Wieder Offline und Online schreiben mit MarsEdit 3

Habe mir grade mal MarsEdit 3 geladen und auch gleich das Upgrade dafür bezahlt, wobei ich die 14,95 Dollar als recht angemessen empfinde. Denn nach wie vor ist MarsEdit 3 ein genialer Client zum Bloggen, beziehungsweise um seine Artikel Offline vorzubereiten.


Die einfache Funktionsweise von MarsEdit 3 und das es nun endlich die Option für die HTML Ansicht beim Schreiben gibt, hat mich wieder mal davon überzeugt MarsEdit weiterhin einzusetzen. Wenn es MarsEdit auch noch als Version beziehungsweise als Applikation für das iPad geben würde, das wäre als ob ein Traum wahr werden würde.

Die WordPress Applikation für das iPad ist nämlich nicht so mein Fall, zur Hälfte nicht zu gebrauchen eben weil das Schreiben im Landscape Modus so schlecht dargestellt wird. Irgendwas läuft da total falsch bei der Entwicklung der WordPress iPad Applikation für das iPad was wirklich sehr schade ist.

Da würde ich eher ein paar Euros für eine ordentliche Applikation bezahlen, zum Beispiel wenn es denn eben MarsEdit für das iPad, auch wenn gleich dessen Entwicklung wohl noch dauern wird.

Wie viele Worte zum Erfolg?

wie_viele_worte_zum-erfolg

Beim täglichen Bloggen stelle ich mir selber öfter mal die Frage, wie viele Wörter ein Artikel eigentlich so braucht um für sich alleine Erfoglreich zu sein beim Leser.

Abgesehen vom jeweiligen Thema des Artikel hängt der Erfolg oder Misserfolg auch scheinbar wesentlich von der Anzahl an Wörtern im Artikel ab wie ich festgestellt habe.

Wie viele Worte zum Erfolg? weiterlesen

MarsEdit – Ein Blog Client für Mac Nutzer

Damals als ich frische von Windows zu Mac gewechselt bin, da wusste ich noch nicht das ich meinen geliebten Blog Client Blogdesk nicht mitnehmen konnte auf meinen Mac. Nach anfänglicher aber kurzer und ernüchternder Suche gab ich schliesslich auf und begnügte mich von da an mit dem online schreiben von Artikeln für meinen Blog. Somit musste ich also zwangsläufig immer einen Internet Zugang haben wenn ich was bloggen wollte. Offline bloggen war somit nun Vergangenheit für mich. Den Umstand, es offline vorzuschreiben in zB. Pages und dann nachher online ein zu pflegen in den Editor vom WordPress empfand ich teilweise als sehr nervig. MarsEdit – Ein Blog Client für Mac Nutzer weiterlesen