Spartan Ops Episode 8: Expendable

Hört sich im Original in Englisch bedeuten besser an, als wie Deutsche Übersetzung. Habe die Episode 8 zwar schon durchgespielt direkt am Montag, aber den Film zur Episode 8 von Spartan Ops schaue ich mir dennoch gerne in Deutsch wie Englisch an. 🙂

Child-Themes sind nun DOCH für Mich sehr nützlich.

Bisher hatte ich immer so gearbeitet, das ich mir eine Kopie des Original eines WordPress Theme erstelle und damit dann arbeitete. Also meine Code-Snippets dort einfügte und die Style.css entsprechend anpasste, bis zu jenem Tag an dem diese so genannten Child-Themes in WordPress ihren Einzug hatte.

Von diesem Moment an änderte sich einiges für mich, weil folglich viele Änderungen an einem WordPress Theme meist nur noch über oder durch ein Child-Theme möglich war oder gemacht wurde.

Ein paar zusätzliche Widget-Areas in ein WordPress Theme einzubauen war ohne diese neuen Child-Themes kein Problem für mich als Laie. Eben weil ich schon so gewöhnt war an den Ablauf des Einbauens und Anpassen der Änderungen. Mit diesen Child-Themes änderte sich das Gewohnte so stark für mich, das ich davon erst mal auf Abstand ging gegenüber den Child-Themes für WordPress Themes.

Child-Themes sind nun DOCH für Mich sehr nützlich. weiterlesen

Child-Themes sind SCHEISSE!

Anfänglich war ich ja noch ganz entzückt über diese neue Option in WordPress namens Child-Themes, aber nun ist dem nicht mehr so und ich empfinde diese Child-Themes als größten Scheisse der verzapft wurde.

Zwar bieten Child-Themes eine Möglichkeit für wenig versierte Nutzer in puncto Code etwas am Design zu ändern ohne dabei das original Design anzufassen, aber leider nur in sehr begrenztem Maße. Denn ein paar tiefgreifende Änderungen am Design sind auch mit Hilfe eines Child-Theme nicht oder zumindest nur auf umständliche Weise zu lösen, eben wenn es als Beispiel um die Integration einer neuen Widget-Area geht.  Child-Themes sind SCHEISSE! weiterlesen

Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren…

Da ich das ja nun endlich mal mit den Child Themes für WordPress Themes verstanden habe, nutze ich selbige nun auch sehr ausgiebig. Speziell wenn es darum geht eine „kopierte Style.css“ erst mal Probeweise „auszuprobieren“ mit dem Original Ari Theme. *hehe*

Genau das habe ich aktuell nämlich gemacht, als ich über das Ari Theme Showcase zum Blog von Achim Rolle kam und dort dessen schöne Modifikationen am Ari Theme erblickte.

Da mir die Anpassungen so gut gefiel, suchte ich also nach der Style.css und kopierte dann deren Quelltext nachdem ich selbige gefunden hatte. Daraus basteltet ich dann fix ein Ari Child Theme und testete fix mit Hilfe der Theme Vorschau in WordPress das Child Theme was ich grade erstellt hatte.  Fremde Style.css als Ari Child Theme konvertieren… weiterlesen

Ablösung für das Twenty Ten Theme…

Ja das Twenty Ten sah vielleicht schöner aus als das Ari Theme hier, aber das liegt nur daran das dass Ari Child Theme hier noch im Original Zustand ist. Die Anpassungen und dergleichen kommen wenn dann sowie so erst später, weil vielleicht wird das Ari Theme gar nicht so lange bleiben und stattdessen durch das Yoko Theme ersetzt.

Ob nun Ari Theme oder Yoko Theme, Fakt ist nun mal jetzt das die Ära des Twenty Ten Theme vorbei ist und auch das Twenty Eleven welches mit WordPress Version 3.2 erscheinen soll auch keine Chance mehr hier hat. Eben weil die ganzen neuen WordPress Themes welche aus der Feder von Amerikanern stammen total scheisse sind nun mal, was schon beim Quelltext anfängt und bei diesen ePanels aufhört.

Deine Meinung ist gefragt – Helfe mit bei der Auswahl des kommenden Child Theme Design für den Blog!

Lange ist es her das hier mal ein Neues Design aufgesetzt wurde, was daran liegt das ich dass Twenty Ten bisher so im Original ganz passend finde. Doch mit der fortschreitenden Nutzungsdauer wird es zunehmen öde irgendwie und genau an dem Punkt kommst DU nun ins Spiel. 😀

Ein neues Design soll her, aber das Twenty Ten mit all seinen Funktionen und Gewohnheiten soll dabei erhalten bleiben. Nichts liegt da also näher, als ein Child Theme für das Twenty zu nehmen und selbiges nach der Auswahl noch etwas anzupassen.  Grade für das Twenty Ten Theme gibt es mittlerweile genügend Child Themes zur Auswahl, welche zudem in den meisten Fällen auch noch kostenlos zu bekommen sind.

Nun ist es ja nicht mehr nur so, das ich hier alleine schreibe und es mich zu 100% nicht interessiert OB oder WER das alles hier liest. Zwar habe ich ab und an ein paar Beiträge wo es mir persönlich scheiss egal ist, ob der Leser was mit dem Text anfangen kann, jedoch sind solche Beiträge eher die Ausnahme.

Bei der Auswahl des neuen kommenden Child Theme will ich nun DICH als Leser und Besucher des Blog hier mit einbinden, weil das Design des Child Theme soll für dich ja auch „erträglich“ sein was das Lesen und den Wert der Wiedererkennung angeht. Also stelle ich DIR nachfolgend nun insgesamt 7 Potenzielle Child Themes für das Twenty Ten vor und DU stimmst dann in der angehängten Umfrage dazu einfach ab. 😉  Deine Meinung ist gefragt – Helfe mit bei der Auswahl des kommenden Child Theme Design für den Blog! weiterlesen

DJ Tiesto & Blue Man Group – Dance 4 Life

Die Original Version des Song Dance 4 Life von Faithless hört sich schon richtig gut. Dennoch bevorzuge ich eher die Version von Dj Tiesto wo die Blue Man Group mit macht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3BZS3FfHyUQ[/youtube]

Diese Neuauflage des Song hat irgendwie ein bisschen mehr Pepp finde ich, wobei ich ja eh eher Elektronische Musik bevorzugt höre.