Bezahlt werden für, Ich liebe was Ich mache und mache was Ich liebe!

Als so genannter Ghostwriter, im Hintergrund arbeitender Schreiber also Autor für Jemand anderen, in dessen Namen zu Schreiben hatte Ich ja schon gemacht.

Im letzten Jahr 2010 um genau zu sein hatte Ich bereits meine ersten, wenn auch gleich schmerzlichen, Erfahrungen mit der Arbeit als Ghostwriter gemacht.

Nun im Jahr 2011 arbeite Ich nun wieder als Autor für Jemand Anderen, jedoch nicht als Ghostwriter. Mit Klarnamen schreibe Ich nun für Jemanden, eine ordentliche Anzahl an vereinbarten Texten pro Tag/Woche/Monat, wofür Ich letztendlich auch noch obendrein bezahlt werde. Bezahlt werden für, Ich liebe was Ich mache und mache was Ich liebe! weiterlesen

Animals of YouTube sing „Jingle Bells“

Genau für solche Videos lohnt es sich für Mich eben auch den Ein oder Anderen Blog über Katzen zu abonnieren. Denn solche hübsch zusammengeschnittenen Videos von Tieren, welche vermeintlich ein Liedchen singen, sind genau nach meinem Geschmack. 😀
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uRzhd3eUyO8[/youtube]
Dabei ist es Mir egal, ob das nun Weihnachten oder Ostern oder sonst irgendeine besondere Jahreszeiten ist. Ich mag solche Videos total. Einfach mal das Video anschauen kann Ich nur empfehlen, denn das ein oder andere Schmunzeln wird auf für Dich bei dem Video drin sein. Es sei denn Du stehst nur auf staub trockenen Humor. 😉

Man, hat, macht, tut, kann, soll und so weiter.

Man könnte ja jetzt sagen dass das alles total überzogen ist und die Thematik eigentlich schon sowas von überholt und nicht mehr aktuelle ist, jedoch bin Ich NICHT Jemand oder Man sondern Ich bin ICH und spreche NUR für MICH!

Denn Ich finde dieses Füllwort, welches primitivste Verallgemeinerung betreibt und dazu führt das die Deutsche Präzise Sprache immer mehr verkommt, total fehl am Platz und darüber hinaus eine abartige Erfindung innerhalb der Deutschen Sprache darstellt.

Man, hat, macht, tut, kann, soll und so weiter. weiterlesen

Was Mich am Leben hält, weiß Ich nicht.

Gründe, Ereignisse, Wünsche, Träume, ich weiß nicht was mich am leben hält. Was mich weitermachen lässt, Tag für Tag und jedes Jahr weiter voran.

Gründe aufzuhören mit dem Leben hätte ich hingegen genug, warum ich bisher dann mein Leben allerdings noch nicht beendet habe das ist mir nicht klar. Ereignisse welche mich am leben halten könnte gibt es keine, zumindest keine welche mir bewusst sind. Wünsche habe ich so gesehen keine welche das reale Leben betreffen, wenn dann sind es eher Gedankliche Wünsche für die eigene Vorstellungskraft.

Träume, das könnte vielleicht etwas sein das mich am leben hält.

Nur wovon träume ich? Welcher Traum hält mich am Leben? Ist es nur EIN Traum oder sind es mehrere verschiedene Träume welche mir weiterhin die Kraft geben zu Leben? Ein Traum im Traum vielleicht, oder gar etwas ganz anderes was ich bisher nicht mal bewusst erfasst habe? Ich weiß es nicht!

Was hält Dich am Leben?