Social-Networks, endgültig weg mit dem Dreck!

Mokono ist immer noch ein Thema für mich, nämlich eines das ich bisher noch nicht so richtig angegangen bin, weil keine Ahnung warum das so ist oder nicht ist. Nun habe ich eben grade mich etwas umgesehen auf Mokono und habe dort zudem einen Artikel gefunden in dem der mir bekannte Robert Basic genannt wurde im Bezug auf Social Networks und deren Nutzen.

Robert Basic ist mir seid Jahren bekannt, auch unteranderem dafür das Er mal eben um schnelles Geld zu machen und damit seinem Ruf einen Knacks zu versetzten, seinen damaligen Blog verkauft hatte.

Dennoch lese ich mitunter gerne die Beiträge von Robert Basic auf dessen aktuellen Blog, eben weil mich dem seine Meinung interessiert, bei machen Themen. Wobei einiges was Robert Basic manchmal so zum besten gibt an neuen Erkenntnissen von Ihm, mir schon seid Jahren klar war. 😉  Social-Networks, endgültig weg mit dem Dreck! weiterlesen

Der ZWEITE Mehrwert auf Lebenszeit für DICH zur Mithelfen Aktion am 30.06.2011!

Zweiter Mehrwert zur der am 30.06.2011 erscheinen Mithelfen-Aktion? Wo ist denn der Erste Mehrwert überhaupt? Sofern du Dir diese Frage grade stellst beim lesen dieser Zeilen, kann ich dich beruhigen das du nichts überlesen hast. 😉

Denn der eigentliche finale Artikel zu der „Mithelfen-Aktion“ erscheint erst am Donnerstag (30.06.2011) hier im Blog und dort wird dann auch [highlight]der Erste Mehrwert vorgestellt, welcher direkt mit dem Produkt selbst verbunden ist.[/highlight] Da ich bisher jedoch nicht über das Produkt selbst geschrieben habe und der beschriebene Mehrwert mit dem Produkt selbst direkt verbunden ist, kann ich ergo auch noch nichts dazu schreiben.
Der ZWEITE Mehrwert auf Lebenszeit für DICH zur Mithelfen Aktion am 30.06.2011! weiterlesen

Würdest Du mithelfen, wenn es für Dich einen Mehrwert hätte?

Würdest Du einem anderen Menschen dabei helfen ETWAS zu bekommen das derjenige begehrt, wenn sich dabei oder daraus ein Mehrwert für Dich ergeben würde? Oder würdest Du generell einem anderen Menschen helfen, einfach nur weil Du gerne anderen hilfst, auch ohne Mehrwert für dich?

[yellow_box]Zugegeben zielen die Fragestellungen dieses Beitrages auf einen ganz bestimmten Punkt ab, denn ich möchte im Vorfeld herausfinden Ob und Wie weit DU bereit wärst Mir bei Einer bestimmten Sache zu helfen. 😀 [/yellow_box] Würdest Du mithelfen, wenn es für Dich einen Mehrwert hätte? weiterlesen

Zensur, ist manchmal eine Notwendigkeit und zugleich aber auch nicht gern gesehen.

Zensur kommt bei mir persönlich immer dann vor, wenn mir etwas als unpassend oder bewusst mutwillig erscheint. Meistens zensiere oder lösche Ich gar Kommentare, wenn selbige beleidigend wirken oder darauf ausgelegt sind nur mal grade schnell einen Link abzustauben.

Als Mittel der Moderation mag ich Zensur eigentlich nur bedingt, denn Zensur verbirgt immer etwas und in den Medien meistens die Wahrheit. Kompromisse will ich beim Thema Zensur im Zusammenhang mit meinem Blog und meinen anderen Projekten gar nicht erst eingehen.

Besser ich mache von Anfang an direkt und unvermittelt klar, was ich erdulde und was eben nicht. Denn auf das übliche Theater, wie es in Foren meistens passiert, habe ich hier in meinem Blog und meinen anderen Projekt keine Lust. Sachliche Diskussionen, welche einen Mehrwert bieten und Anstoss zum Nachdenken beider Parteien bieten, sowas akzeptiere ich immer. 🙂

Zensur, ist manchmal eine Notwendigkeit und zugleich aber auch nicht gern gesehen. weiterlesen

ReTweet und andere Funktionen einbauen?

Mir kam grade wieder mal der Gedanke, ob es vielleicht sinnvoll wäre wenn ich zum Beispiel eine Funktion für Twitter oder andere Verteilerdienste mit einbauen würde in den Blog.

