTML Ansicht beim Schreiben gibt, hat mich wieder mal davon überzeugt MarsEdit weiterhin einzusetzen. Wenn es MarsEdit auch noch als Version beziehungsweise als Applikation für das iPad geben würde, das wäre als ob ein Traum wahr werden würde.

Die WordPress Applikation für das iPad ist nämlich nicht so mein Fall, zur Hälfte nicht zu gebrauchen eben weil das Schreiben im Landscape Modus so schlecht dargestellt wird. Irgendwas läuft da total falsch bei der Entwicklung der WordPress iPad Applikation für das iPad was wirklich sehr schade ist.

Da würde ich eher ein paar Euros für eine ordentliche Applikation bezahlen, zum Beispiel wenn es denn eben MarsEdit für das iPad, auch wenn gleich dessen Entwicklung wohl noch dauern wird.

Wurdest Du auch schon abGEZockt ?

Jeder Bürger in Deutschland hat wohl schon mal von der GEZ, der Gebühreneinzugszentrale, gehört oder hatte mit diesen zutun. Der Großteil der Leute die von ihren Erfahrungen mit der GEZ berichten, sind durchweg alle samt negativer Natur.

Was wohl auch am mitunter dreisten vorgehen der GEZ liegt. Die GEZ ist eine Zentrale, die irgendwie dafür zuständig ist das die Öffentlich-Rechtlichen Sender sich eine goldene Nase verdienen und ihr Programm weiterhin nicht ausbauen und erneuern müssen.

Ein Wettbewerb zwischen den Privatsender und den Öffentlich-Rechtlichen Sender ist somit in keiner Weise gegeben, aber das mal nur so am Rande dazu.

Nun warum schreib ich über die GEZ?

Es liegt an der aktuellen Sachlage die sich bei mir zugetragen hat. Da wären zum ersten die Schulden bei der GEZ, welche ich durch irgendwelche Dummheiten damals gemacht haben muss, an die ich mich aber nicht mehr recht erinnern kann.

Der Schuldwert liegt so im Bereich 500€ und wird mit 10,00€ abbezahlt, welche bisher per Lastschrifteinzug Monatlich von meinem Konto abgebucht wurden.

Bisher lief das auch alles in geregelten Bahnen, doch diesen Monat hat sich da was extrem geändert was mich zu diesem Artikel brachte. Die GEZ hat nämlich eigenmächtig, die Vereinbarte Lastschrift, über 10,00€ pro Monat, dazu missbraucht, einfach mal so 50€ mehr abzubuchen von meinem Konto als ursprünglich vereinbart.

Warum und Wieso das passiert ist, das werde ich noch rausfinden, mit der Hilfe eines Anwalt den ich mir nun mit Hilfe des Amtes suchen werde. Irgendwann ist nämlich mal definitiv Schluss mit dem Gehabe der GEZ bei mir und dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen.

Wurdest Du auch schon abGEZockt ? weiterlesen

Eigenvermarktung beginnt am Freitag!

Jeder Besucher oder Leser meines Blog sollte es mittlerweile bemerkt haben, das sich ein paar Bannerplatzhalter auf meinem Blog tummeln. Am Freitag werde ich dann damit beginnen diese Bannerplätze bei Ebay zu versteigern. Zudem wird es auch dann noch eine Blogparade mit eingebauten Gewinnspiel geben, wo man dann einen Bannerplatz für 30 Tage gewinnen kann. Welcher Bannerplatz das sein wird, dazu dann mehr im Artikel zur Blogparade. Die aktuelle Umfrage zum Thema Kosten von Bannerplätzen auf meinem Blog wird dann auch morgen enden und durch eine neue Umfrage ersetzt. Basierden auf den Daten aus der Umfrage werde ich dann die Startgebote festlegen bei Ebay.