Ein neuer kompakter Rechenknecht als Ablösung für meinen Mac mini befindet sich im Aufbau.

Im letzten Beitrag in 2015 hatte ich schon erwähnt das mein Mac mini (Mitte 2011) im neuen Jahr 2016 dann verkauft wird. Nun baue ich als Ablösung dafür einen neuen Rechenknecht, der dann mittels Virtualisierung ein paar Programme von OS X unter Linux weiterhin vorhalten wird. 😀

Details dazu kannst du auf meinem anderen Blog in Erfahrung bringen, zudem sowohl hier wie auch dort bei Bedarf einen Kommentar hinterlassen. Ich werde auch zukünftig gelegentlich untereinander auf beide Blogs verweisen, sofern ich der Meinung bin das dieser Verweis dann Sinn macht. 😉

2016 wird Mac OS X nur noch virtualisiert und die Hardware verkauft.

2016 wird mein Mac mini (Mitte 2011) verkauft und fortan dessen Software nur noch in einer virtuellen Maschine existieren. Denn nach vielen Überlegungen der letzten Jahre und Monate bin ich zu dem Entschluss gekommen, das Apple und dessen Produktstrategie mir nicht mehr in dem Maße gefällt als das ich mich damit noch länger aktiv befassen möchte. 🙄 2016 wird Mac OS X nur noch virtualisiert und die Hardware verkauft. weiterlesen

OS X oder Windows oder Ubuntu?

Nun habe ich die Zweite Festplatte im PC eingebaut und eben so da drauf dann auch Ubuntu installiert, wobei dessen Installation etwas verwirrend war für mich als Laien. Und genau das ist der Grund für diesen Beitrag, nämlich das ich ein Laie bin was Ubuntu oder Mac angeht, eine Ausnahme davon ist Windows.

Ich bin damit eigentlich bisher sehr gut ausgekommen, das ich keine Ahnung davon habe was in den Tiefen vom Apple OS X oder Ubuntu vor sich geht und nun will ich quasi freiwillig mir dieses ganze eigentlich unnötige Wissen bezüglich Ubuntu antun? Jetzt wo ich den Mac mini sowie den PC mit Windows 7 und Ubuntu auf jeweils einer Festplatte hier stehen habe, da kommen mir Zweifel ob Ubuntu die richtige Wahl für mich ist und ob das alt bekannte Windows nicht auch für meine Zwecke reicht.  OS X oder Windows oder Ubuntu? weiterlesen

Meine ganz persönliche Abkehr von Apple, weil 95 Grad beim Mac mini sind mir zu viel!

Meine ganz persönliche Abkehr von Apple, ein erster vager Ansatzpunkt war der erste Beitrag zu einer ganzen Reihe nachfolgender Beiträge zu meiner Abkehr von Apple. Und dieser Beitrag wird auf einen weiteren Punkt bezüglich dessen eingehen, nämlich dem letzten Mac mini aus dem Jahr 2011! Diese kleine Box aus gebürsteten Aluminium hat nicht nur jede Menge scharfe Kanten sondern ist darüber hinaus auch ein ganz heißes Stück was die Hitzeentwicklung angeht.  Meine ganz persönliche Abkehr von Apple, weil 95 Grad beim Mac mini sind mir zu viel! weiterlesen

Mein neuwertiger Mac mini aus Dezember 2011 steht ab sofort zum Verkauf, von Privat!

Ab sofort steht mein neuwertiger Mac mini vom Dezember 2011 mit Intel Core i5 sowie 4GB RAM und einer AMD Radeon HD 6630M mit 265MB RAM als Grafikkarte zum Verkauf, von Privat. Mein neuwertiger Mac mini aus Dezember 2011 steht ab sofort zum Verkauf, von Privat! weiterlesen

Linux und Windows kommen und der Mac geht am Ende.

Wenn mein PC final dann fertig ist und ich mit Linux zum Arbeiten sowie mit Windows zum Spielen wie auch teilweise Arbeiten wieder warmen geworden bin, dann wird mein bisheriger Mac mini aus 2011 letztendlich verkauft werden. Das habe ich nun beschlossen und folge damit weiterhin meinem eigenen Verhalten was Konsequenz angeht!

Ich erwähne das hier an dieser Stelle nur schon mal, weil der APFEL dafür nicht mehr taugt und auf YATTER das ganze etwas untergehen würde.

Der faulige Appel…

Produkte von Apple waren mal echt cool und toll für mich, hatten was von revolutionär und dergleichen, aber das ist für mich nun vorbei. Ich persönlich werde von Apple abstand nehmen, nicht sofort sondern langsam aber sicher immer mehr. Mein iPad2 wird dabei den Anfang machen und irgendwann 2012 dann quasi umgetauscht werden in ein Asus Eee Pad Transformer Prime mit Android drauf. Anbei werde ich nach und nach aufhören den APFEL Blog mit neuen Inhalten zu befüllen und irgendwann dann einen Beitrag schreiben das der Blog nicht mehr weitergeführt wird. Der faulige Appel… weiterlesen