Konkret dachte ich da an diese ReTweet Funktion und den üblichen Verweisen auf die bekanntesten Sozialen Netzwerke. Auch wenn ich Twitter nicht persönlich nutze, so tun dies doch sehr viele Andere Menschen im Internet und es kommt durchaus auch mal häufiger vor das ich Twitter als Referer vorfinde.

Von daher wäre es also vielleicht gut und auch vorteilhaft für meinen Blog, wenn ich all diesen Twitter und Bookmark Nutzern einen Möglichkeit anbiete den jeweiligen Artikel direkt mit quasi Einem Klick in den jeweiligen Dienst zu importieren.

Wobei mich speziell bei Twitter dann interessieren würde, wie viele meiner Artikel nun wirklich über Twitter weiterverbreitet werden. Das müsste ich anhand dieses ReTweet Plugin dann ja theoretisch sehen können, sofern ich die Funktionsweise des Plugin richtig verstanden habe.

Ein Blog zum Thema Gebühren Einzugs Zentrale kurz GEZ und all dem Drumherum!

Mein Gedanke zum Thema GEZ Eine eigenen privat geführte Webseite zu erstellen, ist zugegebener Maßen nicht wirklich neu. Denn solche Privaten Webseiten gibt es schon, vielleicht auch reichlich, zum Beispiel in der form eines Forum zum Thema GEZ mit meiner Meinung nach eher mässigen Erfolg.

Ein Forum bietet zwar die Möglichkeit zur Diskussion über ein bestimmtes Thema, oder auch über mehrere Themen, jedoch ist der Einstieg als Neuling in ein Forum so gesehen schwerer als bei einem Blog.

Zudem wird ein Forum ab einer bestimmten kritischen Größenordnung zunehmend auch etwas unübersichtlich, da bei der schieren Masse an neuen Themen und Beiträgen meistens das wesentliche auf der Strecke bleibt.

Jedoch kann ein Forum wunderbar als Nachschlagewerk genutzt werden, wobei selbiges auch für einen Blog gilt, sofern eine Nutzerfreundliche und ansprechende Nutzung des Archiv möglich ist.

Mir kommt es im Bezug auf das Thema GEZ meistens so vor, dass das Thema ansich zwar in den Köpfen der Menschen irgendwie vorhanden ist, jedoch das meistens auch schon alles ist. Irgendwie ist das Thema GEZ noch nicht so richtig in der Öffentlichkeit durchgehend präsent, zum Beispiel in form von häufiger Berichterstattung und zudem findet man brauchbare Informationen eher schwerlich.

Zwar gibt es beschriebene Informationen zum Thema GEZ und zwar massenhaft in form von Foren, allerdings ist der Zugang dazu eher beschwerlich meiner Meinung nach.

Für Mich persönlich ist das Thema GEZ ein besonderes und komplexes Thema, mit welchen ich mich beständig auseinandersetzte. Meine damaligen Anfänge zum Thema GEZ waren eher mühsam, denn der oben im Text beschrieben Einstieg in das Thema GEZ bezüglich Informationen war für Mich eher schwer.

Ein Blog zum Thema Gebühren Einzugs Zentrale kurz GEZ und all dem Drumherum! weiterlesen

Ein Apple Tablet wäre die nächste logische Weiterentwicklung vom iPhone und iPodtouch.

Am Mittwoch den 27.01.2010 um 19:00 Uhr Deutscher Zeit ist es dann also soweit und das Apple-Event in dem es vielleicht zu einer Vorstellung des sagenumwobenen und ominösen Apple Tablet kommt findet statt.

Ganz gleich ob Apple so ein Tablet auf dem Event präsentieren wird oder nicht, mir geht es bei diesem Artikel um ein paar andere Punkte zu dem Thema Tablet von Apple. Denn für mich wäre eine Tablet von Apple eine konsequente Weiterentwicklung des iPhone und iPodtouch, was deren Multi-Touch Funktion angeht.

Überhaupt wäre es für mich der nächste logische Schritt, das Apple ein Produkt auf den Markt bringt das Multi-Touch in einem größeren Bildschirmformat unterstützt, in welcher Form auch immer das sein möge.

Ich würde mir auf jeden fall einen Tablet-Computer kaufen, sei es direkt von Apple als meinen bevorzugten Computer Hersteller, sowie auch von anderen Herstellern eines Tablet-Computer. Der Preis sollte schon stimmen und nicht 800 Dollar überschreiten, es sei denn ein teurerer Preis würde mir als Anwender einen beachtlichen Mehrwert bieten in der Nutzung des Tablet-Computer.

Ein Apple Tablet wäre die nächste logische Weiterentwicklung vom iPhone und iPodtouch. weiterlesen